1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Welches Hundebett für Border Collie Welpe?

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von 19Kenia98, 3. Januar 2018.

  1. 19Kenia98

    19Kenia98 Newbie

    Beiträge:
    429
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Also, ich lüfte jetzt mal des Rätsels Lösung - ich werde mir doch keinen Jack Russell Terrier und auch keinen Parson Russell Terrier kaufen, sondern einen Border Collie. Die Überlegung bestand schon ziemlich lang, die Entscheidung fiel vor einem Monat.

    Auf jeden Fall sind die Welpen jetzt 4,5 Wochen alt und mit 9 Wochen darf ein kleiner Rüde zu mir ziehen.

    Nun bin ich mir aber absolut nicht sicher, wie groß ein Hundebett für den kleinen Zwerg sein soll.

    Ich habe ein Bett gefunden, dass mir ziemlich gut gefällt. Es ist in 4 verschiedenen Größen vorhanden. Die erste Größe ist eigentlich irrelevant, aber der Vollständigkeithalber liste ich sie auch auf ;)

    Größe 1: 47x37x17 (35x25)

    Größe 2: 61x48x18 (45x35)

    Größe 3: 75x58x19 (57x40)

    Größe 4: 90x70x20 (70x50)

    In Klammern stehen die Innenmaße. Ich hatte mir überlegt, dass ich vorerst mal ein Bett kaufe, dass ihm, bis er ca. 6 Monate alt ist, passen soll und danach ein Hochwertigeres und Größeres.

    Liebe Grüße
     
  2. LueLa

    LueLa Stammuser

    Beiträge:
    6.082
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LM
    Erster Hund:
    Wes/ Dalmatiner (3)
    Zweiter Hund:
    Fehna/ DSH-Mix (9)
    Border Collies sind ja eher eine "kleine" (mittlere) Rasse bzgl. der Größe. Wenn es erst einmal ein Körbchen für ein Welpe sein soll, würde ich Gr. 2 oder 3 wählen.
    Vllt. entpuppt sich dein Hund auch als kleiner Schredder, :D

    ....und bedenke - diese Körbchen neigen zum Schrumpfen :eek::confused::D

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Lesko, Manfred007 und Karojaro gefällt das.
  3. T S
    19Kenia98

    19Kenia98 Newbie

    Beiträge:
    429
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Genau das ist der Grund, warum ich jetzt für den Anfang nicht gleich ordentlich Geld für ein Bett ausgeben möchte:D

    Und mir ist es doch deutlich lieber, wenn er auf seinem Körbchen und nicht an der Couch oder am Klavier rumkaut:confused:
     
  4. carlos96

    carlos96 Stammuser

    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Offenbach
    Erster Hund:
    Julie/ Labbimix (6)
    Zweiter Hund:
    Dobby/ Mix 04/17
    Ich würde wohl Größe 3 kaufen...hast du mal bei zooplus geschaut? Da gibt es günstige schöne Bettchen.
     
    Entenwackele gefällt das.
  5. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    14.290
    Ort:
    Minden
    Erster Hund:
    Kiara / Mix / *05.11.2004
    Zweiter Hund:
    Caro / Mops / *16.04.2011
    Hi,

    meine schwarze Hündin ist etwas kleiner als ein Border Collie. Sie hat ein Körbchen mit den ähnlichen Maßen wie das in Größe 3 und hat da noch genug Freiraum. Daher sollte Größe 3 wahrscheinlich auch für einen ausgewachsenen BC reichen.

    Liebe Grüße
     
  6. T S
    19Kenia98

    19Kenia98 Newbie

    Beiträge:
    429
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Ja, aber irgendwie war das nichts dabei, was mir gefallen hat und nicht gleich 50+ kostet ;)
     
  7. T S
    19Kenia98

    19Kenia98 Newbie

    Beiträge:
    429
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Echt?:eek:

    Ich dachte für eine ausgewachsenen Border Collie wäre selbst Größe 4 recht knapp. Die Mutter ist 50cm, der Vater 52cm, also schätze ich mal er wird kein besonders großer, aber auch kein sehr kleiner Border Collie werden. Wie groß ist deine Hündin denn?
     
  8. Mestchen

    Mestchen Stammuser

    Beiträge:
    14.290
    Ort:
    Minden
    Erster Hund:
    Kiara / Mix / *05.11.2004
    Zweiter Hund:
    Caro / Mops / *16.04.2011
    Bei zoo+ habe ich dieses Bett vor Jahren gekauft: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/betten/memory_foam/185071
    Es kostet in der kleinsten Größe - die für einen BC ausreichend sein sollte - 30 Euro. Der Bezug lässt sich super waschen und es gibt keine Probleme mit den aufziehen des Bezuges. Die Kopfablage wird auch gerne angenommen.
    Kiara ist ca. 43cm groß. Vielleicht vertue ich mich auch. Im Hundeverein damals waren die Border Collies nicht wirklich viel größer und hatten etwas genauso viel Platz eingenommen im Körbchen wie Kiara. Kiara ist von Körperbau kompakter als ein BC.
     
  9. Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.051
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Erster Hund:
    Labrador (11)
    Ich an deiner Stelle würde mir eine günstige Decke bei Aldi oder so kaufen und diese in einen großen Pappkarton legen.

    Torsten
     
    foxymaus gefällt das.
  10. LueLa

    LueLa Stammuser

    Beiträge:
    6.082
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LM
    Erster Hund:
    Wes/ Dalmatiner (3)
    Zweiter Hund:
    Fehna/ DSH-Mix (9)
    Ach ich würde erst einmal schauen, wie der Hund dauf ist.
    Unser Welpenkörbchen (von den Fotos oben) hat das groß werden unbeschadet - also bis auf das Schrumpfen :D - überstanden ;)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com