1. ►►► The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ►►►
  2. ►►► Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ►►►

Überdehnung einer Sehne

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von DieterII, 22. Februar 2019.

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht
  1. DieterII

    DieterII Stammuser

    Beiträge:
    1.269
    Geschlecht:
    männlich
    Erster Hund:
    Willi, Dackel, 12
    Zweiter Hund:
    Milan, Bretone, 6
    Seit exakt 2 Wochen lahmt Milan nun vorne rechts. Er war zweimal zur tierärztlichen Untersuchung und es zeigt sich durch Abtasten, Beugen und Strecken der rechten Vorderpfote, dass er dort eine Strecksehne überdehnt hat.
    Wie das geschehen ist, weiss ich nicht, er mag in ein Loch getreten oder ausgerutscht sein, mir ist jedenfalls nichts aufgefallen. Ausser der Lahmheit natürlich.

    Er hat einige Tage ein Schmerzmittel/Entzündungshemmer bekommen (Carprovet 100 mg), aber das kann keine längerfristige Lösung sein.

    Er lahmt zwar, ist aber fröhlich und im Wald und in der Feldmark "vergisst" er die Schmerzen. Daher habe ich einige Mühe, ihn zu schonen.

    Kommenden Montag wird er geröntgt, aber ich bin sicher, dass die Aufnahme die Diagnose meine TÄ bestätigt.

    Sehnen sind nicht durchblutet und daher dauert die Heilung länger.

    Kennt jemand aus eigener Erfahrung ein Hausmittel oder eine Nahrungsergänzung, das/die diesen Prozess beschleunigt.
     
  2. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.514
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat
    Dritter Hund:
    Feline + Cody/Flat
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Oh weh, gute Besserung dem armen Kerl!
    Einer meiner B-Chen hatte das mal. Das selbe Problem wie bei dir: man konnte ihn nicht ruhig halten. Irgendwann hat die Besitzerin die Schmerzmittel weggelassen, weil Badu durch die Schmerzmittel keine Schonung mehr eingehalten hat. Als er dann die Schmerzen gespürt hat, hat er wenigstens etwas langsamer gemacht. Dann, nach 3-4 Wochen war er wieder der alte.
     
  3. Hanca

    Hanca Stammuser

    Beiträge:
    11.013
    Ort:
    Nähe Straubing
    Erster Hund:
    Hans, Boxer
    Zweiter Hund:
    Paul, Boxer
    Ich kenne mich nicht aus, möchte Milan aber gute Besserung wünschen.
     
    DieterII gefällt das.
  4. T S
    DieterII

    DieterII Stammuser

    Beiträge:
    1.269
    Geschlecht:
    männlich
    Erster Hund:
    Willi, Dackel, 12
    Zweiter Hund:
    Milan, Bretone, 6
    Danke Doris. :)

    Milan vergisst die Schmerzen und "tobt" los. Ich muss da sehr aufpassen. Vor allem, weil er durch die Schonung ja sowieso nicht so viel läuft wie sonst.
    Ja - so vier Wochen, das sagte die TÄ auch. Mindestens.
     
  5. Monstie

    Monstie Stammuser

    Beiträge:
    5.514
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Penny / Flat
    Zweiter Hund:
    Baghira / Flat
    Dritter Hund:
    Feline + Cody/Flat
    Vierter Hund:
    Diesel (gest.)
    Ja, das war bei Badu auch so. Die sind so zäh, dass das Adrenalin beim Rennen die Schmerzen verschwinden lässt... :(

    Gute Besserung dem unverwüstlichen Milan ❤️
     
    DieterII gefällt das.
  6. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Dieter...vielleicht MSM

    Die positiven Effekte von MSM können durch die gleichzeitige Einnahme eines Vitamin-C-oder Multivitaminpräparates verstärkt werden.

    MSM kann auch äusserlich aufgetragen werden. MSM-Gel hilft bei Akne, Quetschungen, Hautproblemen (wie zum Beispiel Ekzemen), Krampfadern, Schleimbeutel- und Sehnenentzündungen, Muskelschmerzen, Verbrennungen und Sonnenbrand.

    Quelle: Zentrum-der-Gesundheit

    Als Pulver schmeckt es sehr bitter, aber in was Leckerem versteckt, frisst es auch mein Mäkelpferd
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2019
    DieterII gefällt das.
  7. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Retterspitz, ich kenne es nur äußerlich

    Reizvolle Wickeltherapie
    Physikalische Therapien wie Wickel, Auflagen oder Nasse Strümpfe beschleunigen die Stoffwechselvorgänge der Zellen und die Durchblutung.

    Die natürlichen Inhaltsstoffe in Retterspitz Äußerlich dringen dadurch besser in das geschädigte Gewebe ein und beschleunigen die Reparaturprozesse.

    Quelle: retterspitz.de
     
    DieterII gefällt das.
  8. T S
    DieterII

    DieterII Stammuser

    Beiträge:
    1.269
    Geschlecht:
    männlich
    Erster Hund:
    Willi, Dackel, 12
    Zweiter Hund:
    Milan, Bretone, 6
    Danke, Ihr Lieben.:)
    Der Köter wird mit allem eingeschmiert, was hilft und gut und teuer ist. :)
    Traumeel - er hat ja noch "innen" - hab ich schon.
     
  9. Wirbelwind

    Wirbelwind Stammuser

    Beiträge:
    7.176
    Erster Hund:
    Grizu Shih Tzu * 10.04.2015
    Zweiter Hund:
    Freki Shih Tzu * 02.06.2016
    Retterspitz und Traumeel wären auch meine Empfehlungen gewesen!
    Gute Besserung an den Feger!
     
    DieterII gefällt das.
  10. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Arnika Globoli

    wenn sich bei uns was leicht vertreten hat, schmieren wir Heilerde mit z.B. Arnika und geben Globolis
     
    DieterII gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com