1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Wie lange/oft geht ihr so Gassi am Tag, wie ist Euer Tagesablauf?

Dieses Thema im Forum "Hundehaltung" wurde erstellt von angi81, 24. März 2010.

  1. carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.638
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Hallo,
    unter der Woche gehen wir morgens um 7 Uhr ne halbe Stunde Gassi. Die Kinder verlassen mit uns das Haus. Danach gibt es Futter für Julie und ich gehe los zur Arbeit bis 13 Uhr.
    Wenn ich um 13.15 heim komme, gehen wir wieder direkt Gassi, ca 1,5std. Danach gibt es für mich nen Kaffee und für Julie was zu knabbern.
    Abends ist die letzte Runde um 19.30, wieder ca 30 min. Dann gibt es Futter.
    Am Wochenende verschieben sich die Zeiten etwas, da gehen wir so gegen 22.30 nochmal zur Wiese Pipi machen, damit ich am nächsten Tag bis 8 Uhr oder so schlafen kann....:gutenacht:
     
  2. Shepherd

    Shepherd Stammuser

    Beiträge:
    291
    Ich muss morgens schon um 04:40Uhr los zur Arbeit, davor bin ich nur kurz mit den Hunden auf der Wiese. Mein Mann geht dann um 07:30Uhr noch mal 15 Minuten etwa (Feldweg rauf, durch den Wald wieder runter). Anschließend sind sie alleine bis max. 12:15Uhr. Ich bin zwischen 11Uhr und 13:30Uhr Zuhause, mein Mann ist ab 12:15Uhr zur Mittagspause zu Hause. Sobald einer von uns da ist, geht es ab in den Garten und im Normalfall ab 13Uhr mit mir eine große Runde spazieren (meist so 1,5 Stunden). Abends (zur Zeit 17Uhr rum, nicht ganz im Düstern) noch mal rund 30 Minuten, spielen, üben, an den Bach... im Sommer oft die Talsperre (dafür fällt die Mittagsrunde bei Hitze kürzer aus). Hundeplatz ist zur Zeit nur Samstags, im Sommer auch Mittwochs. 1-2 Mal die Woche geht mein Mann joggen und nimmt Grisu und/oder Joey mit (der Rest findet joggen doof...). Letztes Lösen ist etwa um 22Uhr im Garten.
     
  3. meeresmaedchen

    meeresmaedchen Stammuser

    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Erster Hund:
    Luna/Kraski Ovcar(2)
    Hallo :)
    Ich bin Krankenschwester und habe im Schichtdienst gearbeitet, jetzt mache ich allerdings nur noch Nachtschichten. Ich komme um 06.30 Uhr von der Arbeit, dann gehen Luna & ich eine große Runde von ca. 45 Minuten. Dann wird erstmal geschlafen, meistens so bis 13 Uhr und dann gehts in den Wald, an den Strand o.Ä. Vor der Arbeit um 19.00 Uhr gehen wir dann nochmal raus. Zwischendurch kann sie bei uns in den Garten. Dann gehe ich zur Arbeit, 2 Stunden nach ihrem Abendessen geht mein Freund dann nochmal mit ihr raus.
     
  4. Shnarph

    Shnarph Stammuser

    Beiträge:
    8.783
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberfranken
    Erster Hund:
    Kritzel (6)
    Zweiter Hund:
    Keks (4)
    Dritter Hund:
    Schorsch ♱
    Vierter Hund:
    Sepp ♱
    Da ich jetzt wieder geregelte Arbeitszeiten habe, haben wir auch einen festen Tagesablauf. Montag - Freitag steh ich um 4 Uhr auf, dann gehen wir eine dreiviertel Stunde flott laufen. Vormittags bin ich wieder Zuhause, da gibt es eine gemütliche Schnüffelrunde um den Block, so um die 20 Minuten dauert die. Nachmittags laufen wir die große Runde zwischen 1,5 - 2,5 Stunden, je nachdem, was wir machen (Radeln, Nordic Walking, normales Gassi mit Übungseinheiten usw.). Abends geht es vor dem Schlafen noch kurz runter zur Wiese, da wird nur schnell gepinkelt.
    Samstags arbeite ich auch, allerdings erst später und nicht lang, da stehen wir um 6 auf und laufen die Morgenrunde von unter der Woche im gemütlicheren Tempo und sind dann ca. eine Stunde unterwegs. Der restliche Tag ist dann flexibel, meistens gehen wir dann eine große Runde von 2 Stunden aufwärts laufen und sonst gehen wir kurz zum Pinkeln raus.
    Sonntags stehe ich auch um 6 auf, ich liebe die Ruhe am Morgen.:) Da haben wir auch unsere feste Runde, die unter der Woche sonst zu gut besucht ist, mit Spielpause sind wir da um die 2 Stunden unterwegs. Später gehen wir dann entweder hier bei uns eine schöne große Runde, oder wir machen einen Wanderausflug, da kann man auch 2- 5 Stunden einplanen.
     
  5. lina27

    lina27 Stammuser

    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    Rex / Chihuahua
    Zweiter Hund:
    Jasmin/Yorkiemix
    Im Moment stehe ich unter der Woche so zwischen 5 und 5:45 auf. Da Rex Morgenmuffel ist, gehen wir oft nur 20 Minuten Gassi, manchmal aber auch 30 - 40 Minuten.
    Tahsüber wird er wochentahs betreut. Die Sitterin geht schon auch mal 3-4 Stunden mit den Hunden wandern, passt hingegen meine Mum auf, kann es auch sein, dass sie mal nur 1 Stunde mit ihm geht.

    Abends gehe ich im Normalfall mindestens eine Stunde mit Rex spazieren und oft kurz vorm Schlafengehen noch eine Mini-Löserunde.

    Freitagnachmittag geht sich meist noch eine große Nachmittagsrunde von mind. 1,5 h aus und am WE gehen wir fast immer wandern. Da gibt es dann kleine Morgen- und Abemdrunde und tagsüber die Wanderung; beim Wandern sind wir da schon immer min. 3h unterwegs.
     
  6. Lichterflug

    Lichterflug Stammuser

    Beiträge:
    8.312
    Erster Hund:
    Terry / Yorkshire Terrier †
    Zweiter Hund:
    Lotti / Russell Terrier †
    Dritter Hund:
    Abby / American Stafford.
    Aktuell:
    • 6:30 aufstehen, Hund ist genervt und bleibt liegen. Um 7:10 lege ich mich meist wieder hin und schlafe noch etwas :D
    • 10:00 aufstehen, Frühstücken, Haushalt, Einkauf, Papierkram für Arbeit - Abby schläft noch.
    • Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr mag Abby aufstehen. Entweder gehen wir dann nur eine kurze Pipi-Runde und gegen 14-15-16 Uhr unsere große Runde. Oder wir gehen gleich unsere große Runde (zwischen 5 und 10 Kilometer).
    • Später spielen wir meist noch im Garten, manchmal gehen wir Abends (18 Uhr) noch eine mittelgroße Runde.
    • Abends gegen 22-23 Uhr die letzte Pipirunde.
    • Den Tag über ist Abby um mich rum. Wir spielen zwischendurch viel, ich mache Suchspiele mit ihr und dergleichen. Und sie ist halt dabei. Ob ich nun was für die Arbeit mache oder im Haus oder im Garten, sie ist da.
    Wenn ich Vormittag weg muss und es länger dauert, muss ich zwischen 7:00 und 8:00 mit ihr kurz raus, das mag sie gar nicht. Vor Mittags ist sie nicht richtig wach.

    Manchmal steht Abby auch um 13 Uhr noch nicht auf, dann schmeisse ich sie aus dem Bett.
     
    Chiwi gefällt das.
  7. Chiwi

    Chiwi Stammuser

    Beiträge:
    2.501
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Django/DSH *86-00
    Zweiter Hund:
    Chihuahuas
    Dritter Hund:
    Bolonka Zwetnas
    Ich gehe Vormittag, Nachmittag und Abends jeweils mit 3 - 4 ca. 1 bis 1,5 Std ausser es regnet oder schneit (da hat nämlich niemand Lust :D)
    Ansonsten steht die Terrassentüre von ca. März bis Oktober vom Aufstehen bis schlafen gehen offen.
     
  8. Lesko

    Lesko Stammuser

    Beiträge:
    3.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Thüringer Wald
    Erster Hund:
    Andy/Mix ( 6 Jahre)
    Ich stehe wochentags halb sechs auf. Da kommt Andy höchstens kurz zur Begrüßung und geht dann wieder auf seinen Platz. Halb sieben kommt er mit raus, wenn ich die Kaninchen fütter. Erste Gelegenheit fürs kleine Geschäft, aber nur, wenn ihm die Wiese nicht zu nass ist.
    Viertel acht geht er mit, wenn ich Junior zur Schule bringe, im Anschluß drehen wir gleich die Morgenrunde (ungefähr 1h, wenn ich Zeit habe auch länger). Da üben wir auch verschiedene Sachen. Dann gibst Frühstück für ihn.
    Gegen Mittag spielen wir eine Runde im Garten und er macht seinen Kontrollgang.
    Am Wochenende fast genauso, nur eine Stunde später.
    Nachmittag ist es flexibler. Je nach Jahreszeit, Wetter und was so anliegt, gibt es nachmittags oder abends eine große Runde von 1,5-2 Stunde. Mal im Wald, mal mit dem Rad oder Treff mit Hundekumpels. Natürlich geht er immer mit, wenn einer von uns im Garten ist.
    Zwischen 18 und 19 Uhr gibt es für ihn Abendbrot. Gegen 21 Uhr noch mal zum Pipimachen in den Garten und Feierabend.
     
  9. Lichterflug

    Lichterflug Stammuser

    Beiträge:
    8.312
    Erster Hund:
    Terry / Yorkshire Terrier †
    Zweiter Hund:
    Lotti / Russell Terrier †
    Dritter Hund:
    Abby / American Stafford.
    Die Wochenenden habe ich vergessen, fällt mir auf.
    An den Wochenenden ist bei uns im Normalfall entweder Wald oder Garten angesagt.
    • Mein Mann steht gegen 8-9 Uhr auf und macht irgendwas am Laptop oder werkelt im Haus - Abby ist genervt und will weiter schlafen. Er geht dann normalerweise auch nicht mit ihr raus, weil das eh keinen Sinn hat.
    • Gegen 12 stehe ich auf :oops: Dann machen wir entweder Brötchen oder Brote, die wir mitnehmen in den Wald und verbringen dann den Nachmittag mit Abby im Wald.
    • Oder wir frühstücken Zuhause und verbringen den Nachmittag mit Gartenarbeit, Abby ist dabei. Dann machen wir am späten Nachmittag noch unsere Runde zum See (8,5 Kilometer).
    • Abby ist bei beiden Variationen Abends platt. Stundenlang im Garten zu sein strengt sie irgendwie auch an.
    • Abends wird dann auf dem Sofa gekuschelt :) Und die letzte Pipirunde von 22 Uhr auf Mitternacht verschoben.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com