Wie erkenne ich Hinterhofzuchten, unseriöse Vermehrer, von welchen Leuten sollte besser kein Welpe gekauft werden?

RosAli

Stammuser
Erster Hund
Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
Zweiter Hund
Ali/AmStaff
Leider gibts immer noch genug Leute, die sich nicht informieren. auch hier in meinem Umfeld.

"Der Mops braucht keine Papiere, ich will ja eh nicht züchten". Dafür war er günstig.

Oder: "Ich wollte jetzt einen Hund, nicht irgendwann". Und da waren halt grad Welpen verfügbar.

Fast noch schlimmer sind idealistische Leute, die all das wissen und trotzdem einen Welpen vom Vermehrer kaufen. Um ihn zu retten.
 

Tiffany

Stammuser
Um ihn zu retten kann ich ja noch nachvollziehen, auch wenn der Ansatz eigentlich der falsche ist - denn es werden für jeden "Geretteten" ja wieder welche nach"produziert".


Was mir auf meiner Odysee, bis ich Paulina hatte, z. B. passierte, war die Aussage: der Hund kommt ursprünglich aus Rumänien. Sie bekommen den Welpen mit Impfpfass hier in D ausgehändigt; wollen sie Papiere, ist das 100,- teurer, denn der wird dann wieder zurückgeschickt und nach ca. drei Monaten haben sie den Paß plus das ausgestellte Abstammungspapier; die Papiere werden erst angefertigt, wenn der Kunde das will, und dann per Post verschickt. (Die Papiere kann man sich dann in D übersetzen lassen, kostet halt noch mal)
Hab ungefähr so: ??x&$/$=?? geguggt....



Vorsichtig würde ich auch immer werden, wenn viele Rassen in den Räumlichkeiten herumspringen. Kein seriöser Züchter, dessen Papiere vom Verband ausgestellt werden, weil die Hunde auch entsprechend geprüft und untersucht werden, schlägt sich gleich mit 7 solcher Institutionen herum.
Gut möglich und nicht ungewöhnlich, daß ein Züchter zwei Rassen züchtet. Oder bspw. Pudel aller Größen.
Aber niemals gleich sieben, acht oder neun verschiedene Rassen!!
 

Tiffany

Stammuser
Wenn der angerufene "Züchter" keine Ahnung hat, wieviel Welpen derzeit noch vorhanden sind und mit dem/den Geburtsdaten und Farben durcheinander kommt (gleiche Rasse), dann sollten alle Alarmglocken angehen!
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben