Hund lehnt sich an Halterin an: Vertrauen oder respektlos?

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

Steffi11

Stammuser
Erster Hund
Ebby / Boxer 31.08.10
Zweiter Hund
Lea / Bordeauxdogge 3.11.06
Hallo Foris

Letzten Sonntag war ich in einer neuen HuSchu zum Probetraining.

Dort sagte man mir, wenn sich der Hund am Halter anlehnt, sei das respektlos. Bisher ging ich davon aus, dieses Verhalten zeugt von Vertrauen.

Wie seht ihr das?
 

Rica

Stammuser
Erster Hund
Rica / Border Collie-Mix
respektlos? was für ein käse! wer hat das gesagt, die trainerin?

ich bin mir sicher, dass rica sich bei mir anlehnt, weil sie mir vertraut und schutz sucht! warum sollte sie in einer für sie bedrohlichen situation sonst zu mir kommen und sich an mich drücken? machen kleine kinder doch auch, sich hinter der mama verstecken. sind die auch respektlos?

ein hudn ist ja auch nicht respektlos wenn er sich auf der couch an einen ankuschelt, wird ja auch immer wieder behauptet, das wär dominzanz. finde ich völligen bullshit, jedenfalls muss man da ganz klar immer die gesamtsituation betrachten...

für mich ist auch das kopfauflegen nicht dominant oder respektlos. klar sagt sie mir damit "ey mach mal" aber das ist für mich das einfordern von bedürfnissen...wenn ich will dass mich mein schatz am rücken krault, dann zieh ich mein shirt hoch und robb mich zu ihm hin. klare ansage, ja! respektlos? ich denke nicht :frech1:
 

HaviDaddy

Stammuser
Erster Hund
LUCKY,Havaneser,#09.05.11
Zweiter Hund
MAYA,Havaneser,#22.04.11
Dritter Hund
LUCY,Havaneser,bis 09.05.11
... weil sie mir vertraut und schutz sucht! warum sollte sie in einer für sie bedrohlichen situation sonst zu mir kommen und sich an mich drücken? machen kleine kinder doch auch, sich hinter der mama verstecken. sind die auch respektlos?

ein hudn ist ja auch nicht respektlos wenn er sich auf der couch an einen ankuschelt, wird ja auch immer wieder behauptet, das wär dominzanz. finde ich völligen bullshit, jedenfalls muss man da ganz klar immer die gesamtsituation betrachten...

für mich ist auch das kopfauflegen nicht dominant oder respektlos. klar sagt sie mir damit "ey mach mal" aber das ist für mich das einfordern von bedürfnissen...wenn ich will dass mich mein schatz am rücken krault, dann zieh ich mein shirt hoch und robb mich zu ihm hin. klare ansage, ja! respektlos? ich denke nicht :frech1:

..machen unsere auch.
Besonders wenn sie Schutz suchen, unsicher sind und / oder vor etwas unbekanntem Angst haben (gestern abend war es ein Mähdrescher).
Total normal...werde einen Teufel tun und es ihnen abgewöhnen oder sie dafür zu massregeln.
 

Steffi11

Stammuser
Erster Hund
Ebby / Boxer 31.08.10
Zweiter Hund
Lea / Bordeauxdogge 3.11.06
Puh danke! Denn ich war total überrascht über diese Aussage. Sie sucht doch in dem Moment meine Nähe. Klar könnte sie einfach nur neben mir sitzen. Aber sie lehnt sich halt an. Sie würde umfallen, wenn ich weggehen würde, das ist doch eindeutig Vertrauen.

Und ja, das hat die Trainerin dort gesagt, ich solle weggehen und mir das nicht gefallen lassen :traurig7: dabei find ich es eigentlich noch schön, wenn sie das tut :denken3:
 

Rica

Stammuser
Erster Hund
Rica / Border Collie-Mix
ich solle weggehen und mir das nicht gefallen lassen :traurig7:
völlig unverständlich, die tut ja gerade so als hätte sie dir ins bein gebissen oder auf den schuh gekackt :wut:

ich freue mich über solche anlehnungen von rica auch und wenn mir ein trainer sowas sagen würde, würde ich da nicht mehr hingehen.
 

Flocke

Stammuser
Erster Hund
Tyson DSH-Labbi-Mix
Zweiter Hund
Lina Rehpinscher
Nein,in eurem Fall denke ich auch nicht dass es respektlos ist,sondern dass sie die Nähe zu dir sucht.
Bei mir war es immer so,dass der Hund eines Bekannten sich immer bei mir angelehnt hat.Draußen auf dem Feld.Der Hund hat mich jeden Tag gesehen,hat mir schon vertraut denke ich.Aber der hat sich immer sehr angelehnt oder auch auf meine Füße fallen lassen.Und eines Tages hat er mir ans Bein gepinkelt.:denken3:
Da hab ich dann im nachhinein schon überlegt und denke dass war sehr respektlos.
Wenn Tyson sich auf der Couch an mich kuschelt,oder halb auf meinem Schoß liegt ist das was anderes finde ich.Und bei Hundebegegnungen die ihm nicht geheuer sind geht er hinter mich.
Liebe Grüße,Julia
 

Steffi11

Stammuser
Erster Hund
Ebby / Boxer 31.08.10
Zweiter Hund
Lea / Bordeauxdogge 3.11.06
Macht es denn einen Unterschied, wenn sich der Hund auf meinen Fuß setzt bzw. auf meinen Oberschenkel, wenn ich hocke?
 

girocco

Stammuser
Erster Hund
Luke/Jagdhundmix (6)
Zweiter Hund
Momo/Collie-Schäfi-Dobi (7)
ohje dann ist insbesondere der luke die respektlosigkeit in person :frech1:

er lehnt sich an wenn er schutz sucht, wenn ihm was nicht geheuer ist oder er einfach unsicher ist. ausserdem wenn er einfach nur kontakt möchte!
 


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben