1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ►►► Protestiere mit uns zusammen gegen Artikel 13! Das Hundeforum.com beteiligt sich wie viele andere Foren (Stand heute: 371 Foren mit 15.071.130 Mitgliedern) an der Initiative "Foren gegen Upload-Filter". Weitere Infos zu den Hintergründen und wie ihr euch aktiv beteiligen könnt, erfahrt ihr hier ►►►
  4. ►►► The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ►►►
  5. ►►► Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ►►►

Hund vegetarisch / vegan ernähren & veganes Hundefutter Erfahrungen & Tipps

Dieses Thema im Forum "Hundefutter" wurde erstellt von myrsky, 4. Mai 2015.

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
  1. Hundkatz

    Hundkatz Stammuser

    Beiträge:
    784
    Ort:
    Zwischen tiefen Wald und Straubing
    Erster Hund:
    Manda (10 )
    Zweiter Hund:
    Matzi
    Dritter Hund:
    Tinibini (13 )
    Vierter Hund:
    Barry . +Timmy 10
    Den Artikel wollte ich auch hier einstellen, ich finde es gut was Dr. Rückert schreibt.
     
    Torsten gefällt das.
  2. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.716
    Passend zum Thema:

    VEGDOG betritt die Höhle der Löwen



    "VEGDOG betritt die Höhle der Löwen – Am kommenden Dienstag sind wir zusammen mit unserem Seniorchef Nelson bei VOX zu sehen. Also schaltet ein und fiebert mit -ob wir den heiß begehrten Deal bekommen? Wir freuen uns gigantisch auf euch! :) Wir sind euch auch total dankbar, wenn ihr diesen Beitrag teilt und den Fernseh-Tipp weitergibt. Wir können euch versprechen: Es wird spannend!

    VOX 6.11.18 um 20.15 Uhr – Save the date!"

    Torsten
     
  3. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    6.166
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Dritter Hund:
    Akela/Atreyu Ragdoll
    Vierter Hund:
    Vaiana Mainecoon
    Zählt es als Spam, wenn es vom Admin selbst an zwei Stellen gepostet wird? :D :p
     
    Hanca gefällt das.
  4. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.716
    Nein, wollte nur sicher stellen, dass es niemand verpasst ;)

    Torsten
     
  5. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.716
  6. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.716
    Ist veganes Hundefutter gesund?

    "In der Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" warben Unternehmer für ein veganes Hundefutter. Aber ist das überhaupt artgerecht? Die Forschung dazu überrascht.

    "Für eine bedarfsgerechte Versorgung ist es nachrangig, ob die benötigten Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße und Mineralstoffe von einem Tier oder einer Pflanze stammen", sagt Kamphues weiter. Es komme aber auf die richtige Zusammensetzung an, damit keine Mangelerscheinungen auftreten."

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/...ist-veganes-hundefutter-gesund-a-1237198.html

    Freut mich sehr zu hören, dass die Thematik der veganen Hundeernährung immer größere Wellen schlägt.

    Sehr traurig stimmt mich allerdings der blanke Hass, der einem in diesen Tagen vor allem in den sozialen Medien hinsichtlich dieser Thematik entgegen kommt, inklusive Morddrohungen. Echt kranke Welt. Unglaublich wie verbittert einige sein müssen, um derartige Dinge von sich zu geben.

    Torsten
     
  7. marita

    marita Stammuser

    Beiträge:
    2.059
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarland
    Erster Hund:
    Kira, Mix, *15.02.11
    Man wird ja schon blöd angemacht, wenn man als Mensch einfach nur auf Fleisch verzichtet.
    Ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele blöde Kommentare ich in den letzten Monaten einstecken musste.
    Dabei geht es mir deutlich besser und ich vermisse nichts. Interessiert keinen.
     
    Linou und Torsten gefällt das.
  8. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Echt ? Ich meine, das du blöde Kommis kriegst....

    Aber wie Thorsten schon anmerkte...kranke Welt
     
  9. Linou

    Linou Newbie

    Beiträge:
    266
    Hab`dies heute zu dem Thema gelesen. Der Bericht und die Aussagen sind heute erschienen.

    Experte warnt vor Mangelerscheinungen
    Aber ist vegane Ernährung für Hunde wirklich das richtige? Experten sind da skeptisch: „Hunde ernähren sich sehr vielseitig. Biologisch gesehen ist der Hund aber ein Beutetierfresser. Das heißt: Eine artgerechte Ernährung enthält tierisches Protein", sagt Jürgen Zentek, Professor am Institut für Tierernährung der FU Berlin. Er warnt: "Eine vegane Ernährung ist nicht ideal und kann zu Mangelerscheinungen führen." Langzeitstudien zu dem Thema gebe es bislang nicht, sagt der Professor. "Wer das Futter umstellen will, sollte sich auf jeden Fall beraten lassen."

    Vegdog-Gründerin Zaune-Figlar ist überzeugt, dass ihr Futter wegen der beigesetzten Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine den Bedarf eines Hundes komplett deckt - und sich damit auch von anderen veganen Futtermitteln abhebt, die es bereits am Markt gibt. "Allerdings ist jeder Hund unterschiedlich und daher sollte man seinen Hund schon genau beobachten, um wirklich das zu füttern, was ihm gut tut und schmeckt", sagt die Vegdog-Gründerin. Auch sie rät Hundehaltern, sich mit einem Fachtierarzt zu besprechen, bevor man den Hund auf vegane Ernährung setzt.

    https://www.stern.de/wirtschaft/die...st-veganes-hundefutter-sinnvoll--8434450.html

    Das haben die Gründerinnen so (!!) nicht in der Höhle der Löwen gesagt ! M.M.n. ist das sehr wichtig, wen nnicht sogar überlebenswichtig für einen Hund, der lange Zeit vegan ernährt werden soll!

    Ob sie den Deal auch erhalten hätte, wenn Dagmar Wörl dies gewusst hätte ????

    Das deckt sich aber nun doch eher mit den meisten der hier gemachten Äußerungen und Meinungen der Foren-User.
     
  10. Cashmere

    Cashmere Stammuser

    Beiträge:
    121
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    by Hannover
    Die vegane Ernährung für den Hund ist selbsterklärend und wenn die
    Höhle der Löwen ähnlich ausgenutzt wird, wie im Fall 'Bitcoin' ist auch
    alles klar. Um so schlimmer, wenn die vegane Sache ernst gemeint ist.
    Veganes Futter ist gut für Hunde die so krank sind, dass sie nur darüber
    am Leben zu halten sind. Da ist es sinnvoll. Alles andere ist purer Unsinn
    und dient max. den Profit.
    Der Wolf/Hund ist und bleibt vorrangig ein 'Fleischfresser', den Rest 'vegan' holt
    er sich vom Feld und Natur, ähnlich dem Menschen, der letztlich auch nur vom Tier
    abstammt, nur eben die 'vernunftbegabte Variante', wie immer diese definiert wird.
     
    Hanca gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com