1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Regenmantel

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von Shnarph, 10. November 2017.

  1. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    9.208
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (6,5)
    Zweiter Hund:
    Keks (4)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Da ich nur uralte Themen gefunden habe, mache ich einen neuen Thread auf. Kritzel hat mich heute überzeugt, sie bekommt jetzt doch einen Mantel für Dauerregen an kalten Tagen, sie friert trotz Bewegung. Figurtechnisch hatte ich bei ihr immer ein bisschen Probleme, passende Mäntel zu finden, weil sie eine windhundige Figur hat - tiefer Brustkorb und der Rest schmal.
    Also bräuchte ich eure Erfahrungen und Tipps, gesucht wird nach folgenden Kriterien:
    • absolut wasserdicht
    • gefüttert, sie braucht ihn nur an kalten Tagen
    • robustes Material
    • Passform geeignet für schnittige Figuren
    • mit Bauchlatz
    • kein Klett - wichtig!
     
  2. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.697
    Geschlecht:
    weiblich
  3. lucy0411

    lucy0411 Newbie

    Beiträge:
    25
    Erster Hund:
    Kira / Labrador (12)
    Zweiter Hund:
    Lucy / IRWS (1)
    bin bei Lucy auch noch nicht sicher ob wir das benötigen - sie friert nach der Bewegung auch schnell bzw. wenn sie beim Auslaufen im Auto mal warten muss. Ihre Figur ist auch eher windhundartig :) Im Moment tendiere ich zur Asco Wärmeweste - habs aber noch nicht gekauft - aber mE ist diese für solche "Figuren"...
     
  4. Bullerina

    Bullerina Stammuser

    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Casha, OEB
    Softshell auf Maß von RR Dogs Ware

    Winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv.
    Für kühle Herbsttage bis an den Gefrierpunkt.
     
  5. Manfred007

    Manfred007 Stammuser

    Beiträge:
    2.218
    Erster Hund:
    Arek/Mischling (5 J.)
    Ich habe für kalt+Regen (oder nur kalt)
    den Hurtta Summit und finde den sehr gut - da der sehr gut einstellbar ist, denke ich dass der auch für schnittige Hunde geeignet sein kann.
    Aber man muss immer anprobieren - anders gehts nicht.

    Ansonsten gibt es in diversen anderen Foren sehr viele Windhunde-Halter
    die auf SOFA Dog Wear schwören.
    http://www.sofadogwear.eu/katalog.php?section=kategorie&akce=rozbalit&id=41

    Vielleicht wäre das ne Überlegung für euch
     
  6. towindyshores

    towindyshores Stammuser

    Beiträge:
    1.843
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hunsrück
    Erster Hund:
    Sirius (BePi)
    Zweiter Hund:
    Chili (Sheltie)
    Dritter Hund:
    Amber (EpPi)
    Die Sachen von Pomppa!
    Der Schnitt ist genial, gibt es in drei Ausführungen: dick gefüttert, leicht gefüttert und nur als Regenmantel ohne Futter. Alle sind absolut Wasser- und winddicht.
    Ich hab Chili und Amber den dicken geholt zum Warten während dem Agilitytraining. Chili trägt den Back in Track ungern. Beim markieren hat er sich immer in den Bauchlatz gemacht und Kot absetzen war auch schwierig. Den Pomppa akzeptiert er viel viel besser. Und markieren/Kot klappt wunderbar und stört ihn gar nicht.
    Deswegen habe ich beiden und Sirius noch den ungefütterten bestellt.

    Bestellen kann man ihn über Freizeit mit Vier Pfoten oder dogs24. Fragen was die auf Lager haben oder über die beim Hersteller bestellen. Oder über dogmania in Schweden - kostet auch nur 6 Euro Versand.
     
  7. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    4.341
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Ich häng mich hier gleich mit dran. Hat jemand eine gute Adresse, Marke, einen Link für genau solch einen Mantel für einen JRT. Ich hab gar keine Erfahrung mit Hundebekleidung.
     
  8. towindyshores

    towindyshores Stammuser

    Beiträge:
    1.843
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hunsrück
    Erster Hund:
    Sirius (BePi)
    Zweiter Hund:
    Chili (Sheltie)
    Dritter Hund:
    Amber (EpPi)
  9. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
  10. DieterI

    DieterI Gast

    Beiträge:
    6.086
    Dank eines Hinweise von LueLa/Nicole habe ich diesen Mantel bestellt. Er sollte Anforderungen an Sichtbarkeit, Kälte- und Nässeschutz erfüllen und das tut er auch.

    Man kann sich - kurzes OT - über die Notwendigkeit eines Mantels bei einem gesunden Hund - noch dazu Jagdhund - streiten. Ich halte es mit den Worten meiner Hunde-Physiotherapeutin: "ein warmer Rücken schadet nie".

    Der Mantel ist hervorragend sichtbar, was bei so einem wuseligen Hund wie Milan von Vorteil ist. Er wärmt zumindest bei unseren Minustemperaturen und ich konnte mich letztens bei einem einstündigen Regenspaziergang von der Wasserdichtigkeit überzeugen.
    Die selbstleuchtende Funktion der VizLite-Streifen ist gegeben, die Dauer muss ich noch ausprobieren.

    Er ist wertig verarbeitet, hat aber leider keinen Bauchlatz. Dafür solide und gut verstellbare Klickverschlüsse. Die Passform ist gut (Milan hat ja auch so ein bischen eine Windhundfigur), wäre aber bei so einem Latz sicherlich besser.

    Bislang bin ich zufrieden, habe ihn aber erst seit einigen Tagen. Wie es um die Dauerhaftigkeit bei einem Hund bestellt ist, der Dornen, Ilex und verfilzte Wildrosen lediglich als Hindernis auf dem Weg nach vorn ansieht, wird sich zeigen.
    Die Fotos sind nicht von bester Qualität, aber man kann was erkennen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hu...ekleidung/sicherheitsweste_hundemantel/627768
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com