Suche Tipps für günstige Sachen und Futtermarken

Erster Hund
Rika, Barsoi
Diese ganzen rosagefärbten Angaben bei den Futtertüten bestärkt mich nur in meiner Annahme, dass diese hochpreisigen Tüten in erster Linie dazu da sind, den Firmen die Geldtaschen zu füllen und dass ein Beutel von Lidl oder dm so schlecht auch nicht sein kann.

Der Sahnejoghurt von Aldi ist auch nur halb so teuer wie der Sahnejoghurt von Zott ist aber exakt das gleiche drin.

Im Trockenfutter von Lidl und Super U ist aber nicht das Gleiche wie in den teuren Tüten beim Fressnapf (wenn wir mal annehmen, dass drin ist was drauf steht). Bei Billigfutter steht nämlich Getreide an erster Stelle auf der Zutatenliste (ich habe heute mal geschaut), bei z. B. Select Gold (Hausmarke Fressnapf) Medium Junior sind es Geflügelproteine. Der analytische Eiweißanteil ist auch höher.

Also ich denke, von ganz billig bis "Mittelklasse" gibt es schon einen Qualitätssprung. Ob der Unterschied von Select Gold bis zu den ganz teuren Produkten noch sehr groß ist? Keine Ahnung.
 
Geflügelproteine haben aber nichts mit Geflügelfleisch zu tun. Es sind einfach nur Abfälle wie Federn, Schnäbel, Klauen und andere Abfälle, die zu einer braunen Masse verarbeitet werden um dann dem Futter zugesetzt zu werden.
 
Ehrlich? Ich gebe kein Trockenfutter als Hauptfutter. Da stellt sich die Frage nicht. TF gibt es höchstens mal zwischen durch in kleinen Mengen. Warum sollte ich da zwischen zwei Übel wählen?
 
Erster Hund
Luke, 11 Jahre
Zweiter Hund
BdP-Sennen-Mix
Dritter Hund
Jack/Riesenschnauzer
Vierter Hund
† 01.07.2015
Ehrlich? Ich gebe kein Trockenfutter als Hauptfutter. Da stellt sich die Frage nicht. TF gibt es höchstens mal zwischen durch in kleinen Mengen. Warum sollte ich da zwischen zwei Übel wählen?

Oder man wählt ein TroFu wo weder das eine noch das andere Hauptbestandteil ist. 🤔
Das selbe könnte man ja sonst genauso gut über Nassfutter sagen wenn jemand 2 minderwertige Nassfuttersorten gegenüber stellt.
 
Wollte ich auch erst noch genau so dazu schreiben 😌, dachte dann aber, es geht ja eigentlich um TF.
Schlechtes oder weniger gutes miteinander zu vergleichen, macht ja trotzdem noch kein gutes Produkt.
 
Erster Hund
Lucky, JRT
Zweiter Hund
Aslan/Rottweiler
Ich bin mir nicht sicher, ob das im Hundefutter, was hier als minderwertig bezeichnet wird, wirklich so minderwertig ist. Unserem Lucky schmecken frische Hühnerbeine. Ich persönlich mag sie lieber im Hund als weggeschmissen.
Wenn schon ein Tier geschlachtet wird, finde ich es gut, wenn es weitestgehend verwertet wird.
 
Mal eine Frage dazu. Wenn es (Geflügelprotein ) nicht minderwertig ist, warum werden dann Zusatzstoffe, Mineralien, Vitamine usw. dem Futter zugegeben? Es wäre dann doch schon alles notwendige im Futter und müsste nicht noch extra zugegeben werden. Ein zu viel schadet doch genau so, wie ein zu wenig. Es kommen ja bei der Zugabe von Geflügelproteine auch keine Hühnerbeine ins Futter, sondern die Klauen (Krallen und Zehen) der Hühner. Zum knabbern so zwischendurch mags ja gehen, aber im Futter reicht es eben nicht aus. Dass gleiche gilt auch für Knochen- und Fleischmehl. Also, egal ob Trockenfutter oder Dosenfutter, man sollte immer lesen, was auf dem Etikett steht und es auch hinterfragen. Ein gutes Buch wäre da "Katzen würden Mäuse kaufen". Ich hatte da auch mal einen guten Beitrag zu Geflügelprotein im hundefutter-ratgeber.info/geflügelprotein/ gelesen. Ich weiß aber nicht, ob der Beitrag noch dort steht.
 
Erster Hund
Rika, Barsoi
Blöderweise stimmt der Buchtitel aber schon nicht. Keine meiner Katzen war besonders scharf drauf, Mäuse zu fressen...
Vitamine gehen bei Hitze teilweise kaputt. Also gibt man sie nachher wieder dazu. Und was die Mineralien angeht - die muss man bei Hausmannskost ja auch dazugeben, wenn der Hund nicht genug fressbare Knochen kriegt.
Seit ich am Tag nach der Ankunft gesehen habe, mit welcher Begeisterung Rika Hühnerkot frisst, sehe ich das Thema Futterqualität gelassen.

Ich bin übrigens auch dagegen, Hunde mit nicht persönlich bekanntem Geflügel - egal in welcher Form - zu füttern (aus Tierschutzgründen und wegen der Antibiotika), aber es ist ja fast überall drin...
 

Ähnliche Themen




Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben