Warum fiepen Hunde?

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

blackbetty2168

Stammuser
Erster Hund
Räuber / Mix (+07)
Zweiter Hund
Ronja / Mix (*07)
wenn er aus stress hol ich ihn zu mir, er presst sich dann auch richtig an mich ran und ich streiche ihm mit sanftem druck über den rücken, das beruhigt ihn.
Hallo,

für mich noch ein Argument mehr, daß sich das Fiepen als Kommunikationssignal in Bezug auf den Menschen etabliert hat. Er zeigt Dir so, daß ihm da was nicht geheuer ist bzw. er gerade gestreßt ist und Du reagierst entsprechend darauf (Körperkontakt, Schutz).

Unter Hunden täte das keiner...da kommt der Rudelkumpel nicht daher und streichelt dem fiependen Hund den Rücken.

Das zeigt doch mal wieder, wie sehr sich unsere heutigen Hunde an das Leben mit dem Mensch angepaßt haben und wie sie lernen, mit dem Menschen zu agieren.

Liebe Grüße

BETTY und Ronja

PS.: Ich empfinde das Gefiepe auch als absolut nervtötend...nur mal so by the way...
 

girocco

Stammuser
Erster Hund
Luke/Jagdhundmix (6)
Zweiter Hund
Momo/Collie-Schäfi-Dobi (7)
hmmm weiss ich nicht so recht betty :nachdenklich1:
momo reagiert da auch drauf indem sie sich zu ihm gesellt.
 

Anorielt

Stammuser
Erster Hund
Balu/Golden Retriever (1J)
Also Balu fiebt manchmal wenn er raus muss zum großen Geschäft. Nicht immer, aber immer öfter.
 

KleinBalou

Stammuser
Erster Hund
Balou~ Testosteron-Monster
Zweiter Hund
---
Dritter Hund
---
direkt stören tut es uns nicht immer..kommt halt drauf an was Balou damit bezwecken will ,er fiepst ja bei unterschiedlichen Sachen.(Aber hier auch nicht immer)

Wenn er uns drauf aufmerksam machen will, das er dieses oder jenes Spielzeug / Kauzeug haben will..wird das auch erst ignoriert ..lässt er es nicht.. hört er ein "Schluss, gibt es nicht" dann zieht er auch ab ins Körbchen :)

Muss er raus bin ich froh das er sich so meldet..wobei dann hat er das Wasser schon bis an den Ohren..Balou schaut meist nur ganz eindringlich von der Tür aus.

Generell fiepst er selten..da solche Aktionen meist nur von mässigen Erfolg gekrönt sind. Sind eher die Kinder die in ein mitleidiges *Oh Mama schau mal ist das süüüüüß, Balou möchte sein ***** fallen:jawoll:
 

Fuse

Stammuser
Erster Hund
Taye - BC
Zweiter Hund
Robin - Aussie Mix
Also meine beiden fiepsen manchmal und ich weiß nicht warum...

z.B. eben gerade, Hund steht auf, latscht ins Wohnzimmer, schaut kurz bei den Ratten vorbei, fiepst, wendet sich dabei ab und legt sich wieder hin...

Taye macht es öfter als Robin, aber in den Situationen hat der andere Hund und auch kein Mensch irgendwie 'Kontakt' zum Hund... auch variiert der Raum, ex wird nichts 'fixiert' (also es gibt kein Objekt der Begierde oder so...)
Ist auch nicht gerade penetrant, wirklich nur kurz un dann wird sich hingelegt und (weiter) gepennt...

Kann ich mir nicht erklären...
 

Terrier

Stammuser
Erster Hund
Rocco (Westi 27.07.09)
Gestern habe ich beobachtet, wie Rocco unter dem Hoftor lag, irgendwas (wahrscheinlich die Katze) vorbei gelaufen ist. Danach ist er total aufgedreht in den Garten gelaufen (mit schnellem Schritt) und hat auf dem Weg in den Garten gefiepst... In diesem Fall wäre es ja nicht auf den Menschen bezogen gewesen..

Dann war ich gestern mit Rocco und Balotelli (den Hund vom Bruder meines Freundes) draußen. Balotelli hat jedes mal gefiepst, wenn ich nicht weitergelaufen bin und wenn ein anderer Hund sichtbar war.

Balotelli fiepst aber in vielen Situationen... Er fiepst u.A. auch, wenn er mit Rocco spielen will und Rocco gerade mal keine Lust darauf hat. (P.S. Balotelli ist 8 Monate)
 

snoopydoo

Newbie
Erster Hund
Snoopy,Dackel-Jack-Russel
snoopy pfiepst eigentlich nur wenn er raus will...neuerdings ist es bei ihm aber so wenn man ihm ein kauknochen,Pansen oder den rand von einer pizza gibt nimmt er es erst und dann legt er es wieder vor sich hin und fängt an das jeweilige futter anzupfiepsen...das macht er 5 minuten lang und dann frisst er es erst????muss man es verstehen??? :D
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben