1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Wie ist das bei euch mit mehr als einem Hund?

Dieses Thema im Forum "Hundehaltung" wurde erstellt von carlos96, 14. Januar 2018.

  1. Wirbelwind

    Wirbelwind Stammuser

    Beiträge:
    6.524
    Erster Hund:
    Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
    Zweiter Hund:
    Freki Shih Tzu * 02.06.2016
    Futter gibts bei uns getrennt, aus dem ganz einfachen Grund das dann auch jeder seine Portion bekommt und der schnellere sich nicht alles reinzieht :D
    Alles andere ist "Gemeingut".
    Sie spielen zusammen und ligen häufig in einem Körbchen, putzen sich Gegenseitig die Ohren, da kommt man selbst so schlecht dran :p
    Laufen müsste ich mal wieder getrennt, ist einfach besser wenn Hundi auch mal alleine Zuhause bleiben kann.
     
  2. T S
    carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.897
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Könnt ihr Spielzeug rumliegen lassen? Oder gibt es Spielzeug nur unter Aufsicht?
     
  3. Sanshu

    Sanshu Stammuser

    Beiträge:
    19.666
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kreis Alzey-Worms
    Erster Hund:
    Alcantha/Aussie
    Zweiter Hund:
    Aiden im Herzen
    Dritter Hund:
    Baasies/Border
    Vierter Hund:
    Jaano/Border
    Liegt immer was rum...
    Selbst Snackball...

    Bei Baasies sind "fremde" Hunde auch kein Problem.
    Und mit beide draußen (plus "fremde" ) Hunde Ball spielen geht auch
     
  4. Blumenfee2017

    Blumenfee2017 Stammuser

    Beiträge:
    2.800
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Erster Hund:
    Cira - Sib. Husky 2009
    Zweiter Hund:
    Cotya - Sib. Husky 2009
    Dritter Hund:
    Mia - KH Collie 2011
    Vierter Hund:
    Loomie - Pitbull 2013
    In meiner aktuellen Gruppe - ja
     
  5. Wirbelwind

    Wirbelwind Stammuser

    Beiträge:
    6.524
    Erster Hund:
    Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
    Zweiter Hund:
    Freki Shih Tzu * 02.06.2016
    Ist bei unseren Jungs auch kein Problem, mit jedem wird gerne geteilt, auch mit Fremdhunden.
    Hier liegt immer und überall was rum.
     
  6. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Hier liegt auch alles rum.
     
  7. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    22.043
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Bei mir gibt es Spielzeug nur unter Aufsicht aber Balou hat auch ein Ressourcen-Problem. Zwar nur mit Fressen aber ich muss ja nichts riskieren.
     
  8. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    2.077
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    Fressen eure Hunde aus einem Napf?
    Nicht gleichzeitig. Meine Hunde fressen grundsätzlich fast nie aus einem Napf. Sie "erarbeiten" sich meist ihr gesamtes Futter durch Dummyarbeit, Tricks usw. Sollte abends noch ein Teil der Ration übrig sein, gibt's den aus dem Napf. Dabei sorge ich dafür, dass der jeweilige Hund seine Ruhe hat. D. h. der andere Hund liegt entweder in einigem Abstand im "Platz" oder er ist ganz ausgesperrt. Meine verstehen sich total gut und sind extrem tolerant miteinander, deshalb können sie problemlos beim Fressen im selben Raum sein. Bei deinen beiden, die sich noch nicht so lange kennen, würde ich dazu tendieren, einen auszusperren.
    Tatsächlich haben wir aber nur einen einzigen Futternapf, nicht einen pro Hund. Nur die Katze hat einen eigenen.:D

    Trinken sie aus einem Napf?
    Ja. Hier stehen mehrere Trinknäpfe an verschiedenen Stellen im Haus und jeder trinkt aus jedem.

    Teilen sie sich ein Kissen/Körbchen?
    Sowohl als auch. Im Erdgeschoss werden die Schlafplätze geteilt. Oben hat jeder Hund seinen "Ruheraum", wo er ein eigenes Hundebett stehen hat. Allerdings sind wir da auch nicht streng. Lucy hat ein großes Hundebett im Schlafzimmer meiner Eltern sowie ein Kissen im Zimmer meiner Schwester, und ab und zu legt Rico sich da auch drauf. Ist kein Problem. Rico würde sein Kissen in meinem Zimmer auch mit Lucy teilen, aber es ist zu klein für sie.:D Die getrennten "Ruheräume" nutze ich aber durchaus, um die Hunde ab und an mal bewusst zu trennen. Gerade Rico läuft nach einem Spaziergang mit Vorliebe im Haus den verschiedenen Familienmitgliedern hinterher oder animiert Lucy zum Spielen (worauf sie dann auch öfter eingeht). Dadurch kommen dann beide nicht zur Ruhe, obwohl sie eigentlich erschöpft sind. Deshalb gehe ich manchmal gezielt mit Rico in mein Zimmer. Dort ist keine Lucy, dort rennen nicht fünf Personen immer wieder hin und her - ergo kann er dort zur Ruhe kommen. Lucy bleibt dann im Erdgeschoss oder kommt in ihren Ruheraum, und kann dann ebenfalls schlafen.

