1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Trick des Monats (Februar 2018)

Dieses Thema im Forum "Hundespiele, -sport & -beschäftigung" wurde erstellt von Amica, 31. Januar 2018.

?

Trick des Monats Februar 2018

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10. Februar 2018
  1. Flüstern

    2 Stimme(n)
    28,6%
  2. Apport mit Keksfeld

    1 Stimme(n)
    14,3%
  3. Leckerchen fangen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Leine aufheben und apportieren

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Kopf ablegen

    4 Stimme(n)
    57,1%
  6. Menschen auf die Wange "küssen"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Tot spielen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Rolle

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. In/durch den Arm springen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. "Wo ist...?"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.267
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Übrigens kam Lucky von allein an und wollte etwas tun.
     
    Hanca und Silkies gefällt das.
  2. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    20.063
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Wir über weiterhin indem ich meine Jungs erst auf dem Bett ins Platz lege. Dann klemme ich mir ein Leckerchen zwischen die Finger und lege meine Hand mit der Handkante aufs Bett. Die Hunde wollen an das Fressen und legen den Kopf auf das Bett. Ich versuche immer mal wieder meine Hand ohne Leckerchen mit der Handkante auf das Bett zu legen aber die Hunde nehmen den Kopf zu schnell wieder hoch. Mal gucken wie es weitergeht.
     
    Hanca, Silkies und Karojaro gefällt das.
  3. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.267
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    @Wautzi
    Wie meinst du das mit der Handkante? Flache Hand?
    Ich hatte nämlich mit Lucky auch erst mit Lecker auf Hand probiert eine Weile, hat er gut gemacht, aber das blieb im Kopf nicht hängen, deshalb haben wir ja heute geshapt wie beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2018
  4. Wautzi

    Wautzi Stammuser

    Beiträge:
    20.063
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In der Nähe von Peine
    Erster Hund:
    BalouDackelMix8.3.11
    Zweiter Hund:
    Mogli, JRT,21.10.12
    Dritter Hund:
    HermanPodiMix16.6.14
    Ja, die flache Hand. Ich stelle die Hand auf der Handkante auf das Bett. Ich kann sowas immer schlecht erklären. :oops: So ungefähr wie man mit der Handkante über das Smartphone wischt um einen Screenshot aufzunehmen. Nur ohne die "Wischbewegung".
    Ich wollte ein Handzeichen, dass sich von dem für Platz unterscheidet aber ich mag Hilfsmittel die ich später wieder abbauen muss nicht so.
     
  5. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.267
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Danke, also hab ich es richtig verstanden gehabt.
     
  6. Lesko

    Lesko Stammuser

    Beiträge:
    3.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Thüringer Wald
    Erster Hund:
    Andy/Mix ( 6 Jahre)
    Danke, @Wautzi Du hast mir grade das fehlende Sichtzeichen geliefert.
    Ich mach es ähnlich wie du und versuche, die Hilfe schon als Sichtzeichen zu geben, das ich dann weiter verwenden kann.
    Also flache Hand nach unten für Platz, Handfläche nach oben für Diener usw.
    Problem ist bei Tricks mit wenig Bewegung, dass mir die Sichtzeichen ausgehen.:rolleyes:
    Wenn das so weitergeht, muss ich Gebärdensprache lernen...:cool:o_O
     
    Karojaro, Hanca und Wautzi gefällt das.
  7. Beaglefan

    Beaglefan Stammuser

    Beiträge:
    2.776
    Ort:
    Köln
    Erster Hund:
    Lupo/ Beagle/ (15.03.04)
    Zweiter Hund:
    Pascha/ Shih-Tzu (*99-2016)
    Ich hab als Sichtkommando das Victoryzeichen umgedreht, Öffnung nach unten. Da kann man prima mit dem Daumen das Leckerli hinter halten. Wir trainieren nicht mit, ist schon lange Lupos Lieblingstrick. Aber schön eure Fortschritte zu lesen.
     
    Karojaro und Silkies gefällt das.
  8. 19Kenia98

    19Kenia98 Stammuser

    Beiträge:
    1.481
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Erster Hund:
    Nanouk - B.C - 12/17
    Wautzi gefällt das.
  9. T S
    Amica

    Amica Stammuser

    Beiträge:
    1.632
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Ronja, Kl.M. (+2016)
    Zweiter Hund:
    Lucy, Aussie (*2015)
    Dritter Hund:
    Rico, Kooiker(*2016)
    @19Kenia98: Schön macht Nanouk das!:)

    Wir sind noch nicht annähernd fertig (obwohl schon März ist und Rico kein Welpe mehr ist;)). Ich forme das Verhalten ja frei, und irgendwie dauerts momentan länger, weil ich zu selten dazu komme, Clicker-Einheiten zu machen. Na ja, ab dem Wochenende sind Ferien...:)

    Rico legt sich inzwischen von alleine ins "Platz", wenn ich mit Clicker bewaffnet in der Küche sitze/stehe. Gestern (dritte Übungseinheit) habe ich angefangen, jede leichte Abwärtsbewegung des Kinns/Kopfes zu clicken. Aber in Ricos Kopf hat's glaub ich noch nicht "Click" gemacht.;)

    Liebe Grüße
    Amica
     
    Silkies gefällt das.
  10. Silkies

    Silkies Stammuser

    Beiträge:
    2.515
    Geschlecht:
    weiblich
    Vielleicht machst du das ohnehin schon, dann tu jetzt einfach so als hätte ich nix gesagt - aber ich wollte es auf jeden Fall kurz erwähnen: Bei dieser Vorgehensweise kannst du das Verständnis für die Übung etwas beschleunigen, indem du den Belohnungspunkt gezielt wählst. Sprich, auch wenn das komisch klingt: So lange du denkst, dass er noch liegen bleibt, gib nach dem Click den Keks verhältnismäßig hoch! Also so hoch, dass er gerade noch liegen bleibt, aber den Kopf von selbst nicht unbedingt so hoch halten würde. Dadurch erreichst du, dass er den Kopf sofort wieder senkt wenn er seine Belohnung bekommen hat - und du hast die Gelegenheit, sofort wieder zu clicken. Viele erfolgreiche Wiederholungen beschleunigen den Lernprozess natürlich enorm. Dazu kommt, dass du dadurch zeitnah auch Variationen des richtigen Verhaltens bekommst, und dir dann im nächsten Schritt viel leichter die besseren rauspicken kannst.
     
    Amica gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com