1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Die Alterserscheinungen eurer Lieben

Dieses Thema im Forum "Veteranen" wurde erstellt von tanjau, 11. Februar 2014.

  1. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    1.829
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    Das hat meine Ronja auch bekommen, wenn sich ein Arthroseschub anbahnte. Bei ihr hat es gut geholfen, nur schlug es ihr leider bei Dauergabe auf den Magen. Ich konnte es immer nur drei, vier Tage am Stück geben. Das hat aber meist schon gereicht, dass sie den Schub gut überstanden hat. Ich drücke euch die Daumen, dass es bei Willi mindestens ebenso viel bewirkt!:)
     
    DieterII gefällt das.
  2. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    8.545
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Danke.

    Irgendwie nur etwas doof, das beide gleichzeitig irgendwas haben. Aber wenn Patty körperlich weiterhin noch so gut bleibt, kann ich nicht klagen. Irgendwann werden wir das Schwerhörige besser im Griff haben.
     
    Amica gefällt das.
  3. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    16.301
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Minden
    Erster Hund:
    Kiara, 13 J.
    Zweiter Hund:
    Caro, 7 J.
    Wie geht es den beiden denn jetzt in der anhaltenden Hitze, Bianca?
    Bei Kiara ist es sehr schwankend. Von junger Hund bis alter Hund hat sie momentan alles drauf an Verhaltensweisen.
     
  4. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    17.777
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Bei Luke ist es genau anders herum. Drinnen drückt er sich rum, wirkt unlustig und schlaff. Auch die kürzeren Runden läuft er unlustig ab (nicht die ganz kurzen da will er eigentlich immer weiter).
    Aber sobald es auf die Wiese geht ist er voller Tatendrang und man merkt(e) ihm weder Alter noch Hitze an.

    Die letzten 2 Tage scheint er hinten links bisschen Probleme zu haben. Werd das heute noch beobachten und falls es nicht wieder weg ist gibt es bei uns auch für einige Tage Teufelskralle. Man merkt es nur manchmal wenn er aufsteht und wir direkt Treppe abwärts laufen. Beim laufen selber sieht man davon dann wieder nichts mehr.
     
  5. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Ich hab zwar noch keinen älteren Hund, aber ein älteres Pferd.
    Ebenfalls Athrose ;):(
    Ich füttere MSM und Glycosamin und Hagebutte
    Ich nehme auch MSM und bilde mir ein beweglicher zu sein...Pferd läuft auch besser damit

    Apropos Teufelskralle, eine THP meinte lieber Boswellia, das geht nicht so auf den Magen (und Pferde sind da wesentlich empfindlicher als Hunde) und da ich las, das manche Probleme deswegen kriegen....und natürlich immer nur kurweise, aber das wisst Ihr ja ;)
     
    Torsten gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com