1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

"Katzen würden Mäuse kaufen"

Dieses Thema im Forum "Hundebücher & Hunde im TV / Kino" wurde erstellt von Erdbeere, 13. August 2010.

  1. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Es gibt Bücher, die kann man entsorgen, andere sollte man behalten.
     
  2. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Ich habe nur daraus gelernt das man sich die Zutatenliste sehr genau anschauen muß damit man weiß was damit gemeint ist was da oben steht.
    Flixilotte nur keine Angst ich habe noch genug Bücher aber man ändert manchmal seine Prioritäten.
    Das Ei der Columbus wurde noch nicht gefunden was Menschen und Tiernahrung betrifft. Ernährungswissenschaftler stehen auch auf dem Schlauch sonst gäbe es trotz Fettarm nicht immer mehr Dicke auf der Welt = Spitzenreiter Amerika.
    Makaber das gerade ein Premiumfutter mit einer Amerikanischen Antifettformel Werbung macht.Fakt , nicht alles glauben ist das Beste.:zwinkern2:
    Sorry schon wieder OT:
     
  3. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Wissenschaft entwickelt sich weiter, schreitet fort. DAS ist der Sinn von Wissenschaft.

    Was nützt es - Sorry für die Direktheit - wenn es fettarme Produkte gibt und die Leute sich weiter ihre Kalorienbömbchen reinpfeiffe. Hat zur Folge, dass das Portemonaie dünner und der Hintern immer fetter wird. Daran ändert keine Wissenschaft etwas. Ernährung hat etwas mit Selbstkontrolle zu tun und auch wenn die meisten Dicken sagen, dass sie doch gar nich soooooo viel Essen. Ich habe viel gegessen und wog fette 100 kg bei 170 cm. Jetzt ernähre ich mich anders und wiege etwas mehr als die Hälfte. Die ganze Wissenschaft nutzt nix, wenn der Mensch sie nicht begreift, nicht begreifen will.
     
  4. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Nö das hat was mit dem sugerieren zu tun nach dem Motto das ist gesund weil nicht fett deshalb kannst du mehr davon essen.
    Beim Tierfutter gib es ja auch schon den selben Stil.
    Warum braucht ein Hund ein Light Futter ?
     
  5. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Siehe oben.
     
  6. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Widerspruch es kommt auch auf die Verdauung des einzelnen an.
    Respekt wenn Du um 50 % weniger geworden bist , wichtig das es so auch bleibt.:zustimmung2:
     
  7. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Sicher, aber wenn ich mir den ganzen Tag die Wampe vollhaue, dann ist die Verdauung wurscht. Labbi.

    Keine Angst, es bleibt so.
     
  8. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Ich kenne Menschen die können einen Elch verdrücken und haben immer noch Hunger. Die sind schlank.
     
  9. Benutzer389

    Benutzer389 Gast

    Beiträge:
    16.085
    Ich weiss. Kenne ich auch. Die Ausnahmen. Mir geht es um den Regelfall.
     
  10. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Aber überleg mal wieviele Bücher es allein zu diesem Thema gibt.
    Und ein jeder gibt andere Tipps.
    Braucht blos jemand auf die Idee kommen und ein neues Buch zu schreiben und die Tierfütterung komplett auf den Kopf zu stellen auch das wird viele Nachahmer finden. Nach dem Motto keiner weiß was aber alle machen es nach.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com