1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Was ist schädlich oder sogar krebserregend für Hunde ?

Dieses Thema im Forum "Hundefutter" wurde erstellt von Benutzer122, 4. April 2010.

  1. Gizmo2013

    Gizmo2013 Newbie

    Beiträge:
    11
    - Beinwell wussten wir nicht,wir werden uns informieren.

    unser Kenntnisstand, von nicht so geeigneten Lebensmitteln:
    - Weizen
    -(raffinierter) Zucker
    - Kakao
    - Nüsse
    - u.U. Fischöl, falls es hohe Schwermetallbelastung aufweist

    Die Meinungen gehen da insgesamt sehr weit auseinander.

    Was ich oft zur Diskusion stehend finde:
    - Knoblauch
    - Nüsse
     
  2. Bienelly

    Bienelly Newbie

    Beiträge:
    284
    Na ja, die Menge macht das Gift wie bei vielem. Mal ein Stückchen schoki vergiftet keinen Hund.
    Das käse den Geruchssinn schädigt ist Schwachsinn.
    Genauso hat mein Hund schon Trauben gegessen. Tomate und was weiß ich was alles noch schädlich sein soll....
     
  3. Gizmo2013

    Gizmo2013 Newbie

    Beiträge:
    11
    unsere Hunde essen hin- und wieder mal ne Traube, in der Regel Grüne.
    Bisher geht es denen gut.
     
  4. actaion

    actaion Stammuser

    Beiträge:
    446
    Ort:
    Münster
    Erster Hund:
    Mini Australian Shepherd

    Weizen gehört aber nicht in die Liste. Das ist nicht giftig oder sonstwie problematisch (außer der Hund ist darauf allergisch), ist ja sogar Hauptbestandteil vieler Futter.
    Ob das nun besonders gesund ist, ist ein andere Frage.
     
  5. LunarsChefin

    LunarsChefin Newbie

    Beiträge:
    6
    Also auch ich, als "Vorher-nicht-Wissende" durch den Futter-Dschungel der Futterhäuser meiner Stadt getrabt...und das ganze mit einem großen "?" auf meiner Stirn.
    Und auch da wurde mir immer wieder gesagt "Die Dosis macht das Gift". Aber Schoki und Co. sind eh´Menschenfraß (zumindest sag ich das der Lunar ständig, aber sie wills iwie nicht verstehen :blabla:) und sowas gibts nicht in unserem Haushalt.
    Für die ganz Unwissenden (zu denen ich vor nicht allzu langer zeit auch mal gehört habe) verweise ich gern auf solche Futter-test´s:
    [GELÖSCHT]

    Aber selbstredend immer mit Fokus auf den eigenen Hund. Sind ja (zum Glück) nicht alle gleich...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2016
  6. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Tabak > Rauchende Menschen > garantiert krebserregend.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com