Zahnstein und Mundgeruch - Zähneputzen?

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee5M
Die EmmiPet benutze ich knapp 2 Jahre.
Die anderen o.g. Dinge zwischen den EmmiPet Behandlungen.
Erst die Anwendung aller Dinge führen zum bleibenden Erfolg.
Die Erkenntnis hat bei mir aber auch gedauert.
Hmmmm
Hast du alles einzeln getestet?
 

Nadja13

Newbie
Ja, nicht nur getestet, sondern ich habe es immer da und wende
alles an. Du glaubst gar nicht, welchen Qantensprung das macht. 😊
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee5M
Ne ich meinte ob du die Sachen komplett einzeln getestet hast. Aktuell machst du ja vieles gleichzeitig, daher frage ich mich ob es nur in der Kombination so gut klappt, oder eben auch einzelne Sachen eine vernünftige Wirkung zeigen.

Sorry, ich schreibe total wirr 🙈 war mein Gedanke halbwegs verständlich?
 

Nadja13

Newbie
Ich wende die Dinge flexibel nach Bedarf an.

Als Beispiel: mache ich heute einem Tier die Zähne mit der EmmiPet,
danach ist der PlasteKratzer oder Daumen dran, dann Fitness-
handschuh mit Zahnpasta nachpolieren, zuletzt das Zahnspray
als Abschluss. Bei Paradontose/freigelegten Zahnhälsen und/oder
lockeren Zähnen mache ich über Zahnfleisch das Dentisept und lasse
Zahnspray aus. Sonst wird Dentisept wieder flüssig, soll ja kleben.

Nach 2 Tagen benutze ich alles, außer die EmmiPet z.B., dann aber
Fitnesshandschuh wieder und Zahnpasta und je nach dem; Zahnspray
oder Dentisept.

Tschuldigung, hätte gleich besser erklären können. Mein Fehler....😔
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee5M
Ach was, man kann doch fragen, wenn man was wissen will.

Ich mache mir nur Gedanken um Haylees Zähne, die hat ja eine ganz andere Abnutzung als meine privaten Hunde zuvor. Daher überlege ich wie ich möglichst optimal unterstützen kann.
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee5M
Na bisher alles perfekt, sie ist ja noch nichtmal ganz 6 Monate. Aber im Dienst bzw vor allem im Training werden die Zähne schon ordentlich beansprucht.
 

DarkWuff

Newbie
Erster Hund
Tibbers / ZP (2)
Zweiter Hund
Phineas / ZP (7 Mo)
Ich putze Tibbers regelmäßig die Zähne, mit Zahnbürste und Fingerling (aus Stoff), mal mit, mal ohne Zahnpasta (für Hunde, versteht sich).
Dafür, dass man immer sagt, dass kleine Hunde vermehrt schlechte Zähne haben sollen bzw. zu Zahnstein neigen hat er gar nichts, keine Verfärbung, blitzblank sauber.

Ich denke viel ist, wie bei uns Menschen auch, Veranlagung. Die einen neigen dazu, die anderen nicht. Falsch stehende Zähne begünstigen sowas natürlich und sicherlich auch sehr schlechte Ernährung. Ich finde auch Vorbeugen wichtig, aber ich würde es am Anfang mal nicht übertreiben, wenn ich noch nicht weiß, was ich da überhaupt vor mir hab 😉
Für Tibbers wäre zum Beispiel die EmmiPet (auch wenn ich sie glaub ich gut finden würde) nichts, weil man zu lange auf einem einzelnen Zahn bleiben muss und da solange quasi nix passiert. Beim Zähneputzen ist er artig, geht ja aber vergleichsweise auch schnell und Frauchen "macht" ja auch was 😁
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben