1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Was kann die Homöopathie (bei Hunden)?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Bubuka, 5. Februar 2016.

  1. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    BB
    Ich habe vor 10 Jahren angefangen die Bachblütentherapie in die Verhaltenstherapie mit einfließen zu lassen und hatte damit auch großen Erfolg. Sogar "unlößbare" Fälle (nach Tierärzte- und Therapeutenmeinung)habe ich damit behoben. Mein Tierarzt hatte mich ausgelacht, dass ich damit gearbeitet hatte. Verhaltens- und Bachblütentherapie für Tiere waren für ihn nichts als Humbug.Nun, heute hat er es selbst in seiner Praxis im Angebot. Da muss er wohl seine Meinung geändert haben, sonst hätte er sicher keine Tierärztin, die sich auch darauf spezialisiert hat.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com