1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Was war Eure wahre Motivation für einen Tierschutzhund oder Zuechterhund?

Dieses Thema im Forum "Mein erster Hund & Hundekauf" wurde erstellt von Benutzer579, 27. November 2016.

  1. Beaglefan

    Beaglefan Stammuser

    Beiträge:
    2.870
    Ort:
    Köln
    Erster Hund:
    Lupo/ Beagle/ (15.03.04)
    Zweiter Hund:
    Pascha/ Shih-Tzu (*99-2016)
    Ja, mit Zubehör
     
  2. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    5.190
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Dachte ich mir, wie ich das hier so gelesen habe, seid ihr doch ein richtig gutes Team geworden!:)
     
  3. Manfred007

    Manfred007 Stammuser

    Beiträge:
    2.241
    Erster Hund:
    Arek/Mischling (5 J.)
    Ich wurde tatsächlich im deutschen TH nicht wirklich fündig.

    Unser zukünftiger Hund durfte nicht zu groß sein (5. Stock ohne Fahrstuhl) und musste für Anfänger geeignet sein.
    Kleiner Anfängerhund - davon gibt es nicht sooo viele.
    Ohen Auto sind wir auch nicht so super mobil. Wir waren im TH bei uns, in Hamburg und Belrin (ca. 4h Zugfarhrt hin, udn 4h wiede rzurück) und noch zwei Heimen dazwischen.
    Es war tatsächlich nichts dabei in der Kategorie klein und Anfänger. (ein 11 Jähriger warbei uns im TH - aber als wir usn entscheidne haben den Kleinen aufzunehmen, war ein anderes Pärchen schneller ;) )

    Achso, einen Hund gab es da, der in unsere Kategorie passte - es war ein Pekinese - leider einer der hochgezüchteten - so ein Fellkissen quasi.
    Und nennt mich Oberflächlig, aber gewisse optische Ansprüche/Abneigungen hatte ich auch an den Hund - wnen auch nicht so sehr hoch.

    Naja, dann begann die Suche nach einem vernünftigen Tierhcutzverein.
    Die auch nicht so leicht war.
    Die Wahl fiel dann auf einen Verein, nicht auf das Herkunftsland.

    Das war dann Polen (ich musste mich ne zeit lang rechtfertigen dass ich einen Hund aus Polen habe - medien sei dank wissen viele Leute mittlerwiele bescheid über das Schicksal der Polenwelpen. Jetzt sage ich imemr noch dazu, dass er aus einem TH aus Polen kommt, dann geht das für die Leute in Ordnung ;) )
     
  4. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.191
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Hmmm, ich habe mir schon ein paar Kandidaten aus dem örtlichen TH angeschaut...mit kleineren Baustellen ...aber mein Freund wollte einen ohne große Vorgeschichte.

    ...und keine "Fusshupe" (hatte ich auch ausgeschaut o_O) OK...dann ein mittelgroßer aus dem Tierschutz, noch jung...und dann sahen wir im www unseren Limbo (4 Monate)...ich nahm Kontakt auf, telefonierte ein paarmal mit der Dame von der Orga, dann Vorkontrolle...und ein, zwei Wochen später kam unser Limbo eingeflogen.

    Würde ich immer wieder tun...aus dem kleinen scheuen Fellbündel ist ein stattlicher, toller Rüde geworden. Die Dame von der Orga kenne ich mittlerweile privat (1x im Jahr organisieren wir mit ihr ein großes Hundetreffen, mit ihren ehemaligen Zöglingen).

    Ich machte mir fast keine Gedanken ...so in etwa: Hunde aus Spanien haben ordentlich Jagdtrieb und so ... (heute sag ich immer, ein Jäger hätte ihn höchst warscheinlich aussortiert o_O Gott sei Dank :D zwar hat er welchen, aber gut händelbar:p)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2017
  5. 19Kenia98

    19Kenia98 Stammuser

    Beiträge:
    1.894
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Meine Motivation für einen Züchterhund war, dass Nanouk mich später in die Schule begleiten soll. Damit er mit Kindern absolut verträglich ist, war es natürlich am besten, ihn von klein auf zu haben und ihn so an alles wichtige zu gewöhnen können. Natürlich hätte ich auch einen Welpen aus dem Tierschutz nehmen können, aber da wüsste ich dann ja nicht, was er schon alles erlebt hat und welche Rassen wirklich in ihm stecken und wie sich das ganze auf seine Entwicklung auswirkt.
     
  6. Bananenhamster

    Bananenhamster Stammuser

    Beiträge:
    536
    Geschlecht:
    weiblich
    Bei mir sollte es ein Tierhschutzhund sein, weil ich mein Tierhalterleben lang immer nur Secondhand Tier ( Kleintiere, Nager) hatte. Also quasi aus Prinzip.
    Trotzdem war es absolut wichtig das es ein Familienhund ist, da meine Kinder erst 4 und 7 Jahre alt sind.
    Ich habe also rund zwei Jahre immer wieder auf TH Seiten in der Umgebung gestöbert. Da gab es aber tatsächlich selten einen Hund, der zu kleinen Kindern gedurft hätte und wenn, dann war es ein Hund der mir nicht gefallen hat. Meist so kleine Wuschelhunde. Jetzt wollte ich zwar größenmäßig keinen Labrador oder gar noch größer aber eben schon größer als ein Yorkie/ JRT oder ähnliches.
    Außerdem wollte ich definitiv keinen Welpen. Ich wollte einen Hund ab 2 Jahre aufwärts. Einen Hund mit Menschenerfahrung. Einen über dessen Charakter und Verhalten in verschiedenen Situationen schon Aussagen treffen kann. Einen, der nicht auch noch auf- und überdreht wenn meine Kinder es tun und bei dem Buhei fleißig mitmischt. Das kann ich mir bei einem Welpen eher nicht vorstellen.
    Im übrigen hat es super geklappt. Nala lebt seit 7 Wochen bei uns. Und sie ist absolut großartig. Als Anfänger- und Familienhund.

    LG, Bananenhamster
     
    Lesko und Manfred007 gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com