1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Tipps für die Welpenerziehung gesucht

Dieses Thema im Forum "Welpen & Junghunde" wurde erstellt von Nell, 4. Februar 2018.

  1. Bullerina

    Bullerina Stammuser

    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Casha, OEB
    Da die Katzentoilette ja bekanntermaßen für manche Hunde eine "Snackbox" ist... würde ich evenutell darüber nachdenken, eine (oder mehrere) Tois mit Einstieg von oben zu holen.
    Da kann der Hund seine Schnut nicht reinstecken ;)

    Gerade, wenn man eh Haunbetoiletten nutzt ist die Umstellung kein Problem.
     
    Nell gefällt das.
  2. marita

    marita Stammuser

    Beiträge:
    1.770
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarland
    Erster Hund:
    Kira, Mix, 15.02.11
    Wenn ein Umstellen, so dass der Hund nicht drankommt, nicht möglich ist, dann kann ich dir auch nichts empfehlen.
    Meine Katzenklos stehen in der Garage, die ist mit einer Tür mit dem Haus verbunden und in der Tür ist eine Katzenklappe.

    Auf diese Weise kommen nur die Katzen an die Klos. Zum Glück, denn Amy würde sich da ständig bedienen.:rolleyes:
    Kira hat das nie gemacht, war für mich auch Neuland.

    Ich würde den Welpen im Auge behalten und sofort stören, wenn er anzeigt, dass er ans Klo gehen will.
    Ist vermutlich stressig, aber da wirst du einige Zeit dran bleiben müssen, damit er es wenigstens nicht macht, wenn jemand da ist.

    Oder mit ein paar baulichen Veränderungen die Klos doch unerreichbar aufstellen, z.B. mit einer Sperrholzplatte, in die du einen Durchgang für die Katzen machst.
     
    Nell gefällt das.
  3. Lesko

    Lesko Stammuser

    Beiträge:
    4.218
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Thüringer Wald
    Erster Hund:
    Andy/Mix ( 7 Jahre)
    Sperrholz...denk
    Wie wäre es, einen Tunnel davor zu bauen?
    Oder eine gößere Kiste mit Eingang drum rum? Funktioniert aber alles nur, wenn der Hund größer als die Katzen ist.
     
    Nell gefällt das.
  4. T S
    Nell

    Nell Stammuser

    Beiträge:
    177
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Lippstadt
    Erster Hund:
    Nell/Mischling/R.I.P
    Zweiter Hund:
    Hermine/alt.Schäferh
    Also momentan hab ich sie so stehen das nur die Katzen hinkommen, denke aber wenn sie größer ist wird es leicht für sie zu verschieben. Die Toiletten mit dem Einstieg von oben hatte ich mir auch schon überlegt. Mal schauen, denke kriege da schon eine Lösung. Aber jetzt meint sie, wenn sie in der Wohnung ein häufchen macht das auch zu essen. :x nächste woche haben wir einen Arzt Termine wegen Impfung, da werde ich das mal ansprechen.

    Und sie hat einen fimmel für Möhren. Achja, sie ist schon ulkig, die kleine. :D
     
  5. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Wie alt ist sie dann? 11 Wochen?
    Ich würde mit der Impfung warten, bis sie 12 Wochen alt ist.
    Dann können nämlich die Impfungen schon für 3 Jahre in den Impfpass eingetragen werden.
    Sie braucht dann keine Wiederholungsimpfungen, weil die Antikörper der Mutter ziemlich sicher abgebaut sind.
     
    Mestchen gefällt das.
  6. T S
    Nell

    Nell Stammuser

    Beiträge:
    177
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Lippstadt
    Erster Hund:
    Nell/Mischling/R.I.P
    Zweiter Hund:
    Hermine/alt.Schäferh

    Nächste Woche ist sie dann 12, deswegen ja ganz passend wegen dem Fragen
     
  7. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Dann würde ich vorher fragen, ob sie dir für die Impfungen eine Gültigkeit für 3 Jahre einträgt.
    Das gilt für SHP.
    Die Leptospirose- und Zwingerhusten-Impfung ist ohnehin kritisch zu sehen.
    Mit der Tollwut würde ich warten, bis der Hund älter ist.
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com