1. ►►► The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ►►►
  2. ►►► Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ►►►

Rally Obedience

Dieses Thema im Forum "Hundespiele, -sport & -beschäftigung" wurde erstellt von Sorano25, 27. September 2015.

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
  1. ATuin

    ATuin Stammuser

    Beiträge:
    7.729
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Erster Hund:
    Blacky Mix 1988-2003
    Zweiter Hund:
    Geordi Mix 2003-2015
    Dritter Hund:
    Joran LHC 24.02.13
    Oh okay dann würde ich auch noch warten, Joran ist sehr verlässlich, sonst hätte ich auch noch gewartet :).
     
  2. sandra8877

    sandra8877 Stammuser

    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    72108
    Erster Hund:
    Pucsu (8 Jahre)
    Die Theorie der Schilder der Beginner haben wir drauf, ok ausser diese blöse 8 ohne Ablenkung, die bekomm ich immer nicht hin.

    Pucsu ist so unberechenbar. Vor 2 Wochen war die Trainerin so begeistert und nur voller Lob und letzten Donnerstag ging garnichts mehr.
    Er war nur am gucken und riechen und bellen ganz schlimm.

    Wir bekommen jetzt ab und zu sonntags Einzeltraining, quasi Nachhilfe :rolleyes:
     
  3. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    9.013
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Am 30. Mai hab ich ein Turnier gemeldet. Das erste seit langem. Beide in Senioren. Ich bin sehr gespannt, hoffe es wird uns nicht zu langweilig :D

    Vorallem bin ich gespannt, wie Patty das mitmacht. Wenn ich mir ihr Schweigend über den Parcour gehe wird es sehr interessant, wie es klappt. In der Stadt am WE wo ich mit ihr RO trainiert habe, hat sie super mitgemacht, war voll da und dabei, Ablenkung jeder Art war egal.

    Und bei Diego wie er läuft, er ist zwar noch nicht so alt, aber Gelenkmäßig kann er einfach nicht mehr in der 3er mithalten, Spaß hat er aber dran, also machen wir den Senioren parcour. Der kommt ihm eh zu gute mit dem vielen Steh, bei Patty eher nicht :rolleyes: Seit sie sich an die Taubheit gewöhnt hat, könnte man auch wieder einen 3er laufen, außer den Hürden, die mag sie nicht mehr. Und die Linkswendungen. Die sind nicht mehr so schön, wie sie mal waren.
     
  4. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
    Eine Schilder-Anlauf-Frage
    Wir hatten gestern stehen:
    2-214 Umdrehen - Abruf in den Vorsitz
    Z0d Hund links herum vorwärts
    2-226 Steh - 180° Drehung links & vorwärts

    Gestern war mir absolut klar, dass man die MSÜ links neben dem Schild anläuft, weil man im Endeffekt ja keine Richtungsänderung vollführt und ansonsten im weiteren Verlauf gegen das Schild rennen würde...

    Heute, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, kam mir, dass das erste Schild ja sehr wohl eine Richtungsänderung ist und also vor dem Schild angelaufen werden müsste.
    Richte ich mich in MSÜs nach dem ersten Schild, oder betrachte ich doch die Übung als Gesamtheit?
     
  5. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    9.013
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Die MSÜ wird als ganzes betrachtet. Ich würde es links vom Schild anlaufen weil es in die gleiche Richtung am Ende weiter geht.

    Auf einem Turnier würde ich zur Sicherheit den Richter fragen.
     
    Wautzi, Hermelin und HerrLehmann gefällt das.
  6. HerrLehmann

    HerrLehmann Stammuser

    Beiträge:
    454
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Erster Hund:
    Lissy | Border | 10J
    Zweiter Hund:
    Mr. Burns | Mix | 2J
    Da die 180° Drehung auf der Stelle ist, musst du die MSÜ links anlaufen, sonst würdest du am Ende ja auf die Schilder treten.
     
  7. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
    Ja also gestern ging es ja tatsächlich nur, wenn man links vorbei läuft.
    Ich muss also generell die MSÜ immer als Gesamtheit betrachten?
    Nur nochmal um sicher zu gehen ^^
     
  8. HerrLehmann

    HerrLehmann Stammuser

    Beiträge:
    454
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Erster Hund:
    Lissy | Border | 10J
    Zweiter Hund:
    Mr. Burns | Mix | 2J
    Ja, du musst dir alle Schilder der MSÜ anschauen.

    Z. B. Halt-Platz und dann 180° oder ein Winkel abeitest du vorm Schild, du läufst ja am Ende in eine andere Richtung weiter

    Bei Halt-Platz und dann 360° arbeitest du neben den Schildern, weil es danach in Laufrichtung weiter geht.
     
  9. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
    Ok. Ich glaub des gibt auch die Regel, dass Richtungsänderungen immer zuerst in der MSÜ stehen müssen, oder?
    Sonst gäbe es ja z.B. Probleme bei
    Halt 1 Schritt 2 Schritte 3 Schritte
    Halt linker Winkel halt... oder so
     
  10. HerrLehmann

    HerrLehmann Stammuser

    Beiträge:
    454
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Erster Hund:
    Lissy | Border | 10J
    Zweiter Hund:
    Mr. Burns | Mix | 2J
    Ich weiß, dass wir im Training schon mal ne MSÜ hatten, bei der die zweite Übung nicht an den Schildern gearbeitet wurde, weiß aber die Schilder grad nicht.

    Vielleicht als eine von den anderen hier, als es mit den Richtungswechseln in den MSÜ fast.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com