1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Hundesprache/verhalten Analyse-Thread

Dieses Thema im Forum "Hundeverhalten & Erziehung" wurde erstellt von Benutzer400, 29. Oktober 2012.

  1. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy / Amstaff / 17.4.2004
    Ich sehe da null spielen. Ich sehe da einen hormongesteuerten Rüden, der alles daran setzt die Hündin einzuschränken, zu kontrollieren und eben an sie ranzukommen. Die Hündin ist damit ziemlich überfordert und weiß nicht, eben weil wohl auch noch jung und unerfahren, wie sie das regeln soll, weswegen sie mit versuchtem "anspielen" deeskalieren möchte. Ich sehe hier gestresste Hunde, keine spielenden.

    Der andere Dobermann checkt die Situation übrigens und versucht Hermelin zu maßregeln und zu stoppen. Hermelin nimmt sie nicht ernst, weswegen sie ernergischer maßregelt und hektisch wird (Nacken packen usw).
    Es wäre wohl zu einem harmonischen Spiel gekommen, wenn man den Rüden aus der Situation rausgenommen hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2017
    Angua und Wautzi gefällt das.
  2. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Das ist doch verkrampft.
    Aber egal, ganz richtig beschrieben.
     
  3. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Vlt. auch zu mehr?
    Ich würde die Beiden erst einmal nicht zusammen lassen.
    Nehme an ihr wollt kein Nachwuchs?
     
  4. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy / Amstaff / 17.4.2004
    Nein Yacco.
    Wenn man den RÜDEN rausgenommen hätte, hätte es zwischen den beiden HÜNDINNEN zu einem harmonischen Spiel kommen können.
    Der Rüde ist der, der für Unruhe sorgt.
     
  5. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Das habe ich falsch verstanden.
    Das sehe ich auch so.
    Der Ruede hat gestört.
    Aber ich glaube nicht, daß er die andere Hündin ueberhaupt ernst genommen hat.
     
  6. Zufallsprodukt

    Zufallsprodukt Stammuser

    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Lohmar
    Erster Hund:
    Linda (verstorben)
    Zweiter Hund:
    Daisy / Amstaff / 17.4.2004
    Hat er auch nicht. Weswegen sie so maßregelt und das ganze hektisch wird. Klar, der war hormongesteuert ^^
     
  7. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Eben, deswegen raus mit ihm.
     
  8. Betty

    Betty Stammuser

    Beiträge:
    2.938
    Ort:
    Niedersachsen
    Erster Hund:
    Großpudel *12.07.2011
    Zweiter Hund:
    Terrier (11 Jahre) R.I.P
    Dritter Hund:
    Dackel (13 Jahre) R.I.P.
    Ja, was denn nun? Spielend oder nicht mehr zusammen lassen?
     
    Hanca gefällt das.
  9. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Unsicher bestimmt nicht.
    Nur bissl ungeschickt ,
    naja " verständlich. das erste Mal"
     
  10. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.454
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    TE hat glaube ich zu verstehen gegeben, daß alles gesagt wurde.
    Wenn DU liebste @ Betty noch Fragen hast.
    Bitte mach einen eigenen Thread auf.
    Wegen der Übersicht. Die com. wäre dir dankbar.
    Herzlichen Dank.
    ]
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com