1. ►►► The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ►►►
  2. ►►► Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ►►►

Wieder mal Stubenreinheit

Dieses Thema im Forum "Welpen & Junghunde" wurde erstellt von babsi1967, 6. März 2019.

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
  1. babsi1967

    babsi1967 Newbie

    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!

    Ich weiß, es gibt schon ein paar Info´s rund um dieses Thema, aber ich möchte euch doch mal meine Probleme mit Leni erzählen und hoffe, auf ein paar Tipps oder .... eigentlich hoffe ich zu erfahren, dass WIRKLICH alle Hunde mal rein werden...:)

    Leni ist nun 6 Monate alt (Mischung aus Pudel und Malteser) und wir haben von Anfang an alle Ratschläge befolgt, was das Gassigehen betrifft. Eigentlich hat es auch immer super geklappt, wir gehen halt auch so ca. alle 2-3 Stunden raus (Nachts schläft sie von 23 - 6 Uhr durch). Irgendwie dachte ich mir, dass sie so ab 6 Monaten doch auch mal länger einhalten kann, aber da hab ich mich wohl getäuscht. Gerade gestern hat sie, nachdem sie gerade mal von 1 1/2 Stunden war und alles gemacht hat, einfach ohne Grund (gefressen hat sie schon 2 1/2 Stunden vorher - da waren wir ja dann eh draußen), wieder mal in die Wohnung gepinkelt. Das war jetzt nach einer Woche ohne Unfall dann schon wieder schade, da ich mir schon erhofft habe, dass wir es jetzt dann bald mal hätten. Ich weiß, sie ist noch nicht erwachsen und ich erwarte auch nicht, dass wir mit ihr - so wie mit unserem Enkel-Hund Spiky, der 3 mal am Tag sein Geschäft macht - nur mehr 3 mal raus müssen am Tag, aber sie schafft es ja auch in der Nacht....

    Naja, wollte einfach nur mal von euch wissen, wie lange es einfach dauern kann....sind kleiner Hunde da auch vielleicht einfach langsamer...

    Liebe Grüße
    Babsi:)
     
  2. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    23.515
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Mit 6 Monaten halten die meisten Hunde länger als ca. 1 ½ Stunden durch, es gibt natürlich immer Ausnahmen die länger brauchen um zuverlässig stubenrein zu werden. Es ist also im Moment noch nicht total ungewöhnlich, dass noch mal ein Malheur im Haus passiert.;)

    Pinkelt Leni draußen? Unsichere Hunde lösen sich erst in einem sicheren Bereich und das ist ihr zuhause.

    Pinkelt sie im Haus immer an dieselbe Stelle oder auf weiche Untergründe? Mein Balou hat sich als er ca. in Lenis Alter war zum pinkeln in den einzigen Raum mit Teppich verzogen obwohl wir regelmäßig draußen waren. Bei mir hat geholfen die Tür zuzumachen.

    Im Schlaf werden die Körperfunktionen runtergeregelt und meine Hunde trinken nachts auch nichts obwohl sie Zugang zu einem Wassernapf haben, daher halten Hunde nachts lange durch.

    Dass gesundheitlich alles okay ist hast du abklären lassen?
     
  3. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    7.633
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Zweiter Hund:
    Jasmin/Yorkiemix
    Es heißt öfter mal, dass kleine Hunde oft ein wenig länger brauchen. Meinen Chihuahua hab ich mit 6 Monaten bekommen. Mit 8 Monaten war er dann zuverlässig stubenrein. Ich würde der Sache einfach noch etwas Zeit geben :)
     
  4. T S
    babsi1967

    babsi1967 Newbie

    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke euch! Ich wollte eigentlich nur hören, dass es in diesem Alter noch normal ist, dass mal was passiert. Leni löst sich jedesmal, wenn wir rausgehen, sie hat da so ein Ritual - wir wohnen im Dachgeschoss, und wenn sie nicht von selbst die Stufen rauf läuft, dann ist ihr Geschäft noch nicht erledigt - das klappt echt gut, da ich es einmal ignoriert habe und dachte, sie war ja eh grad in der Firma, in der sie am vormittag bei meinem Mann ist, draußen zum lösen, aber sie musste noch mal Pipi, und da ich es ignoriert habe, und sie trotzdem mit rauf genommen habe, hat sie mir sehr deutlich gezeigt, dass dies noch zu bald war...das passiert mir nie mehr!!! Ich kann sie mittlerweile schon sehr gut lesen, daher bin ich bei Unfällen dann immer bissi frustriert, da sie nichts angedeutet hat - echt nicht!

    Naja, irgendwann wird´s ja....und bis dahin muss ich sie halt echt gaaaanz genau im Aug haben....:)

    G l G
    Babsi
     
  5. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Ich denke auch ...das das normal ist...meiner war ja recht schnell stubenrein, aber trotzdem hat er bei Freude einmal einfach losgepinkelt.

    Später dann hätte er mal (ich glaube in der Pupertät war es) Pipi gemacht ...und da kam eine Kotwurst hinten raus ;)
     
  6. wildblume

    wildblume Stammuser

    Beiträge:
    235
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo.
    Bei meinem Hund, 7 Monate, ist letzte Woche auch noch ein Unfall passiert. :/
    Was soll's, ich glaub das kann einfach noch passieren, und du siehst ja, nicht nur bei unseren beiden. Ich hab manchmal das Gefühl, dass viele Hundehalter solche Sachen einfach nicht erzählen, läuft ja immer alles super und perfekt, außer bei einem selber ... ;)
     
  7. Schlundi

    Schlundi Stammuser

    Beiträge:
    2.421
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Moony, KH-Collie *05/2014
    Das kann ich mir auch vorstellen... ;)
    Moony hatte mit 7 Monaten auch noch kleine Pipi-Unfälle.
    Komischerweise aber nur Pipi. Das große Geschäft hat sie schon super gehalten, da hat sie dann auch gejammert, wenn sie raus musste, aber beim Pinkeln...
    Einfach beim Spielen zwischendrin mal hingesetzt.

    Ist wie bei den Kindern: "Also, meiner, der war schon mit 2 sauber!"
    "Was? Meiner war schon mit eineinhalb sauber"
    usw... :rolleyes:
     
    Limbo gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com