Schlafen eure Hunde mit bei euch im Bett?

Schläft eurer Hund bei euch im Bett?

  • Ja

    Stimmen: 453 53,9%
  • Nein

    Stimmen: 388 46,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    841

Amilie

Stammuser
Erster Hund
Amilie | Goldi-Labbi | 3
Huhu,

Also ich dachte mir mal ich Frage hier ob eure Hundis mit bei euch im Bett schlafen dürfen.. ???

Also ich muss sagen ich wollte das als Amilie Welpe war nicht mehr, aber da meine Dalmi Hündin auch mit im Bett schläft ( und sogar UNTER der Decke) ist das mit Amilie auch so gekommen. Und ich muss sagen ich mag es sogar. Denn sie kuschelt sich immer an einen dran. Und wenn ich neben meinem Schatz liege ist das schon ein geborgendes Gefühl. Aber mit Amilie und Sheila zusammen ist es WUNDERVOLL :D
 
Lara, meine Schnauzehündin, ist es nicht gewohnt, im Bett zu schlafen. Obwohl sie aufs Bett kriechen würde, wenn die Gelegenheit dazu wäre...
Ich fände es auch wegen der Hygiene bei ihrem langen Fell - dieses hat sie ja ca. ein 1/2 Jahr - nicht grad so dolle.

Charly kriecht manchmal gegen Morgen unter meine Decke, da sie trotz Mantel und Handtuch/Decke in ihrer "Höhle" anfängt zu frieren. Sie nutzt die Gelegenheit meiner Schlaftrunkenheit :eek: aus. Sie fühlt sich kuschelig an, ich finds trotzdem nicht so berauschend!

Prinzipiell finde ich es für mich nicht ok, wenn ein Hund/Hunde aufs Bett oder auf die Couch dürfen.
 

AXY

Stammuser
Erster Hund
Aimee-Podenco-Terrier-Mix
Zweiter Hund
Xena-Husky?Akita? Mix?
Dritter Hund
Yukon-Husky-Schäferhund-Mix
Na klar schlafen sie im Bett und auf dem Sofa liegen sie auch.
 
also maja darf auch nicht in unsere betten liegen....
auf dem sofa auch nur mit decke!!

ich mag das einfach nicht.ich will nicht zwischen hundehaare schlafen.und der hund gehört meiner meinung nach auch nicht ins bett
 
Bevor Maya zu mir gekommen ist, habe ich gesagt Couch/Bett ein NO GO für den Hund.

Allerdings war Maya gerade die ersten Wochen extrem Ängstlich und hat sich das erste mal von mir streicheln lassen als ich nach 27 Stunden quer durch Deutschland gefahren bin um sie zu mir zu holen und dann übermüdet mit ihr im Bett gelandet bin.

Danach durfte sie auf Bett und Couch!!

Mittlerweile darf sie nur noch Abends ins Bett wenn ich auch gehe, oder wenn ich wie jetzt vor dem großen PC sitze, denn hier im Schlafzimmer hat sie kein Körbchen und mag aber immer bei mir sein.

Couch gibts nicht mehr, weil sie mir dann zu sehr auf der Nase rumtanzt!!

Aber sie versucht es immer wieder, so das ich/wir Nachts und wenn sie alleine ist Stühle auf die Couch machen müssen!!!
 
Chester darf aufs sofa, allerdings nur wenn seine decke drunter liegt...
Mit ins Bett darf er nicht...das hat nen ganz einfachen grund. Zu Anfang hatte Chester immer mal wieder mit Durchfall zu kämpfen, und da wir im Untergeschoss Granitboden haben wo man leicht wischen kann und oben im schlafzimmer einen cremefarbenen Teppich hat sich das so ergeben... :)
 

Scubafat

Stammuser
Erster Hund
Chipo Rhodesian Ridgeback
Zweiter Hund
Kira Rhodesian Ridgeback
Ich hatte meinem Welpen extra einen Kinder Matratze 140 cm x 70 cm gekauft, worauf er auch nachts schläft. Im Wohnzimmer hat er ein Ridgi-Pad, worin er allerdings jetzt weniger liegt, da er den Platz vor dem Kamin bevorzugt. Aber ins Bett, nö. Wenn ich sehe, wo der Racker tagsüber immer so durchläuft ;)
 

liebguck

Stammuser
Sparky darf weder ins Bett noch aufs Sofa, erstmal bräuchte er zuviel Platz und zweitens wäre er mir beim schlafen auch zu lebhaft. Abgesehen davon, finde ich dass ein Hund einfach nicht ins Bett gehört. Er hat sein Körbchen und seine Teppiche und gut ist:zustimmung:
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben