1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Hundebox für die Rücksitzbank

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von Julia1, 16. Oktober 2018.

  1. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Da ja nun das Thema zweiter großer bzw. sehr großer Hund ansteht, stellt sich natürlich auch die Frage, wohin mit dem Hund im Auto. Er soll auf jeden Fall in eine Box, da er beim Staffeltraing dabei sein wird und natürlich später bei Rennen auch Zeit darin verbringen wird.

    Im Kofferraum hab ich eine Box für Chihiro, also müsste der andere dann auf die Rücksitzbank, die ich komplett ausbauen werde. Das Auto ist ein Skoda Roomster. Kennt jemand gute, große Box, die man in den Rücksitzraum bauen kann? Der Hund wird eine SH von ca. 70-75cm haben. In die Kofferraum Box würde er gerade so noch rein passen, dann müsste Chihiro (58cm SH) auf den Rücksitz.
     
  2. Lesko

    Lesko Stammuser

    Beiträge:
    4.672
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Thüringer Wald
    Erster Hund:
    Andy/Mix ( 7 Jahre)
    Hast du immer noch deine selbstgebaute Box?
    Wenn du die Rückbank komplett rausnehmen willst, wie wäre es mit einer Doppelbox mit zwei Türen nach hinten?
    So was: https://goo.gl/images/rWT1R7
    Wahrscheinlich nicht ganz billig, aber falls du nicht demnächst noch einen dritten Hund willst, hast du die ein Hundeleben lang.
     
  3. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Ich hab mittlerweile eine Box von Heyermann für den Kofferraum, die die nächsten Tage mal kommen müsste. Also eine Dopoelbox ist leider kein Thema. So eine kostet auch gerne mal über 1000€. Die müsste dann ja auch ziemlich groß sein, dass da die zwei rein passen. Da hab ich lieber die ganze Rückbank und den Raum davor zur Verfügung.

    Vielleicht kann ich aber auch einfach eine normale Box hinten rein stellen, wenn ja die Sitze draußen sind. Dann hab ich ja eine Ebene Fläche. Ich denke es läuft darauf hinaus, dass ich einen aus der Staffel frage, der selber Boxen aus Metall anfertigen kann.
     
  4. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Oder ich bau einfach ein Gitter ein, da it der Hund nicht noch vorne kann und nach hinten auch noch ein gitter, dann kann ich den Kofferraum ja ganz normal öffnen damit Frischluft rein kann. Dann könnte Chihiro in ihrer normalen Box bleiben und der/die Große wäre einfach im Rücksitzbereich.
     
  5. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.673
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BB
    Ich hatte (Ford Escort und Nissan Primera) hinten eine Doppelbox für 2 DSH (ohne Trennwand war auch für 3 DSH Platz) und auf der Rücksitzbank eine einfache Gitterbox mit 2 Einstiege (wird oft als Zimmerkäfig genommen), wo aber auch für 2 DSH Platz war. Die Rücksitze hatte ich drin gelassen und die Polster mit gefalteten Decken geschützt. Die Sicht nach hinten war frei, da die Boxen oben ja aus stabielen Gitterelementen sind. Auf die Art konnte ich 4-5 DSH befördern. Für längere Strecken habe ich Platz für 3 Hunde gehabt.
     
  6. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Ne Gitter Box für die Rücksitzbank wär auch ne Sache. Ich würde die Sitze aber wahrscheinlich wirklich rausbauen, das geht ja mit ein paar Handgriffen und die ist auch genau so schnell wieder drin. Ich kann ja jeden Sitz einzeln ausbauen. Die Gitter Boxen sind ja auch nicht sonderlich teuer. Hab ja erst 600€ für die andere Box bezahlt :oops: da sollte sich dann auch was in passender Größe finden. Die müsste ziemlich genau ins Auto passen: https://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/transportkaefige/transportkaefig/207568
     
  7. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    16.852
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Erster Hund:
    Kiara, 14 J.
    Zweiter Hund:
    Caro, 7.5 J.
    Kannst du deine Bestellung nicht stornieren? Ich habe eine gebrauchte Doppelbox im Focus, in der vorher Rottweiler transportiert wurden. Da sollte ein Pudel und ein anderer großer Hund auch reinpassen. Platz nach hinten hast du ja ohne Rückbank
     
  8. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Nein die ist so gut wie fertig und eine Maßanfertigung :p ich hab aber eh lieber einen im Kofferraum und einen auf dem Rücksitz. Mit so einer Gitterbox glaub ich funktioniert das ganz gut. Mein Auto wäre mir zu schmal (ca. 95cm im Kofferraum) für eine Doppelbox. Da hätte ja jeder nur ca. 45cm in der Breite. Und so ein Hound ist schon nochmal um einiges Größer als mei pü. Und mein Mädchen möchte in so ein enges Ding auch nicht einsteigen :p Da ist mir eine geräumige Gitterbox auf dem Rücksitz lieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2018
  9. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    9.432
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (6,5)
    Zweiter Hund:
    Keks (4)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Die Gitterboxen sind nicht sonderlich stabil und verbiegen auch leicht, bei einem Unfall hast du da für den Hund so gut wie keinen Schutz. Ich sehe da eher noch eine erhöhte Verletzungsgefahr.
     
    19Kenia98 gefällt das.
  10. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.655
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    GTH Sommer 2019
    Das hab ich auch schon überlegt, aber ansonsten würden mir nur jeweils nach hinten und Vorne Gitter einfallen. Ne bezahlbare Box für den Rücksitz hab ich bis jetzt noch nicht gefunden. Mit Gitter nach hinten und vorne wäre er zumindest so gesichert, dass es ihn nicht in eine der beiden Richtungen schleudern kann. Direkt nochmal ne Alubox kann ich mir aktuell nicht leisten.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com