1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Trick des Monats (November 2017)

Dieses Thema im Forum "Hundespiele, -sport & -beschäftigung" wurde erstellt von Mestchen, 22. September 2017.

?

Trick des Monats 11.2017

Diese Umfrage wurde geschlossen: 29. Oktober 2017
  1. Schämen

    5 Stimme(n)
    35,7%
  2. Flüstern

    2 Stimme(n)
    14,3%
  3. Apport mit Keksfeld

    1 Stimme(n)
    7,1%
  4. Leckerchen fangen

    1 Stimme(n)
    7,1%
  5. Leine aufheben und apportieren

    2 Stimme(n)
    14,3%
  6. Kopf ablegen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Mensch auf die Wange "küssen"

    2 Stimme(n)
    14,3%
  8. Tot spielen ("Peng")

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Rolle

    1 Stimme(n)
    7,1%
  1. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    740
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    @Amica
    Genauso geht es mir mit Lucky- er wischt dann tatsächlich mehrmals. Ich hab ja auch nicht mit Finger auf dem Näschen gearbeitet. Mal gucken, vielleicht fällt mir noch was ein.
    Aslan bekommt es im Sitz nicht hin. Aber er kann es im Platz. Ist das schlimm? Er wischt aber auch nur, da hab ich mit Pusten gearbeitet. Muss ich eventuell länger pusten- probieren. Wir werden mal noch probieren und festigen. November ist zwar vorbei, aber egal!
     
    Amica gefällt das.
  2. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    1.285
    Geschlecht:
    weiblich
    Bei uns hat der Zwischenschritt "Pfote lange oben halten" geholfen. Dabei war mir die genaue Position der Pfote nicht wichtig, es ging ausschließlich um den Faktor Zeit. Wenn eure Hunde schon Pfote geben können, dann wäre es möglich dazu einfach eure Hand so hoch zu halten, dass sie gerade außer Reichweite ist, und damit die nötige Zeitspanne zu provozieren.

    Momentan sind wir hier fast fertig mit der Übung. Nun ist hier um das zu stabilisieren gerade wichtig, wo ich die Belohnung überreiche. Da muss ich echt schnell sein und sie möglichst bevor er seine Position wieder verändern kann seitlich von unten unter dem angehobenen Vorderbein durchreichen. Nicht ganz leicht, aber machbar. Und es bringt echt viel. Dann muss nur noch das Signal drauf, was aber erfahrungsgemäß kein Problem sein sollte.
     
    Wautzi gefällt das.
  3. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    8.168
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    So. Hab mal Videos gemacht :)

    Pattys "Schäm dich"



    Und Diegos erste Übungseinheit



    Wenn er' kann kommt ein weiteres Video
     
  4. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    17.369
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Patty kann das "Schäm dich" toll. Wie hast du das aufgebaut?
     
  5. PatPat

    PatPat Stammuser

    Beiträge:
    8.168
    Ort:
    Pirmasens
    Erster Hund:
    Patty Hütehundmix
    Zweiter Hund:
    Diego Kleiner Spanier
    Mit einem Papierring. Den hat sie immer abgestreift. Dann hab ich meine Hand auf die nase und die abstreifen lassen. Danach noch nen finger und dann ohne. Und verlängert wie oben beschrieben :) bzw. Auf der Seite davor.
     
    Wautzi gefällt das.
  6. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    740
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Aha, ist ja der Anfang bei ins auch schon gemacht.
    Danke @PatPat, @Silkies
    Ich bleib dran!
     
    Silkies gefällt das.
  7. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    994
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    @Silkies: Danke für die Tipps!:) Wenn das bei dir erfolgversprechend ist, werde ich den Zwischenschritt "Pfote länger oben halten" auch noch mal probieren. Hast du Sandor für das Ruhighalten der Pfote dann auch ein extra Wortkommando beigebracht?

    @PatPat: Wow, Patty kann das ja supertoll! Respekt!:)
     
  8. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    1.285
    Geschlecht:
    weiblich
    Nee, das hab ich nur als einen Aspekt unter vielen rausgeclickt. Der eigentliche Punkt war dabei nur, dass er das als mögliches Kriterium kennen lernt und auf dem Schirm hat. Denn nur dann kann er es ja auch gezielt anbieten.
     
    Amica gefällt das.
  9. Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    994
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    Puh, das längere Halten der Pfote entpuppt sich als echt harte Nuss! Habe das jetzt so ausprobiert, wie @Silkies beschrieben hat: Ich gebe ihm das Kommando fürs Pfotegeben und halte dabei die Hand so hoch, dass er nicht dran kommt. Ergebnis: Entweder Rico macht das "Häschen"/"Erdmännchen" oder er wischt wieder mit der Pfote über die Schnauze und guckt mich traurig an, wenn es dafür dann keinen Click gibt.:oops:

    Mein Schlachtplan sieht jetzt so aus:
    • Das "Schäm dich" mit Wischen lasse ich ihn ab jetzt immer nur im Platz machen und clicke das dann weiterhin an. Im Sitz dagegen arbeite ich jetzt erst mal nur am ruhigen Hochhalten der Pfote in beliebiger Höhe. Hier clicke ich das über die Nase Wischen ab sofort nicht mehr.
    • Wenn Rico auf mein Pfotegeben-Kommando das "Häschen" zeigt, bekommt er ein "Fehler"-Kommando (das kennt er schon). Heute hat er sich nach dem Fehlerkommando mehrmals wieder auf das ursprüngliche Kommando (Pfotegeben) besonnen und tatsächlich dann schon einige Male die Pfote hochgehalten.:)
    Übrigens habe ich heute Vormittag durch Zufall einen Thread von 2011 gefunden, wo ebenfalls "Schäm dich" geübt wurde. Die User dort scheinen alle am längeren Halten der Pfote gescheitert zu sein...:confused:

    ... Aber wir geben natürlich nicht so schnell auf!:)
     
  10. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    740
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Witzig, hab grad eben mit Lucky geübt!
    Das länger halten geht schon. Das Pfötchen kennt er ja. Was ich witzig finde, er fordert das Üben ein. Er frisst die Kekschen gar nicht- er schafft die in sein Bettchen und kommt dann wieder.
     
    Wautzi, Lesko und Silkies gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com