1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Spitz-Fans hier?

Dieses Thema im Forum "Rassekunde" wurde erstellt von Spitzfan, 19. März 2011.

  1. Stoepsli

    Stoepsli Stammuser

    Beiträge:
    107
    Erster Hund:
    Trixie(Mittelspitz, 1 Jahr)
    Ich bin ebenfalls Besitzerin eines Spitzes :girllove: Ich habe eine 1 1/2 Jahre alte Mittelspitzhündin. Diese Rasse ist wirklich toll. Hier mal ein paar Bilder meiner Trixie-Maus.
    [​IMG][/IMG]
    [​IMG][/IMG]
    [​IMG][/IMG]
    [​IMG][/IMG]
     
  2. Crime

    Crime Stammuser

    Beiträge:
    14.664
    Erster Hund:
    Luke / BdP-Senne-Mix (8,5)
    Zweiter Hund:
    Jack/Schnauzer † 01.07.2015
    Hmm, eins meiner Hauptargumente "gegen" den Spitz war immer das übertrieben viele Fell. Finde aber deine Trixie hat gar nicht so viel Fell?!

    Gibt es da verschiedene Schläge, ist das geschoren gewesen und nachgewachsen oder wirkt es vielleicht nur weniger?
     
  3. Stoepsli

    Stoepsli Stammuser

    Beiträge:
    107
    Erster Hund:
    Trixie(Mittelspitz, 1 Jahr)
    Die ist einfach von Haus aus nicht so extrem plüschig, wie manch anderer Spitz :jawoll: Hat sie wohl von der Mama, welche sehr hochbeinig ist und relativ "kurzes" Fell hat und mich deshalb begeistert hat, da ich finde dass Spitze durch dieses extreme Fell doch etwas "unförmig" wirken :happy33:. Im Winter ist es natürlich ein bisschen mehr, aber allgemein hat sie schon weniger. Ich hatte das ganze auch mal gegoogled und sogar etwas über einen "Sport-Spitz" gefunden, welcher wohl mal gezüchtet wurde und ihrer Mutter vom Aussehen recht nah kommt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
  4. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    BB
    Keine Angst:jawoll:, da kommt noch was. Der Mittel und der Großspitz mit seinen unterschiedlichen Schlägen haben nicht so viel Fell, wie die Zwerge und Kleinspitze. Das üppige Fell entwickelt sich noch bis zum Alter von 3 Jahren. Von einer Züchtung Richtung "Sportspitz" habe ich noch nichts gehört.Wird wohl eine Erfindung eines findigen Geschäftsmannes gewesen sein.Neue Rassen und Änderungen des Rassestandards müssen ja auch erst einmal zugelassen werden.Dass dauert viele Jahre und benötigt einen pausibelen Grund.Wozu also einen Spitz zum Sportspitz (also Leistungshund)machen? Er ist doch eigentlich schon ein Sport(licher)hund. Wäre ja doppelt gemoppelt. Viele Spitze in einigen freien Vereinen sind allerdings kurzhaariger.Da wurden oft Spitze ohne Papiere mit eingezüchtet.Spitze ohne Papiere sind und waren aber meistens nicht rasserein, was sich dann natürlich auf die Fellqualität auswirkte. Gerade die Mittelspitze (besonders die weißen) waren ja vom aussterben bedroht. Jetzt ist wieder ein Anstieg der Welpenzahlen zu verzeichnen.
     
  5. Benutzer585

    Benutzer585 Gast

    Beiträge:
    18.100
    Ich glaub die Islandspitze sind die plüschigen.
    Wir haben 2 hier im Haus und mein Hund mag sie sehr.:girllove:
    Spitze sieht man hier selten einen schwrzen Mittelspitz der recht grantig ist gibt es hier auch.
     
  6. Stoepsli

    Stoepsli Stammuser

    Beiträge:
    107
    Erster Hund:
    Trixie(Mittelspitz, 1 Jahr)
    Das kann natürlich gut sein :jawoll: genaueres habe ich da auch nicht gefunden, nur ein schwarz weiß Bild war dort abgebildet, auf dem der Spitz deutlich weniger voluminös und hochbeiniger zu sehen war. Trixie wird wegen des fehlenden Fells auch oft nicht als Spitz erkannt und auch wegen der Farbe denken immer viele sie sei ein Mischling. Mein kleiner Nacktspitz :girllove: Dass da noch großartig Fell kommt wage ich allerdings zu bezweifeln, einfach weil ihre Mama eben so kurzes Fell hat. Der Papa war eine richtige Plüschkugel und Trixie ist wohl ein Zwischending
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
  7. DieterI

    DieterI Stammuser

    Beiträge:
    5.129
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Erster Hund:
    Willi, Dackel (10)
    Zweiter Hund:
    Milan, Bretone (5)
    Zwar bin ich bekennender Jagdhundefan, aber Spitze finde ich schon seit jeher toll.

    Ich erinnere als junger Mann einen Mix aus Deutschem Schäferhund und Großspitz. Das war einer der tollsten Hunde, die ich je getroffen habe.

    Sie sollen weitgehend frei von Erbkrankheiten sein und auch sonst prima Hunde.

    Hast Du mal eine gute Seite, auf der ich was lesen kann?
     
  8. JuliamitPom

    JuliamitPom Newbie

    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Allgäu
    Erster Hund:
    Loui (Zwergspitz)
    Hier! :) Ich habe vor gut 3 1/2 Wochen einen Zwergspitz Buben bekommen. Er ist ein ganz aufgewecktes, liebes Kerlchen und momentan 4 Monate alt. Ich finde Spitze super! Wenn es aber irgendwann mal einen nächsten Hund gibt, soll es aber ein mittelgroßer werden (Labrador oder Golden Retriever). Leider gibt es durch die Zwergengröße auch einige Nachteile (Hund übersehen und fast drauf treten, übermäßige Vorsicht bei Kontakt mit größeren Hunden, das Bücken beim Trainieren, ...) ansonsten gibt es bei den Spitzen nichts einzuwenden! :)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | VRTreffpunkt.de | Tierfreund.com