    Spielen sie zusammen?
    Ja, ab und zu. Sowohl mit Spielzeug als auch Raufspiele.

    Hat jeder Hund Spielzeug, das nur ihm gehört?
    Ja. Die Hunde sehen das allerdings nicht so, die teilen alles bereitwillig. Das kommt bei uns eher dadurch zustande, dass Lucy der Hund meiner Schwester ist und Rico meiner. Daher sucht meine Sis immer mal wieder ein Spielzeug für Lucy aus und ich kaufe ab und an mal eins für Rico. Aus unserer Sicht gehört es dann also nur dem einen Hund, den Hunden selbst ist es aber schnuppe, wem was gehört.

    Laufen sie beim Gassi nur zusammen?
    Nein, nicht nur. Zwischendurch schnüffeln sie zusammen oder buddeln zusammen ein Loch. Wenn einer Enten aufscheucht, rennt der andere mit.:rolleyes: Sie gehen aber auch zwischendurch mal getrennte Wege.

    Geht ihr auch mal getrennt?
    Ja. Ich halte das für wichtig für die Hunde, ab und zu "Einzelzeit" mit Frauchen/Herrchen zu haben. Gerade in der Anfangszeit, wenn ein Zweithund gerade neu eingezogen war, haben wir das oft gemacht. Ich habe den Eindruck, dass es Eifersucht vorbeugt, wenn der Ersthund das gefühl hat, dass sich für ihn eigentlich nicht viel ändert, dass sich Herrchen/Frauchen nach wie vor Zeit für ihn alleine nimmt. Inzwischen machen wir es nur noch ca. einmal pro Woche. Allerdings geht bei uns auch nie eine Person alleine mit beiden Hunden (da Lucy bei Hundebegegnungen ja eher "schwierig" ist, ist das alleine mit beiden schwer zu händeln). Wir sind also immer zu zweit mit beiden Hunden unterwegs, und dann beschäftigt sich einer schwerpunktmäßig mit Lucy, der andere mit Rico.

    Könnt ihr Spielzeug rumliegen lassen? Oder gibt es Spielzeug nur unter Aufsicht?
    Wir können es rumliegen lassen - s.o., unsere Hunde teilen Spielzeug bereitwillig. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das nicht bei allen Hunden so gut klappt.
     
  9. LueLa

    LueLa Stammuser

    Beiträge:
    6.727
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LM
    Erster Hund:
    Wes/ Dalmatiner (4)
    Zweiter Hund:
    Fehna/ DSH-Mix (10)
    liegt frei rum - ohne Probleme
     
  10. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    4.743
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Fressen eure Hunde aus einem Napf ?

    Nein, jeder hat seinen, mit genügend Abstand. Die jetzigen beiden Hunde dürfen aber gegenseitig gucken gehen, wenn beide fertig sind. Ich hatte auch schon Hunde, die in getrennten Räumen gefüttert wurden. Und es hatte keiner am Napf des anderen was zu suchen, auch wenn der leer war.
    • Trinken sie aus einem Napf?
    Ja, aber selten beide zusammen
    • Teilen sie sich ein Kissen/Körbchen?
    Gelegentlich. Ali hat nichts dagegen, aber Rosie geht meist weg, weil Ali recht lebhaft schläft. Bei Alis Vorgänger hat Rosie sich oft richtig rangekuschelt.
    Die vorherigen Hunde, Lea und Hero haben sich gern "gestapelt", Cora lag lieber separat oder bei uns. Erwin und Rosie auch oft dicht beieinander.
    • Spielen sie zusammen? Mit Spielzeug oder nur Raufspiele o.ä.?
    Ja, nicht mehr ganz so oft, aber ja. Raufspiele, Zerrspiele, da gibts keine Ressoucenverteidigung, Rennspiele ab und an. Die gehen fast immer von Rosie aus, Ali läßt sich dann animieren, ist aber dem flinken Zwerg hoffnungslos unterlegen und dann schnell frustriert.
    • Hat jeder Hund eigenes Spielzeug, daß nur ihm gehört?
    Nein.
    • Laufen sie beim Gassi nur zusammen?
    Nein. Allerdings rennt der jeweils andere sofort hin, wenn einer intensiver irgendwo schnuppert. Die behalten sich immer im Blick.
    • Geht ihr auch mal getrennt? Ist das wichtig? Für euch? Den einzelnen Hund?
    Selten. Mit neuen Hunden auch mal einzeln. Oder mit Welpen/Junghunden zum üben. Bei der früheren Dreiergruppe bin ich die letzten Jahre mit den beiden Altertümchen zusammen gegangen und mit der jüngeren Hündin extra.

    Könnt ihr Spielzeug rumliegen lassen? Oder gibt es Spielzeug nur unter Aufsicht?

    Spielzeug kann auch rumliegen. Da gibts keinen Streit.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com