1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Wie viel Hundesteuer zahlt ihr?

Dieses Thema im Forum "Hundehaltung" wurde erstellt von Torsten, 2. März 2010.

?

Wie viel Hundesteuer zahlt ihr?

  1. 0-30€ (kein Listenhund)

    2 Stimme(n)
    10,5%
  2. 30-60€ (kein Listenhund)

    4 Stimme(n)
    21,1%
  3. 60-100€ (kein Listenhund)

    4 Stimme(n)
    21,1%
  4. 100-200€ (kein Listenhund)

    8 Stimme(n)
    42,1%
  5. 200€ + (kein Listenhund)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 0-100€ (Listenhund)

    1 Stimme(n)
    5,3%
  7. 100-300€ (Listenhund)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 300-500€(Listenhund)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 500-700€ (Listenhund)

    1 Stimme(n)
    5,3%
  10. 700€ + (Listenhund)

    1 Stimme(n)
    5,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.050
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Erster Hund:
    Labrador (11)
    Um mal einen kleinen Überblick zu bekommen über die teilweise willkürlich festgesetzten Hundesteuer Forderungen, schreibt doch mal bitte kurz hierein wieviel ihr derzeit zahlt für Eure Hunde.

    Wenn möglich bitte die Beträge pro Hund auflisten und vielleicht noch die Region oder Bundesland dazuschreiben. Bitte auch zuschreiben ob es sich dabei um einen Dorf, eine Kleinstadt oder Grossstadt handelt.

    Vielen Dank !

    Torsten
     
  2. ElliUndFinn

    ElliUndFinn Stammuser

    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Stralsund
    25€ im Jahr. Auf nem Dorf in Ost-Sachsen. x)
     
  3. Benutzer41

    Benutzer41 Gast

    Beiträge:
    342
    Wir bezahlen 90 Euro im Jahr :jawoll:
    Achso es ist eine Großstadt ... wir wohnen aber am Rand ...
     
  4. Benutzer102

    Benutzer102 Gast

    Beiträge:
    4.001
    Wir bezahlen in Mecklenburg-Vorpommern (Greifswald) 114EUR pro Jahr und Hund. Eine Extra-Steuer für Anlagehunde haben wir zum Glück nicht. :)
     
  5. Benutzer28

    Benutzer28 Gast

    Beiträge:
    960
    25€? Hmpf
    Mein Vater zahlte für unseren Wauz in einem Markt wohnend auch nur 30 €. Unsere Kleinstadt hier verlangt 60 € :wuetend2:
    Und das sind Nachbargemeinden in Bayern :frech1:
    Ups ... ich dachte, ich bin die zweite ... na da sind wir ja doch noch günstig dran :-O
     
  6. ElliUndFinn

    ElliUndFinn Stammuser

    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Stralsund
    Woah das sind Preise ö.Ö Oha!
    Da komme ich ja im Moment noch wirklich günstig weg :O Im Nachbarort sind es dann schon wieder 37€.
    Find sowas eh Schwachsinn, wofür bitte wird die gezahlt? Ich kaufe Tüten und räum die Kacke doch selbst weg und schlepp die ewig mit mir rum weil nirgends Mülleimer sind! Finds eine Frechheit -.-
     
  7. Benutzer9

    Benutzer9 Gast

    Beiträge:
    752
    Wir zahlen 78€ für einen und mehr als das doppelte für einen zweiten Hund.
    Baden Würrtemberg -Schwäbisch Gmünd, kein Unterschied ob dorf oder innen Stadt.
     
  8. Benutzer30

    Benutzer30 Gast

    Beiträge:
    2.950
    Ich zahle 30€ in einem kleinen Dorf im Allgäu :jawoll:
     
  9. Jessy

    Jessy Stammuser

    Beiträge:
    449
    Ort:
    Essen
    Erster Hund:
    Mischling
    Zweiter Hund:
    Mischling
    Essen, Ruhr (Großstadt)

    Hundesteuer (jährlich)

    * Ein Hund:141,12 EUR
    * Zwei Hunde: 171,84 EUR je Hund
    * Drei Hunde: 202,44 EUR je Hund
    * Gefährlicher Hund: 846,72 EUR je Hund

    Die Hundesteuer für einen gefährlichen Hund kann gegebenenfalls auf 282,24 EUR ermäßigt werden. Lesen Sie hierzu bitte § 2 der Hundesteuersatzung.
     
  10. Benutzer102

    Benutzer102 Gast

    Beiträge:
    4.001
    Die Hundesteuer ist keine zweckgebunde Steuer, heißt knapp und kurz:
    Du erkaufst damit beispielsweise nicht das Recht Deinen Hund dann überall hinkac**n zu lassen. :D

    Mit den Steuergeldern können beispielweise diese Tütenspender aufgestellt werden, aber es muss nicht zwangsweise dazu verwendet werden damit irgendwas für 4-Beiner zu tun. Genauso gut könnte sich die Stadt damit also ein hübsches Gemeindehaus bauen, etc. .
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com