Unser "kleiner" Leo (Labrador)

Hallo zusammen,

Leo ist jetzt 7 Monate alt und wahrscheinlich Mitten in der Pubertät. Dennoch haben wir einige Fragen und hoffen, dass der ein oder andere von euch uns vielleicht helfen kann.

Seit einiger Zeit fängt Leo wieder an uns zu "beißen" - er legt sich hin, will offensichtlich gekrault werden und aus dem nichts geht es los und er beißt in die Hände.
Genau das gleiche, wenn wir am Tisch sitzen - erst liegt er lieb daneben und auf einmal springt er hoch und will in Hände oder Arme beißen. Wir verstehen das ganze nicht.

Außerdem bleibt Leo auf Grund der Arbeit morgens allein - ca. von 8-12 Uhr. Vorher laufen wir mit ihm (ca. 30-40 Minuten), er bekommt sein Frühstück und macht noch einmal sein Geschäft. Bis vor drei Tagen war das nie ein Problem, jetzt wiederum fängt er morgens auf einmal kurz nach dem ich weg bin an zu Bellen und dies kann durchaus 15 Minuten anhalten. Auch hier verstehen wir den Grund nicht.

Vielleicht kann uns einer von euch dazu etwas sagen bzw. uns Tipps geben.

Das er in der Pubertät ist merkt man vor allem daran, dass er immer mal wieder rammelt und sich generell auch verändert hat.

VG
Michelle
 

Tiffany

Gesperrt
Ganz einfach: er fühlt sich jetzt zu Hause, ist ein kein reines Baby mehr und entwickelt einen eigenen Willen und eigene Ideen.
Er will nicht allein gelassen werden und äußert seinen Unmut durch Bellen; könnte ja sein, daß es nutzt, und jemand wieder zurück kommt.

Wen oder was berammelt er denn?
Das ist eine rangzeigende Geste: wenn er das mit seinem Kuscheltier tut - ok.
Wenn er Euch - Eure Beine, Arme, Körper - dazu benutzt: nicht gut.
 
also meinst du, er muss einfach ein paar Tage merken, dass das Bellen nichts bringt und wir ignorieren das einfach solang?

Seine Decke oder auch mal ein Kissen, uns überhaupt nicht.
 
Erster Hund
Hermes / Whippet (7)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (2)
Das ist eine rangzeigende Geste:
Das ist falsch. Das hat mit Rang überhaupt nichts zu tun. Diese Binsenweisheit ist längst überholt.

Er ist ein junger Rüde und die Hormone rauschen. Er probiert sich halt aus.
Ist sichergestellt dass er ausreichend ausgelastet ist? Oder dass er nicht überlastet ist?

Auch das 'Beißen' ist halt ein Ausprobieren. Liebevoll bestimmt unterbinden
 
wir gehen morgens mit ihm ca. 30-40 Minuten spazieren. Mittags gehts nach draußen in den Park und es wird mit dem Ball gespielt, geübt oder ähnliches (je nach Wetterlage). Gegen spät Nachmittag / frühen Abend gehen wir dann noch mal 30 Minuten spazieren.

Und je nachdem wie er sich Zuhause verhält - manchmal kommt er mit seinem Ball oder ähnlichem zu uns - spielen wir noch mit ihm oder machen mit seinem Essen noch ein paar Übungen. Wenn er schläft oder sich ausruht, lassen wir ihn das auch machen.
 
@Hermelin - hast du einen Tipp, wie wir das mit dem Beißen am besten unterbinden können? Aus oder Aua sagen hilft z. B. nicht. Etwas anders als Alternative dann auch nicht wirklich.
 
Erster Hund
Hermes / Whippet (7)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (2)
Das ist schwierig, da ich ja nicht sehen kann, was ihr genau macht.

Hat er denn ein 'Aus' schon zuverlässig als Abbruchkommando gelernt?
 

Bubuka

Gesperrt
wir gehen morgens mit ihm ca. 30-40 Minuten spazieren. Mittags gehts nach draußen in den Park und es wird mit dem Ball gespielt, geübt oder ähnliches (je nach Wetterlage). Gegen spät Nachmittag / frühen Abend gehen wir dann noch mal 30 Minuten spazieren.
Wieviel Freilauf hat dein Hund, wo nicht Ball gespielt oder geübt wird?
Wie oft und wie lang kann er mit anderen Hunden toben und spielen?
 
Wenn er sein Spielzeug im Mund hat oder einen Ast, weiß er bei Aus schon, was er zutun hat.

Freilauf einmal am Tag im Park. Da variiert es zwischen 15-30 Minuten.
Dort treffen wir auch oft andere Hunde - würde also sagen, dass er 2 mal die Woche mit anderen Hunden spielt. Sollte und dort keiner begegnen, verabreden wir uns einmal die Woche zum spielen.
Und immer mal wieder fahren wir mit ihm in die Bauernschaft, wo er dann die ganze Zeit (bis zu 60 Minuten) frei läuft, ab und zu Stückchen holt oder oder. Sowas halt anstatt der Spaziergang durch die Stadt.
 
Thread Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L unser kleiner syrias Welpen & Junghunde 4
andmat2 Markiert mein Hunde unser Haus? Welpen & Junghunde 2
E Unser erster Hund , ein Problemkind Welpen & Junghunde 13
V Unser Welpe ist da! Welpen & Junghunde 5
Ähnliche Themen







Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben