1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Tollwut

Dieses Thema im Forum "Hunde News" wurde erstellt von Bevey, 12. Oktober 2017.

  1. Bevey

    Bevey Stammuser

    Beiträge:
    128
    Ort:
    Nähe Euskirchen / Nordeifel
    Erster Hund:
    Pino / Jack Russel
  2. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.108
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Kind ist in Sri Lanka gebissen worden.

    Weder in Frankreich noch in Deutschland kann sich jemand mit Tollwut infizieren, weil es das Virus hier nicht mehr gibt und Frankreich auch seit 2001 tollwutfrei ist.
    Da könnten auch alle Hunde ungeimpft sein. :rolleyes:
     
    Crime gefällt das.
  3. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    14.215
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    B
    Bubuka das ist so nicht richtig u d du weißt das. Nein ich bringe keine Links mehr, diese wurden bisher immer von dir verworfen.
    Ich mache auch keine endlos Diskussion.
    Jeder User sollte sich informieren und dann entscheiden

    PS Das Kind wurde wo gebissen ( Land )
    Und verweilt jetzt in Frankreich, infiziert mit Tollwut, also gibt es kaum Rettung für den Menschen.
    Man kann nur hoffen , das nicht noch weitere Personen infiziert wurden.
     
  4. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    14.215
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Da könnten auch alle Hunde ungeimpft sein.
    Was ist das denn?
    Fehlt der " schwarze Ironie Smilie ' ?
     
  5. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.108
    Geschlecht:
    weiblich
    Yacco, du musst hier nicht mitschreiben.
    Du blamierst dich nur wieder, wenn du falsche Behauptungen aufstellst.
    Ist doch jedesmal das Gleiche.
     
  6. marita

    marita Stammuser

    Beiträge:
    1.523
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarland
    Erster Hund:
    Kira, Mix, 15.02.11
    Ich kann die Sorglosigkeit dieser französischen Eltern nicht wirklich nachvollziehen, die ihr Kind nach einem Hundebiss in diesem Land nicht umgehend haben impfen lassen. Diesem Kind hätte es überhaupt nichts genützt, wenn in Deutschland und Frankreich alle Hunde geimpft wären.

    Und solange dieses Kind nicht beißend durch die Gegend läuft, wird sich auch kaum jemand anderes infiziert haben.

    Trotzdem haben alle meine Tiere einen gültigen Tollwutschutz, mit Ausnahme von Amy.
    Sie lasse ich frühestens nächstes Jahr erstmalig impfen, weil im Moment die Impfungen gegen SHP Vorrang haben und ich nicht alles auf einmal impfe.
     
  7. Schnaufnase

    Schnaufnase Stammuser

    Beiträge:
    1.639
    Erster Hund:
    Motte 2000-2017
    Völlig richtig!
    Wenn man in Länder reist, in denen Tollwut endemisch ist, dann ist die Tollwutimpfung spätestens nach einem Biss unglaublich wichtig.

    Aber irgendwie habe ich den Verdacht, dass du was anderes meinst?
    Hier in D halte ich die Tollwut-Impfung für etwa genauso wichtig wie eine Malaria-Impfung. ;)
     
  8. miwok

    miwok Stammuser

    Beiträge:
    2.214
  9. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    14.215
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Frage. Noch ist die Flächendekung gegeben.
    Was ist danach ?

    Diese Frage stellt sich bereits bei anderen Krankheiten, Stichwort Impfmüdigkeit.

    @ Bubuka
    beantworte doch bitte einmal all die Fragen, die dir nicht nur von mir ( auch von zahlreichen anderen Usern ) gestellt wurden.
    Obwohl sich diese User schon längere Zeit nicht mehr gemeldet haben und zwar bevor du jetzt "großeTöne " SPUCKST:
     
  10. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    14.215
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Das muß es auch nicht.
    Und bitte, ich finde das nicht lustig.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | Tierfreund.com