Züchter oder Tierschutz? Wo soll man bloß suchen?! Eure Meinung ist gefragt :)

Hanca

Stammuser
Erster Hund
Hans, Boxer
Zweiter Hund
Paul, Boxer
Ach - hier kann ich ja unseren Neuzugang nachtragen: :) Paul ist, wie seine Vorgänger, vom VDH-Züchter.
 

Yacco

Gast
Ich find den Post von Dieterl nicht mehr,habe wohl zuviel im Hundeforum gestöbert-blicke schon nicht mehr durch ;)...aber Sukisch ist auf jeden Fall gesperrt,steht jetzt auch in ihrem Profil neben den Statements...gott sei Dank wieder Ruhe:)
Offensichtlich nicht und ich bin nicht unfroh darüber.
Es gibt doch andere Mittel, wirkliche Störenfriede zu eliminieren, wenn man das dann will.&+)
 
Offensichtlich nicht und ich bin nicht unfroh darüber.
Es gibt doch andere Mittel, wirkliche Störenfriede zu eliminieren, wenn man das dann will.&+)
Normalerweise ist eine Sperre auch nicht ewig, Yacco ;)
Gesperrt war sie auf jeden Fall für eine Zeit.
Ach Du,ich bin mittlerweile ganz gut im Überlesen geworden :p
Ich hab auch keine Igno oder sowas,so sehr hat mich dann doch noch keiner aufgeregt ,bzw.war es mir nicht wert,mich überhaupt aufzuregen;)
 

Yacco

Gast
Normalerweise ist eine Sperre auch nicht ewig, Yacco ;)
Gesperrt war sie auf jeden Fall für eine Zeit.
Ach Du,ich bin mittlerweile ganz gut im Überlesen geworden :p
Ich hab auch keine Igno oder sowas,so sehr hat mich dann doch noch keiner aufgeregt ,bzw.war es mir nicht wert,mich überhaupt aufzuregen;)
Eben!

Aber " wer suchet der findet ".
 

Yacco

Gast
Zum Thema.
War Tierschutz bislang noch eine Option für mich, so nehme ich jetzt Abstand davon.
Es ist mir alles zu undurchsichtig.

Nach Yacco, kommt wohl nur noch ein älterer Hund in Frage, Bezugsquelle wird der nähere Bekanntenkreis sein.
Wollte ich aber einen Welpen oder Junghund, dann nur vom Züchter, aber auch nur,aus Gründen der Gewährleistung!
 
War Tierschutz bislang noch eine Option für mich, so nehme ich jetzt Abstand davon.Es ist mir alles zu undurchsichtig.
Beim Auslandstierschutz gebe ich Dir Recht, da sind viele sog. Orga´s nichts anderes als getarnte Hundehändler.
Was aber ist an/bei einem deutschen Tierheim undurchsichtig? Es gibt welche, die vermitteln auch Auslandshunde, machen das aber deutlich.

Man kann auch einen Hund aus einem ausländischem Tierheim mitbringen und dort z.B. Urlaub machen. Ich wollte immer "meinen" Bretonen selbst in Frankreich holen.
Für Dich käme Spanien in Betracht.
Die Frage ist, ob wir das altersbedingt noch machen, wenn unsere derzeitigen Hunde mal nicht mehr sind. Dann sind wir beide eher deutlich über 70.
 

Yacco

Gast
Ich glaube eher nicht.
Darum ja auch einen genau so " alten Hund .
Nun indirekt käme dieser Hund aus einem deutschen Tierheim, denn er würde dorthin müssen, weil sein Besitzer ihn wg. Tod Krankheit, Alter nicht mehr halten kann.
Viele Hundebekannte haben niemanden für ihren Hund, fast alle Hunde vertragen sich mit Yacco .
Von daher, bin ich in dieser Richtung offen.
Den Tierschutz hier , habe ich noch gar nicht in Erwägung gezogen.
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben