1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Tricks und Co.

Dieses Thema im Forum "Hundespiele, -sport & -beschäftigung" wurde erstellt von Yacco, 10. September 2017.

  1. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    11.078
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Diese Frage wird auch in einem anderen Link gestellt.
    Man ist sich nicht einig, ob sich ein Hund schämt oder nicht
    Hier irgendwo sagt man Hunde sind in etwa mit zweijährigen Kindern gleichzustellen.

    Vlt. macht sich jeder selber seine Vorstellung, ob sie der Realität entspricht oder nicht.
     
  2. Silkies

    Silkies Newbie

    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    weiblich
    Um diese Diskussion hier abzukürzen könnte man ja einfach Entenwackele fragen, ob mit "schäm dich" denn gemeint war, dem Hund einen Ausdruck von Schamgefühl zu entlocken, oder den Trick wie beim Hund aus der Werbung? :D

    Gute Idee. Ich schlage also vor, du lässt es ganz, und die anderen tricksen so, wie sie es für sinnvoll und richtig halten! :D:D
     
    Lesko, Hanca und Betty gefällt das.
  3. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    11.078
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Zu oben , wäre bestimmt nicht falsch!

    Was mich nicht daran hindern wird, entsprechende Kommentare beizusteuern!
     
  4. Entenwackele

    Entenwackele Newbie

    Beiträge:
    1.146
    Geschlecht:
    weiblich
    Also,nochmal ganz deutlich ;):Es war eindeutig nur der Trick wie beim Hund aus der Werbung gemeint ...also sprich der Trick bei dem sich der Hund mit der Pfote über Auge und Nase wischt,der mit einem Ausdruck von Schamgefühl rein gar nichts zu tun hat(weil ich meinen Hund nie absichtlich ein negatives Gefühl empfinden lassen würde-den Trick bringt man dem Hund einfach bei,indem man ein Kleberchen oder ein kleines Stück Tesa auf die Nase legt,der Hund will es mit der Pfote wegmachen,in dem Moment sage man"schäm Dich",man könnte aber genauso gut"Du Pfannkuchen"sagen...der Hund verknüpft einfach das Wort wit der Wischbewegung und macht auf das Wort die Wischbewegung,wie er sich auf "sitz"hinsetzt)-es ist einfach nur ein simpler Trick,wie "mach Männchen"oder"mach Rolle" :)
    So,damit wäre das geklärt :p
     
    Yacco, Lesko und Silkies gefällt das.
  5. Silkies

    Silkies Newbie

    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    weiblich
    Dachte ich mir. Dann könnten wir die ganze sinnfreie Diskussion, ob man beim Hund nun absichtlich negative Gefühle provozieren sollte, in diesem Thema hier beenden? :D
     
  6. Entenwackele

    Entenwackele Newbie

    Beiträge:
    1.146
    Geschlecht:
    weiblich
    Eindeutig ;)
    Wenn sie weiter gehen soll,wäre ein eigener Thread dafür angebracht...wäre schön,wenn es hier beim Thema"tricksen"bleibt,bzw.wir wieder dazu zurück kehren könnten... :)
     
    Silkies gefällt das.
  7. T S
    Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    11.078
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Schön das das grklârt ist, hoffe das ist BDI Betty angekommen?
     
  8. Silkies

    Silkies Newbie

    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    weiblich
    Macht ihr eigentlich vorwiegend Tricks "ohne alles", oder nehmt ihr gerne auch Gegenstände dazu? Und wenn ja, habt ihr spezielle Trickutensilien?
     
  9. Betty

    Betty Stammuser

    Beiträge:
    2.789
    Ort:
    Niedersachsen
    Erster Hund:
    Großpudel *12.07.2011
    Zweiter Hund:
    Terrier (11 Jahre) R.I.P
    Dritter Hund:
    Dackel (13 Jahre) R.I.P.
    Einen ganzen Karton voll Utensilien, mit meiner vorherigen Hündin hab ich ganz viel getrickst und Dog Dance gemacht, da hat sich einiges angesammelt - von einfachen Kinderspielzeugen über Requisiten wie Regenschirm, eine kleine Tischglocke........jede Menge.

    Könnte ich eigentlich mal wieder hervorkramen, die dunkle Jahreszeit naht - und der Pudel hat auch Spaß an solchen Dingen, auch wenn ich mir ihr bisher eher ohne Gegenstände gearbeitet habe.
     
  10. Silkies

    Silkies Newbie

    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    weiblich
    Darf ich mal ganz neugierig fragen, was du alles hast? Vielleicht ist ja noch die eine oder andere Idee mit dabei. :) Denn ich hab zwar auch so einiges, aber wie du so schön sagst, die trübe Jahreszeit kommt (bzw. ist heute hier schon ausgebrochen). Da will Sandor zwar nicht wirklich raus, wenn draußen doch echt Wasser vom Himmel fällt :)eek:), aber beschäftigt werden will er trotzdem. Und das Phänomen kennt ihr ja sicher auch, je mehr ein Hund schon kann, desto schneller lernt er neues... Klingt zwar super, fordert dann aber einiges an Kreativität was die Aufgaben angeht.

    (Ähnlich ging es mir übrigens mit den Intelligenzspielen. Jetzt hab ich eine ganze Ladung davon hier rumstehen, die er zwar nett findet, aber auch als schlichte Futterautomaten sieht. Die sind schneller ausgeräumt als man gucken kann...)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com