Zahnpflege / Was hilft gegen Zahnstein?

Hermelin

Stammuser
Erster Hund
Hermes / Whippet (6)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (1)
Spannend. Davon habe ich noch garnichts gehört.
Ich habe hier einen Himalaya Käse. Der kommt jedenfalls beim Kleinen sehr gut an. Ob er allerdings was bringt kann ich bei den nagelneuen Zähnen noch nicht sagen ^^
 

19Kenia98

Stammuser
In einer Border Collie Gruppe in Facebook sind einige total begeistert davon. Da Border Collies eh zu schlechten Zähnen neigen, überlege ich, ob ich mir mal ein paar Packungen kaufen soll...

Nanouk hat trotz Barf bereits leichten Zahnstein
 

Cashmere

Stammuser
Zahnstein ein immer aktuelles Thema.
Ich habe sehr viel ausprobiert; gefühlt: alle gängigen Angebote und bin letztlich
bei Emmi-Pet gelandet. Es gibt nichts Besseres und dabei bleibe ich auch.
Hier sieht man gleich ein Ergebnis und richtig angewendet, klappt das hervorragend.

Den Kleinen im Avatar habe ich vorhin vom Tisch genommen.
Er 'krächzt' ganz fürchterlich dabei, bes. wenn es an das 'Knacken' geht, aber hinterher
fühlt er sich auch besser. Heute haben wir nur die linken Backensteine gemacht.
Ein dickes Stück ist abgefallen. Gestern waren die Vorderzähne dran, alles fein, alles gut.
War auch dick, mehr oberhalb drauf. Morgen kommt die rechte Seite dran.

Das was die Emmi-Pet schafft, schafft kein anderes System in dieser Zeit. Zwar etwas teurer,
aber auch wieder nicht, wenn ich die vielen, nutzlosen Ausgaben der letzten Jahre sehe.
Wollt ich nur mal sagen und das ist keine Werbung, sondern echt und ehrlich.
 

Solanacee

Stammuser
Erster Hund
Casimir / NSDTR
Zweiter Hund
Darwin / NSDTR
Zahnstein ein immer aktuelles Thema.
Ich habe sehr viel ausprobiert; gefühlt: alle gängigen Angebote und bin letztlich
bei Emmi-Pet gelandet. Es gibt nichts Besseres und dabei bleibe ich auch.
Hier sieht man gleich ein Ergebnis und richtig angewendet, klappt das hervorragend.

Den Kleinen im Avatar habe ich vorhin vom Tisch genommen.
Er 'krächzt' ganz fürchterlich dabei, bes. wenn es an das 'Knacken' geht, aber hinterher
fühlt er sich auch besser. Heute haben wir nur die linken Backensteine gemacht.
Ein dickes Stück ist abgefallen. Gestern waren die Vorderzähne dran, alles fein, alles gut.
War auch dick, mehr oberhalb drauf. Morgen kommt die rechte Seite dran.

Das was die Emmi-Pet schafft, schafft kein anderes System in dieser Zeit. Zwar etwas teurer,
aber auch wieder nicht, wenn ich die vielen, nutzlosen Ausgaben der letzten Jahre sehe.
Wollt ich nur mal sagen und das ist keine Werbung, sondern echt und ehrlich.
Danke, ständig sehe ich Werbung auf Messen von dem Ding und war bisher echt skeptisch. Bisher konnte mir auch noch keiner was dazu sagen, aber das von dir hört sich vielversprechend an. Mein kleiner hat last mit Zahnstein, obwohl er ständig Kauzeug bekommt, aber dann werde ich mir das Ding doch einfach mal überlegen
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben