Hund lehnt sich an Halterin an: Vertrauen oder respektlos?

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
@Sugarbabe, ich glaube es ist ein Unterschied, ob ein Hund "umkippt" wenn er gekrault wird oder ev.Angst hat oder ob er gezielt versucht genau das zu stehen, wo der Mensch steht nur um genau dessen Platz für sich beanspruchen zu können. Letzteres empfinde ich jetzt auch ohne große Ausnahme als recht respektlos.

@Steffi: ich persönlich mache es so (andere vielleicht anders), dass ich mich da erstmal nicht einmische, solange es sich in gewissen Grenzen hält. Aber nur, wenn ich nicht involviert bin. Wenn ich den Ball geworfen habe / zum spielen animiert habe, dann abwechselnd mit nur einem Hund (also nicht einfach wahllos werfen und beide dürfen sich darauf stürzen, damit provoziert man dann Streitigkeiten - und ist selber schuld dran ^^). Und dann gehört nur dem einen Hund der Ball für die Zeit, der andere hat sich da dann nicht einzumischen.

Ist aber auch immer etwas blöd, sowas zu schreiben. Vor allem die Sache mit den "gewissen Grenzen" kann man besser in der jeweiligen Situation sehen. Misas Videos sind zbs super Beispiele!

mM

LG!
 


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben