1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Trekking-Erfahrungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Reisen mit Hund" wurde erstellt von Wolfgirl, 4. Mai 2016.

  1. Blumenfee2017

    Blumenfee2017 Stammuser

    Beiträge:
    1.725
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Erster Hund:
    Cira - Sib. Husky 2009
    Zweiter Hund:
    Cotya - Sib. Husky 2009
    Dritter Hund:
    Mia - KH Collie 2011
    Vierter Hund:
    Loomie - Pitbull 2013
    Wir werden wild campen. Ich hab's nicht so mit Campingplätzen
     
  2. Beni

    Beni Stammuser

    Beiträge:
    3.719
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Grönenbach
    Erster Hund:
    Boomer - LaPoHu
    Zweiter Hund:
    geb. August 2009
    Bei uns ist für diesen Herbst oder spätestens nächstes Jahr was geplant.
    Wir wollen in die Berge, wo genau steht noch nicht fest - mit Wildcampen im Zelt.
     
  3. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    8.261
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (6)
    Zweiter Hund:
    Keks (3,5)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Vor Wildcampen hab ich irgendwie Respekt.:D Ich habe gestern nochmal ein bisschen quergelesen und da ein Teil der jeweiligen Strecken durch Naturschutzgebiete führt, wäre es erst recht verboten. Sollten sich allerdings keine Unterkünfte finden lassen, wäre das eine Alternative.
     
  4. Beni

    Beni Stammuser

    Beiträge:
    3.719
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Grönenbach
    Erster Hund:
    Boomer - LaPoHu
    Zweiter Hund:
    geb. August 2009
    Bei uns dürfte das einfacher werden - vielleicht findet sich ein Hof oder ähnliches wo man Bescheid gibt und auf deren Grund campen darf ;-)
    Fragen kostet nix und wenn nicht, dann schleicht man sich in ein stilles Eckchen und verschwindet früh wieder.
     
    Blumenfee2017 gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com