Welche Möglichkeiten, wenn der Hund nicht mehr in der Familie bleiben kann?

Energy

Stammuser
Erster Hund
Luna/Labbi +14,4J.
Zweiter Hund
Abby/Papillonmix 7J.
Tierhilfe Franken nimmt Tiere nur auf private Pflegestellen auf, bis die Tiere vermittelt sind. Kann ich empfehlen.
 

Manfred007

Stammuser
Erster Hund
Arek 7J.
Ich versuchs.
Seitdem ich gestern kritisch angemerkt habe, es wäre sicher für den Hund schöner im neuen haus mit im Schlafzimmer zu schlafen, anstatt unten alleine im Wohnzimmer, bekomme ich auch keine Updates mehr ;)
 

Bubuka

Stammuser
Bleibt abzuwarten, ob deine Schwägerin dem Hund wieder vertraut und die Box kein Dauerzustand wird.

Hat die Tierklinik noch eine Rehabehandlung empfohlen? Nach ein paar Wochen sollte man dem Muskelabbau und möglichen Fehlhaltungen entgegenwirken.
Falls es keine Empfehlung gibt, würde ich mal nachfragen.
 

Blake

Stammuser
Erster Hund
Blake Chihuahua (6)
Zweiter Hund
Sammy Jack Russell(5
Ich finde es super, dass der Hund noch einmal eine Chance bekommen hat und würde mich sehr darüber freuen, wenn das auch weiterhin so wäre!!!:)
Bis jetzt scheint es ja auch gut zu laufen, aber ich drücke weiterhin meine Daumen, damit es auch so bleibt, oder besser gesagt, dass alles besser wird.
Danke, dass Du uns auch weiterhin über den Verlauf berichtest!!;)
 

XEinhornX

Stammuser
Erster Hund
Luna/SpitzMix + (16)
Zweiter Hund
Paco/Malinois + (13)
Dritter Hund
Charlie/Bracke (2)
Vierter Hund
Keko / Mix (1)
Ich find auch gut dass er bleiben kann. Hoffentlich spielt sich schnell alles ein.
Ich schreibe bewusst nichts von irgendeiner Chance, das hört sich für mich so an, als hätte er gebissen oder ähnliches. Man muss immer dran denken, dass der Hund keinerlei Schuld hat. Er ist angefahren worden!
 



Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben