1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Was mag Hund lieber: Leckerlis oder liebe Worte?

Dieses Thema im Forum "Hundeverhalten & Erziehung" wurde erstellt von Torsten, 19. August 2016.

?

Was mag Hund lieber: Leckerlis oder liebe Worte?

  1. Leckerlis

    19 Stimme(n)
    65,5%
  2. Liebe Worte

    10 Stimme(n)
    34,5%
  1. Hermelin

    Hermelin Stammuser

    Beiträge:
    1.660
    Ort:
    Franken
    Erster Hund:
    Hermes / Whippet
    Zweiter Hund:
    En-Lil / Whippet
    Es geht ja eher darum, dass der Hund es wahr nimmt, dass man sich wirklich gerade über seine Leistung freut.
    Wenn man gerade stocksauer auf ihn ist und sich ein "gut gemacht" heraus quält, dann hat das eben nicht den gleichen belohnenden Effekt wie ehrlich gemeintes Lob.
     
    Yacco gefällt das.
  2. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    Lies doch bitte noch einmal!!!!!
    Vlt. mit Brille.?

    Liebe Worte, wenn sie der Wahrheit entsprechen! Das habe ich geschrieben.

    Ein Hund merkt ob du die Wahrheit sagt, besser als du denken kannst.
    Nur um das zu Wissen , sollte man /Frau Hunde kennen und nicht nur halten oder züchten.
    Sagt Rudi
     
    Benutzer582 gefällt das.
  3. Skjoni

    Skjoni Stammuser

    Beiträge:
    1.087
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Münsterland
    Erster Hund:
    Timo / BC Mix †
    Zweiter Hund:
    Ace / Border Collie
    @Hermelin ich weiß natürlich was du meinst. Aber das hat glaube ich für den Hund herzlich wenig mit Wahrheit oder Lüge zu tun und auch nicht unbedingt mit Ehrlichkeit.
    Der Hund wird sich ja nicht denken "oh wieso lügt der mich denn jetzt an" sondern das schlichtweg gar nicht als Lob interpretieren.
    Das funktioniert nur in vollem Ausmaß wenn Intonation und Inhalt zusammen passen.
     
  4. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    So ist es!
    Er merkt wenn du ihn sozusagen " verarschts"
     
  5. Yacco

    Yacco Gast

    Beiträge:
    15.221
    Wenn du kapiert hast, was ich meine. ( Erkenne das aus diesem Zitat ) Warum bekomme ich so eine Schxxxxx Antwort von dir?
     
  6. T S
    Torsten

    Torsten Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.639
    @Yacco

    Ich bitte um Beachtung der Netiquette:

    # Alle Nutzer sind berechtigt nach bestem Wissen und Gewissen ihre Meinung frei zu äußern, sofern diese Andere nicht beleidigen oder anderweitig verletzten.

    # Jeder Nutzer verpflichtet sich die Umgangsformen zu beachten und die Meinungen anderer zu respektieren. Seid nett zueinander und die Diskussionen können auf einem guten Niveau am Laufen gehalten werden.

    https://www.hundeforum.com/threads/netiquette.3/

    Vielen Dank für dein Verständnis.

    Torsten
     
  7. Wickus

    Wickus Newbie

    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Es muss finde ich eine Kombination aus beidem sein, wobei durch liebende Gesten und Worte eher die intrinsische, also innere Motivation erhöht wird, welche Meinung nach wichtiger ist. Zusätzlich gibt es dann Leckerlis oder sonstige Belohnungen für die extrinsische Motivation, das sollte aber nicht der einzige Antrieb sein
     
  8. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat(2012)
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat(2016)
    Dritter Hund:
    Cody / Flat (2016)
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Für Penny ist das größte Spielzeug.
    Für Baghira ist es Futter :)
    Aber beide stehen auch voll auf Lob. Nur dann kriegen sie sich kaum mehr ein, und wollen mit mir rumtollen. Deswegen belohne ich meistens mit einem ruhigen Lob, und Futter/Spielzeug
     
  9. Joogie

    Joogie Stammuser

    Beiträge:
    225
    weder noch, spielen und laufen ist Alinas welt^^
    Das Futter steht punkt 12 bis 15 Uhr, was dann nicht weg ist, da hat sie keinen Hunger gehabt. Naja nicht ganz so böse, sie bekommt vom Tisch bei mir schon den letzten Happen ;), eine KArtoffel oder irgend ein Gemüse ist immer für die lütte drinnen.

    Liebe Worte, hmm
    Eher die Kuschelrunde vorm zubett gehen. Sie darf immer 5min in mein Bett, dann krabbel ich sie durch. Sie ist ein geniesser. So könnte es auch Stundenlang weiter gehen. Was nicht bedeutet das die kleine ein Sofahund ist, die wird schon recht rabiat und fordert ihr recht.
     
  10. labbibub17

    labbibub17 Newbie

    Beiträge:
    94
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Labbi Opi 2004-2017
    Zweiter Hund:
    Labbi Bub (*07/16)
    Wenn ihm die Leckerlies mit lieben Worten überreicht werden, ist es für Junior das größte :):p
    Labbi halt: "fressen, fressen, fressen" :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com