1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Woran sind eure Hunde verstorben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Torsten, 12. Januar 2016.

?

Woran sind eure Hunde verstorben?

  1. Altersschwäche (eines natürlichen Todes)

    18 Stimme(n)
    24,7%
  2. Krankheit (Krebs, etc.)

    60 Stimme(n)
    82,2%
  3. Unfall

    7 Stimme(n)
    9,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    2.688
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    DSH 14 Jahre schwere HD (erlöst)
    Chihuahua 13 Jahre Krebs (Zuhause gestorben)
    Chihuahua 10 Jahre Herz, allerdings ohne jegliche Vorwarnung (Zuhause gestorben)
    Chihuahua 5 Jahre Diagnose Autoimmunerkrankung (Zuhause gestorben)
    Chihuahua 16 Jahre, ich sag jetzt mal "Altersschwäche" (Zuhause erlöst)
     
  2. hundefreund75

    hundefreund75 Newbie

    Beiträge:
    11
    Bei unserem früheren Hund Sally war es abenfalls das Herz. Zum Glück plötzlich und ohne viel Leid...
     
  3. Herrchen

    Herrchen Stammuser

    Beiträge:
    1.514
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Erster Hund:
    Chicco, Dackel
    Zweiter Hund:
    Dino, Dackelmix gest
    Unser Dackel Dino ist nach knapp 16 Jahren wegen Altersschwäche bei der Tierärztin eingeschläfert worden.
     
  4. Aydo

    Aydo Newbie

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Erster Hund:
    Mandy Tibetter. (geb.2001)
    Zweiter Hund:
    Micky Terrier-Mix (geb.2006
    1 Hund an Krebs. Mit 6 Jahren musste sie erlöst werden.
    2 Hund mit 14 Jahren einschläfern wegen Knochen da sie nicht mehr laufen konnte. Herz und Kopf waren top.
     
  5. wuf-wuf

    wuf-wuf Stammuser

    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Aspach
    Erster Hund:
    Flecki:Pointer-Labrador
    Zweiter Hund:
    Jimmy:Kritikos Lagonikos
    Flecki wurde mit 16 Jahren und 9 Monaten wegen Lungenkrebs erlöst.
     
  6. Beaglefan

    Beaglefan Stammuser

    Beiträge:
    2.801
    Ort:
    Köln
    Erster Hund:
    Lupo/ Beagle/ (15.03.04)
    Zweiter Hund:
    Pascha/ Shih-Tzu (*99-2016)
    Mein Pflegi ist letztes Jahr mit 17,2 gestorben. Er hatte Demenz, Nieren & Leberprobleme,
    Herzinsuffizienz, Trachealkollaps. Letztlich "umgehauen" haben ihn 2 epileptische Anfälle,
    aufgrund des Ausfalls von Niere/Leber, da war nichts mehr zu machen.
     
  7. Herrchen

    Herrchen Stammuser

    Beiträge:
    1.514
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Erster Hund:
    Chicco, Dackel
    Zweiter Hund:
    Dino, Dackelmix gest
    So wie unsere Tierärztin verlautete ist unser kleiner Dino an Altersschwäche nach knapp 16 Jahren eingeschläfert worden. Er hatte die Nahrungsaufnahme eingestellt. Medikamente oder Spritzen hätten ihn nicht mehr helfen können.
     
  8. T S
    Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.348
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Erster Hund:
    Labrador (11)
    Also ich muss ja mal sagen, dass ich es mehr als erschreckend finde, dass offensichtlich fast alle Hunde (hier aus im Forum) an irgendeiner Krankheit gestorben sind.

    Torsten
     
  9. meeresmaedchen

    meeresmaedchen Stammuser

    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Erster Hund:
    Luna/Kraski Ovcar(2)
    Unser süßer Tommy (Labrador-Münsterländer-Mix) war voller Krebs und musste mit 13 Jahren erlöst werden. Es war der Hund meiner Großeltern, mit dem ich aufgewachsen bin :(
     
  10. Sandy227

    Sandy227 Stammuser

    Beiträge:
    104
    Eyk (Silky Terrier), 17 1/2 Jahre, Alterschwäche
    Bernsi (Affenpinscher), 17 3/4 Jahre, Alterschwäche
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com