1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Sandfliegen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Astros, 30. Dezember 2017.

  1. Astros

    Astros Newbie

    Beiträge:
    40
    Hallo Ihr Lieben
    Hab mal wieder ne Frage...
    Bin grade in Griechenland ... und bin mir unsicher ob ich meinen Hund auch im Winter vor den Sandfliegen schützen muss..
    Sind die Biester auch im Winter aktiv????
    Hat da jemand Ahnung von Euch?
    Vielen Dank schon mal
    Lg Astros
     
  2. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.547
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Das fragst du am besten mal Vorort. Bei Einheimischen.
     
  3. Ayoka

    Ayoka Stammuser

    Beiträge:
    1.948
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Freddy TibetT. +2016
    Zweiter Hund:
    Chumani Mix *2013
    Wäre schlauer gewesen, sich darüber rechtzeitig zu erkundigen und nicht erst vor Ort, oder?

    Es gibt spezielle Halsbänder und Impfungen, dafür ist es nun aber eh zu spät. Es gibt auch Sprays, die regelmäßig verwendet werden müssten, damit sie wirken.
    Je nach Temperatur und Region könnte es dort aktuell Sandmücken geben oder eventuell auch nicht, das ist schwer zu sagen.
    Ich würde mich daher auch vor Ort umhören.
     
    Skadi gefällt das.
  4. Dalila

    Dalila Stammuser

    Beiträge:
    6.709
    Geschlecht:
    weiblich
    Da selbst hier in der kalten Eifel noch Mücken unterwegs sind denke ich das sie in Grichenland auch noch aktiv sind.
     
  5. T S
    Astros

    Astros Newbie

    Beiträge:
    40
     
  6. T S
    Astros

    Astros Newbie

    Beiträge:
    40
    Ja ja schlauer wäre das wohl gewesen....
    Das es spezielle Mittel gegen die Sandfliege gibt weiß ich, bin regelmäßig mit meinem Hund hier..
    Hab nun mal google bemüht....die Temperaturen für die Sandfliege darf in der Nacht nicht unter 20* liegen....da sind wir weit entfernt davon....also keine Gefahr...
    Danke für eure Antworten.
    Lg Astros
     


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com