1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Wann können Welpen ihre Blase kontrollieren

Dieses Thema im Forum "Welpen & Junghunde" wurde erstellt von 19Kenia98, 11. Februar 2018.

  1. 19Kenia98

    19Kenia98 Stammuser

    Beiträge:
    1.471
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Hallo,

    Nanouk ist ja von Anfang an (9 Wochen) stubenrein. Er meldet sich immer, wenn er muss und somit ist auch noch kein Tropfen ins Haus gegangen.

    Nun liest man aber überall im Internet und Welpenratgebern, dass ein Hund erst mit 4-6 Monaten in der Lage ist, seine Blase zu kontrollieren.

    Müsste ein Welpe dann nicht konstant "auslaufen"? Wie kann es dann sein, dass Nanouk jetzt schon soweit die Kontrolle über seine Blase hat, dass er sich meldet und es ihm auch reicht, wenn man erst 5 Minuten später (Jacke/Schuhe anziehen; Postbote empfangen;...) mit ihm rausgeht?
     
  2. RosAli

    RosAli Stammuser

    Beiträge:
    3.837
    Erster Hund:
    Rosie/Yorkie-Pinscher-Mix
    Zweiter Hund:
    Ali/AmStaff
    Die Kontrolle über die Körperfunktionen entwickelt sich individuell sehr unterschiedlich. Und nein, ein Welpe in dem Alter "läuft nicht mehr ständig aus". Ein bißchen Kontrolle ist schon da. Nur eben noch nicht lange.
    Bei Nanouk hast Du Glück, wenn er schon 5 min. anhalten kann. Manch anderer kann in dem Alter vllt. nur 2 oder 3 min.
     
    Hundkatz, Hanca, Entenwackele und 4 anderen gefällt das.
  3. Dalila

    Dalila Stammuser

    Beiträge:
    4.622
    Geschlecht:
    weiblich
    Man sagt wirklich möglich ist es dem Welpen erst ab frühestens der ersten Lebenswoche.
    Aber manche Welpen hat man trotzdem schon früher sauber.
    Und über der 12. Lebenswoche heißt nicht das Welpi auch daran denkt das er es kann :D
     
    19Kenia98 gefällt das.
  4. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    2.809
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    ???
     
    Dalila gefällt das.
  5. Dalila

    Dalila Stammuser

    Beiträge:
    4.622
    Geschlecht:
    weiblich
    @Karojaro Danke! :oops::rolleyes:
    Soll 12. Lebenswoche heißen.
    Sorry
     
    Entenwackele und Karojaro gefällt das.
  6. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    BB
    Na ja, oft ist es ja so, dass die Hundehalter den ganzen Tag arbeiten sind. Da sind die Hunde oft 9 Stunden alleine zuhause. Der HH kommt und sieht die Pfütze und schon ist sein Hund nicht stubenrein. Dabei ist die Zeit einfach zu lang. Wie soll der Hund da seine Blase trainieren? In so einem Fall dauert es dann eben länger. Oft sogar länger als 6 Monate. Daran ist aber der Hund nicht Schuld.
     
  7. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    16.949
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Nur weil ein Welpe nicht in die Wohnung macht heißt das ja nicht das er die Blase schon voll kontrollieren kann.

    Und nur weil er rein macht heißt das aber auch nicht das er noch keine Kontrolle hat.

    Ich sag ja immer 6 Monate einfach um den Leuten auch den Druck zu nehmen. Was bringt es 3 Monate zu sagen und dieser Hund braucht eben 4 oder 5 Monate? Luke brauchte 6 und das lag nicht daran das er täglich 9h allein war. Es passierte auch nicht täglich ein Missgeschick, oft wochelang gar nicht einfach weil wir eben alle 2-3-4h raus sind. Nachts schlief er auch bald durch und er war von Anfang an ein Langschläfer (ergo auch ein Spät rausgeher).

    Größe-, Rasse-, Individuenabhängig irgendwann zwischen, soweit ich weiß, 3 und 6 Monaten.
     
  8. T S
    19Kenia98

    19Kenia98 Stammuser

    Beiträge:
    1.471
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Durchschlafen wäre auch mal wieder was tolles, aber das ist noch nicht drin.
     
    Dalila gefällt das.
  9. Dalila

    Dalila Stammuser

    Beiträge:
    4.622
    Geschlecht:
    weiblich
    Da kommst du schon mal in Übung für spätere Babys :D:p
     
    Lesko und Entenwackele gefällt das.
  10. T S
    19Kenia98

    19Kenia98 Stammuser

    Beiträge:
    1.471
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Zwischen 2 und 5 Stunden lässt er mich immer am Stück schlafen. Heute Nacht z.B: Um 22.30 Uhr schlafen, 1.45 Uhr raus, dann weiter schlafen, 6.30 Uhr raus, dann weiter schlafen, 8 Uhr aufstehen, raus und dann fressen.
     
    Dalila gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | Tierfreund.com