1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Wie lange gibt man Juniorfutter? Ist es nötig?

Dieses Thema im Forum "Hundefutter" wurde erstellt von carlos96, 27. Dezember 2017.

  1. carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.637
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Hallo,
    So wie es aussieht zieht die nächsten Tage ein 9 Monate alter Hund hier ein. Aktuell ist der Süße ca 40cm groß und 10kg schwer. Im Moment bekommt er Trofu, die Marke muss ich noch erfragen.

    Unsere Julie bekommt morgens Dose, abends trocken, im Moment Belcando. Den Kleinen würde ich auch gern umstellen, wenn er es verträgt.
    Wie lange gibt man denn Juniorfutter? Ist das überhaupt sinnvoll/nötig?
     
  2. DieterI

    DieterI Gast

    Beiträge:
    6.086
    Wenn Du ein ordentliches Trockenfutter kaufst, ist Juniorfutter in dem Alter nicht mehr nötig.
    Zwar hat Juniorfutter in der Regel einen höheren Protein- und Fettgehalt als Futter für ausgewachsene Tiere, aber das kannst Du mit etwas mehr Futter problemlos ausgleichen. Ausserdem ist das ja kein sehr großer Hund mit spezielleren Ernährungsansprüchen.
     
    Karojaro gefällt das.
  3. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.206
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 10J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 9J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 5J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Meine Kleine bekommt Juniorfutter, bis sie ein halbes Jahr alt ist, aber sie wird auch etwas größer (im Moment fast 13 Wochen und 41cm). Und mir wurde von mehreren Seiten empfohlen, dann darauf zu achten, nicht zu proteinreich zu füttern. Und auch, wenn deiner nicht so groß wird, würde ich mit 9 Monaten nicht mehr unbedingt Juniorfutter füttern.
     
    Entenwackele und DieterI gefällt das.
  4. DieterI

    DieterI Gast

    Beiträge:
    6.086
    Das sollte man auch nicht, weder zuviel Protein noch zu viel Fett. Das treibt junge Tiere nur unnötig "hoch" und das kann auf die Gelenke gehen.
    Ein Trockenfutter mit ca. 25% Protein wäre ideal.

    Nehmen wir als Vergleich eine Barf-Ration, weil das die natürlichste Art der Fütterung ist. Das Fleisch beim Barf hat gut 20% Protein., allerdings ist das vom Aminosäurenmuster sehr hochwertig und gut verdaulich.
    Die Proteine aus Trockenfutter sind das nicht in dem Maße und das immer deklarierte "Rohprotein" liegt immer höher als das "verdauliche Protein".
    Selbst wenn das Protein eines 25%-Protein-Trockenfutters (deutlich) weniger verwertbar wäre, blieben immer noch ca. 20% übrig. Und das reicht.
     
    Hanca und Karojaro gefällt das.
  5. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.206
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy/Malteser 10J
    Zweiter Hund:
    Hermann/Malteser 9J
    Dritter Hund:
    Willi/Foxt.Mix 5J
    Vierter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Ja genau, das wurde mir auch gesagt. Bis ich mich wegen Chihiro mit Welpenfutter beschäftigt habe, wusste ich das garnicht. Wir haben ja bis jetzt auch nur 2 Welpen von Kleinhunderassen gehabt.

    Dann nochmal von mir eine kurze Frage:

    Sie bekommt momentan das Black Angus Junior von MM(28,6% Rohprotein und 12,2% Rohfett) und das Junior Dosenfutter von Gran Carno(10,5%Protein und 7% Fett). Jeweils ca. 200g täglich. Ist das dann ok? Der Proteingehalt würde sich dann ja etwas ausgleichen.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com