1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Was mag Hund lieber: Leckerlis oder liebe Worte?

Dieses Thema im Forum "Hundeverhalten & Erziehung" wurde erstellt von Torsten, 19. August 2016.

?

Was mag Hund lieber: Leckerlis oder liebe Worte?

  1. Leckerlis

    19 Stimme(n)
    65,5%
  2. Liebe Worte

    10 Stimme(n)
    34,5%
  1. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    Ich uebrigens auch!
     
  2. miwok

    miwok Gast

    Beiträge:
    2.219
    Es geht hier aber nicht um dich! :rolleyes:
    Also lass doch bitte dieses OT:mad:
     
  3. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.697
    Geschlecht:
    weiblich
    Um noch mal den Bogen zum Thema zu schlagen: Es kommt ja wohl absolut auf den jeweiligen Hund an - und dann, weil es sonst zu einfach wäre, natürlich auch noch auf die Situation.

    Manch ein Hund liebt daheim Streicheln und Körperkontakt als Belohnung - draußen ist ihm das bestenfalls egal, schlimmstenfalls findet er es mittelprächtig ätzend. Sandor freut sich je nach Übung mal besonders über Leckerchen, dann kann ich ihm mit einem Spielzeug gestohlen bleiben, dann bei anderen Übungen wieder will er bitte die Reizangel als Belohnung haben und ist enttäuscht, wenn es statt dessen "nur" einen Keks gibt. Nette Worte bis Begeisterung gibt es bei uns eigentlich immer dazu, abgestuft natürlich je nach Leistung. Und je nach dem findet er das manchmal völlig genug (obwohl er zu einem Keks nicht nein sagen würde), und manchmal braucht es etwas "mehr".

    Ob man Hunde allein mit Lob begeistert oder doch eher mit Futter, das ist bestimmt auch rasseabhängig. Bringt ein Hund viel will to please mit, dann ist für ihn ein Lob absolut klasse - hat man im Gegenteil einen extrem eigenständigen Hund, dann will der schon konkret wissen, wofür er sich nun anstrengen soll. Ich bezweifle somit sehr, dass hier irgendwelche Pauschalaussagen greifen können.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com