1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Einmal decken lassen..so zum Spaß

Dieses Thema im Forum "Augen auf beim Welpenkauf !" wurde erstellt von Benutzer280, 30. November 2009.

  1. Sanshu

    Sanshu Stammuser

    Beiträge:
    17.869
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Alzey-Worms
    Erster Hund:
    Alcantha/Aussie
    Zweiter Hund:
    Aiden im Herzen
    Dritter Hund:
    Baasies/Border
    Vierter Hund:
    Jaano/Border
    Mir tun die zukünftige Halter nicht leid.



    War letztens im Fernsehen auch so ein Wurf ( naja, war ein "UPS" Wurf )
     
  2. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Wir wurden auch schon gefragt, ob Rex eine Hündin decken kann...
     
  3. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.060
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Selbst wegen Eddie, der nur ein Mix ist, wurde ich schon gefragt, mitten auf einem Dorffest von einem Wildfremden :wuetend2:
     
  4. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    3.635
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Mir tun eher die zukünftigen Hunde leid. Wahrscheinlich ohne Chance auf ein hundegerechtes Leben.

    Ich bin übrigens mit meinem früheren Staffrüden öfter mal gefragt worden, ob der nicht mal die Hündin usw....

    Dabei war in unserem Bundesland die Zucht schon seit Jahren verboten. Hat aber die Hündinnenbesitzer nicht interessiert.
     
  5. Schlundi

    Schlundi Stammuser

    Beiträge:
    1.733
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Moony, KH-Collie *05/2014
    ja, die Hunde tun mir auch leid, ganz klar.
    Naja, mal sehen, ob die sich überhaupt decken läßt, wahrscheinlich hat sie so ne Angst vor dem Deckrüden, dass es eh nicht klappt.

    Komisch, mich hat auch schon mal jemand gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mal Junge zu haben und der Rüde würde zur Verfügung stehen...
    Viele meinen, es ist echt ein Spaß mal Welpen zu haben bzw. Welpen aufzuziehen... *args*
     
  6. Ayoka

    Ayoka Stammuser

    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Freddy TibetT. +2016
    Zweiter Hund:
    Chumani Mix *2013
    Ich glaube, da hat fast jeder schon solche Erfahrungen gemacht.
    Auch zu mir hat mal ein fremder Hundebesitzer gemeint, dass mein und sein Hund doch super zusammen passen würden und dass da bestimmt tolle Welpen bei raus kommen würden... Meiner war ein Mischling, seine Hündin auch, also von Zuchtzielen ganz zu schweigen... Abgesehen davon wusste er auch nichts von möglichen Krankheiten etc. :frech1:
     
  7. Snowflakes

    Snowflakes Stammuser

    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    BaWü
    Erster Hund:
    Australian Sheperd (8)
    Zweiter Hund:
    Berger Blanc Suisse 6 Mon.
    Dritter Hund:
    Berger Blanc Suisse
    Vierter Hund:
    Nov. 1998-Febr.2013
    och nö... ich mag sowas überhaupt nicht. Wir hatten aber auch mal so Leute in der Nachbarschaft. Ne Menge Viechzeugs u. alles was weiblich war musst mehr oder weniger mal Junge kriegen. Dabei kam so einiges raus was man lieber nicht haben möchte.

    Wir haben übrigens eine Vertragsstrafe drin stehen im Kaufvertrag wenn wir mit unserem Hund "wild" züchten. Das finde ich sehr sinnvoll u. vorrausschauend gedacht von den Züchtern u. würde ich mir von viel mehr Züchtern wünschen dass sie sowas vertraglich festhalten.
     
  8. Schlundi

    Schlundi Stammuser

    Beiträge:
    1.733
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Moony, KH-Collie *05/2014
    Aber das stell ich mir wiederum schwierig vor.
    Schließlich kann man das doch kaum nachprüfen, wenn der Hund z.B. von Bayern nach Schleswig-Holstein geht oder gar ins Ausland.
    Dann kann doch keiner mehr nachprüfen, ob der HUnd mal "ups" irgendwo gedeckt hat, oder?
     
  9. Snowflakes

    Snowflakes Stammuser

    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    BaWü
    Erster Hund:
    Australian Sheperd (8)
    Zweiter Hund:
    Berger Blanc Suisse 6 Mon.
    Dritter Hund:
    Berger Blanc Suisse
    Vierter Hund:
    Nov. 1998-Febr.2013
    Ich denke wenn es Rassehunde sind, ist die Gefahr dass es raus kommt doch recht hoch. Die Welt ist klein. Bei Mixen könnte ich mir vorstellen, dass es schwieriger wird.

    Vielleicht soll diese Klausel auch mehr als Abschreckung gelten, denn wenn du 5.000,00 Euro Strafe zahlen musst, überlegst man vielleicht lieber 2x ob man jetzt einen "wilden" Wurf machen soll oder nicht.
     
  10. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.060
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Aber nachzuweisen ist es nur mit Gentest. Macht man dasich bei Hunden? Sonst könnte ja jeder daher kommen, sagen der Hund stammt von Hunden X ab. Beweis muss man es doch auch können :)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | Tierfreund.com