1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Warum NICHT nach Dänemark?

Dieses Thema im Forum "Reisen mit Hund" wurde erstellt von Yacco, 25. Mai 2017.

  1. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.328
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Im Thread über Urlaubsziele.
    Ist nicht zu überlesen.

    Dänemark ist manch HH ein Dorn im Auge.
    Ich selber habe fast 30 Jahre lang dort Urlaub mit Hund und Kinder gemacht.
    Es waren Superferien, meist im Frühjahr.
    Allerdings war eine gewisse Entwicklung zu beobachten.
    Hunde der meist deutschen ' Gäste' durften rein alles machen.
    Die HH störte es nicht.
    Wohl aber andere Gäste.
    Viele fühlten sich nicht mehr sicher. hatten Angst um ihre Kinder.
    Fanden diese doch am Strand immer wieder die Hinterlassenschaften dieser Hunde beim Buddeln.
    Dann kamen die SoKa .
    In den Ferienhaussiedlungen,lies man auch. solche Hunde morgens zur Türe raus , die liefen dann frei in der Gegend rum, da gibts keine Zäune.
    Kinder oder andere Menschen fühlten sich bedroht.
    Zu Recht wie ich meine.
    DK ist von Touristen abhängig.
    Es hat bestimmt ungern die " Reißleine" gezogen.
    Aber ich hoffe zum rechten Zeitpunkt.
    Ich finde es Schade , wenn jetzt eine Art Kollektiv denken einsetzt.
    Denn DK hat es nicht verdient, für die Dummheit und Arroganz einiger HH bestraft zu werden.
    Und nicht nur DK bestraft sich ,
    Auch der Urlauber der DK meidet, bestraft sich, seinen Hund und seine Familie um einen tollen Urlaub.
    Und nicht jeder Dackel oder Mops sieht aus die ein SoKa.
    Also traut euch.
     
  2. 3Mutts

    3Mutts Stammuser

    Beiträge:
    822
    Ort:
    Junction City, KS
    Erster Hund:
    "Molly" Yorkie-Poo *2010
    Zweiter Hund:
    "Shelby" SchaeferMix *2011
    Dritter Hund:
    "Casper" DummyMix *2012
    Auch wenn Dackel und Mops nicht wie ein Listenhund ( ich mag das Wort viel lieber) bzw. einer der gebannten Rassen in Daenemark aussieht, jedoch wird ihm das gleiche Schicksal drohen wie auch einem Listenhund.
    Egal welche Rasse, wenn der Hund in Daenemark beisst ( Mensch oder anderen Hund) oder sogar einen anderen Hund toetet , und soviel ich Weiss, wird da kein Unterschied zwischen Einheimischen und Urlauberhunden gemacht, wird der Hund beschlagnahmt und ist dem Tode geweiht.

    Ich denke dass viele Hundebsitzer, dass Risiko nicht eingehen wollen, ihren Hund I'm Urlaub zu verlieren.
     
    RosAli gefällt das.
  3. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.328
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
  4. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    3.013
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Auch wenn ich keinen Listenhund hätte, wäre DK für mich als Urlaubsland gestorben.

    Schon aufgrund der Tatsache, dass die Rassen einfach verboten haben. Und alles, was nach dem "Stichtag" des Verbots bspw. noch geboren wurde, durfte nicht mehr im Land verkauft werden. Fand sich kein Käufer im Ausland, wurden sogar Welpen eingeschläfert.
    Das Hunde, auch von Urlaubern, nur wegen ihres Aussehens beschlagnahmt werden können und im Zweifelsfall auch getötet, nicht nachvollziehbar und grausam.

    Und was die öffentliche Stellungnahme der Tourismusbranche in DK angeht, natürlich wiegelt man da ab. Man will ja die deutschen Touris möglichst nicht vergraulen. Was man von solchen Statements hält, ist eine andere Sache.

    Wir hatten vor Jahren einen sehr schönen Urlaub in DK. Aber jetzt - für uns nicht mehr.
     
    DieterI, Angua, miwok und 2 anderen gefällt das.
  5. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    1.078
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    Ich sehe es ähnlich wie RosAli.
    Ich meide Dänemark nicht aus "Panik". Keiner meiner Hunde sieht/sah einem Listenhund ähnlich. Und es mag stimmen, dass bisher kein Urlauberhund eingeschläfert wurde, wie es in dem von Yacco verlinkten Artikel steht. Mir geht es ums Prinzip: Wenn ich in Dänemark Urlaub mache, verdient dieses Land Geld an mir. Und ich möchte ein Land mit einem solchen Hundegesetz nicht finanziell unterstützen. Da geht es mir gar nicht (nur) um meine eigenen Hunde, sondern genauso um die dänischen Hunde. So einfach ist das.

    @Yacco: Der Artikel, den du verlinkt hast, gehört zu einer Seite, die Ferienhäuser in Dänemark vermietet (offenbar speziell an Deutsche). Es ist doch logisch, dass die versuchen, das Hundegesetz als harmlos darzustellen. Es mag sein, dass das alles stimmt, was die schreiben. Aber es ist ganz bestimmt kein unvoreingenommener Artikel, denn die Internetseite verfolgt schließlich das Ziel, Ferienaufenthalte in Dänemark zu verkaufen... Insofern traue ich dem Artikel nur bedingt.

    Liebe Grüße
    Amica
     
    Blumenfee2017 und RosAli gefällt das.
  6. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.328
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Ich fahre in zwei Wochen zum wiederholten Male dorthin.
    Es ist Schade, denn wie ich schon sagte, man bestraft sich selbst am meisten.
    Nun es mus jeder selber wissen.
    Und so wie Rosali sagt solch ein Land soll nicht an mir verdienen, ssge ich.
    Von solch ignoranten HH , ( denn diese sind in meinen Augen die Hauptschuldigen) lasse ich mir nicht den Spaß verderben.

    Logo ist der Artikel vom Fremdenverkehrsbüro, aber er ist gut und treffend geschrieben.
    Mag einiges geschönt sein.
    Bei weitem aber bleibt es unter dem Level der Horrormeldungen über getötete Hunde in DK.
    Man sollte immer beide Seiten betrachten.
     
  7. miwok

    miwok Stammuser

    Beiträge:
    2.144
    Mir scheint, du kennst den ganzen Hintergrund nicht?
    Dann schau auf der Seite von fairdog nach
     
    DieterI gefällt das.
  8. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    1.078
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    Och, bestraft fühle ich mich nicht gerade...;) Andere Urlaubsziele sind auch schön...
     
    DieterI gefällt das.
  9. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.328
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    http://www.mimikama.at/allgemein/urlaub-mit-hund-in-dnemark/
    Natürlich steht da etwas anderes als in meinem Link.
    Aber das soll jetzt nicht das Thema werden, das ist wohl Landespolitik.
    DK mus das für sich entscheiden.
    Was der einzelne HH daraus macht, ihm selbst über lassen werden.
    Ich sehe keinen Ansatzpunkt, nach dem Ich zu fürchten hätte mit meinem Hund nach Dänemark zu fahren..

    Uebrigens, auch dieser Link ist mit Werbung unterlegt.
    Alles Klara?
     
  10. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    12.328
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Womit du sicher Recht hast.
    Und sogar wieder im eigenen Land.
    DK hat für mich einige persönliche Erinnerungen, ( u.a. ist meine Tochter dort geb. .)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com