1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Was ist schädlich oder sogar krebserregend für Hunde ?

Dieses Thema im Forum "Hundefutter" wurde erstellt von Benutzer122, 4. April 2010.

  1. Benutzer122

    Benutzer122 Gast

    Beiträge:
    1.034
    Hallo ihr Lieben:winken3: ich wollte mal eure Meinungen hören,wo ihr wisst,oder denkt was absolut NICHTS für den Hund ist. Mir wurde vor Jahren mal gesagt das Käse den Geruchsinn schlechter macht, oder das Schokolade krebserregend ist,auch Pedigree soll krebserregend sein:nachdenklich1:. Dann wurde mir zum Barfen gesagt das rohes Fleisch nicht gut ist,wegen Würmer ect. und das es besser ist es abzukochen. Was meint ihr dazu und was ist euch bekannt was schädlich ist.
     
  2. FrauGrimm

    FrauGrimm Stammuser

    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    Kiel
    Erster Hund:
    Missy / Terrier-Dackel-Mix
  3. T S
    Benutzer122

    Benutzer122 Gast

    Beiträge:
    1.034
    sehr interessant :) ! Aber wie sieht es denn nun mit Schokolade,Pedigree ect aus? Ist das Krebserregend? Wer kann dazu was sagen?
     
  4. motte

    motte Stammuser

    Beiträge:
    181
    Ort:
    Mamming (Bayern)
    Erster Hund:
    Eira / Magyar Vizsla UK
    Zweiter Hund:
    Ivo / Magyar Vizsla UD
    Dritter Hund:
    Freya / Magyar Vizsla-Mix
    schokolade kann zum einen blind machen. außerdem können schwere herzprobleme auftreten.

    bei geringen mengen nur durchfall oder erbrechen.:uebel1:

    zu pedigree kann ich dir leider nix sagen.

    lg ilka
     
  5. Benutzer38

    Benutzer38 Gast

    Beiträge:
    527
    Pedigree? Also das es kein gutes Futter ist, ist ja klar, aber Krebserregend? Warum? Außer viel Getreide und wenig Fleisch ist doch da großartig nix drin, oder?
     
  6. Benutzer31

    Benutzer31 Gast

    Beiträge:
    2.382
    Wenn Pedigree sich soviel mühe mit der zusammenstellung des essens geben würde wie die die mühe geben bei Ihrer werbung würd ich´s kaufen :zustimmung:
     
  7. Benutzer38

    Benutzer38 Gast

    Beiträge:
    527
    Stimmt - ich auch... Aber das ist ja meistens so... Die Hundefutterfirmen mit der besten und größten PR haben kein gutes Futter -> siehe Pedigree und Royal Canin
     
  8. Benutzer102

    Benutzer102 Gast

    Beiträge:
    4.001
    Das Schokolade einen Hund blind macht, habe ich noch nie gehört. Aber leider kann ich aus eigener Erfahrung berichten dass Schokolade alles andere als gesund ist.

    Timmi (6kg) hat vor ca. 4 Wochen eine ganze Tafel Schokolade weggeputzt und reagierte danach mit fürchterlichen Vergiftungserscheinungen. Für ein Brechmittel war es zu spät, der Arzt meinte wir sollten ihn einfach beobachten und beten.

    Timmi hat die ganze Nacht gehechelt wie ein blöder, hatte Fieber, Herzrasen und war hypraktiv. Nach ca. 12 Stunden fiel er in einen (gefühlten) 100jährigen Schlaf der auch noch mal ne ganze Weile gedauert hat und zum Glück war nach 24 Stunden das Theater wieder vorbei.

    Also Schokolade: nie, niemals, nicht dem Hund geben! :jawoll:
     
  9. Steffi72

    Steffi72 Stammuser

    Beiträge:
    122
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Erster Hund:
    Reinrassiger Quedudo
    Das Schokolade giftig ist und Hunde dran sterben können das habe ich auch schon öfter gelesen.

    Balu hat auch schon mal Schokolade geklaut. Allerdings noch nie eine ganze Tafel. Genau acht Celebrations mit Folie im Hund :denken3: . Wir konnten auch nur beobachten. Er muß es verdaut haben.

    Am Wochenende habe ich darum 10x aufgepasst. Katze und Hund begleiten stets unsere hauseigene Osterhäsin und fragen bei jedem abgelegten Ei: ist das für mich? nein? schade! oh, ist das für mich? nein? schade! ....

    Brekkis gibt es inzwischen glaub ich auch als Hundefutter. Als Katzenfutter ist es ungeeignet da es die Harnsteinbildung anregt. Ich hatte das bei meinem früheren Kater. Der mußte fast eingeschläfert werden so schlimm war es. Er hat noch gerade so die Kurve gekriegt. Deswegen würde ich das nicht kaufen. Weder für Katzen noch Hunde.
     
  10. T S
    Benutzer122

    Benutzer122 Gast

    Beiträge:
    1.034
    Das mit Pedigree hörte ich auch zum 1. Mal...hm... Und was sagt ihr zu Käse und das es angeblich den Geruchsinn kaputt macht? Was ist noch ein absolutes NO-GO ?
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com