1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Silvester-Horror für Wiener Tierschutzverein

Dieses Thema im Forum "Hunde News" wurde erstellt von Skadi, 1. Januar 2018.

  1. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.266
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    :D:D:D
    Konnte man so verstehen!
     
  2. Karojaro

    Karojaro Stammuser

    Beiträge:
    3.266
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Erster Hund:
    Lucky, JRT (10)
    Zweiter Hund:
    Aslan/Rottweiler(3)
    Schön rausgestellt @foxymaus
    Ich les Yaccos Text immer wieder und lach grad schön!:D
     
    Hanca gefällt das.
  3. Pucki

    Pucki Stammuser

    Beiträge:
    4.150
    Ich versteh wirklich nicht diese ganze Aufregung.
    Der Hund hat auch Angst und macht dann auch vor Panik alles unter sich wenn die Halterin und deren Familie im selben Raum sind.
    Also nicht alleine ist.
    Um Schaden im Haus zu vermeiden kommt er eben ins Bad.
    Und Dieter nicht Südafrika sondern bitte Kenia denn dort sind meine Geburtsland und meine Wurzeln,
     
  4. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Da würde mich ja mal interessieren wer das ist. Gerne per PN.
     
  5. Tinchen1

    Tinchen1 Stammuser

    Beiträge:
    293
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    DSH (~2013)
    Zweiter Hund:
    Dogge/Schäfer
    Mir wäre da nur eine Dame eingefallen die ich von früher vom über sie lesen „kenne“ und nicht sehr gut ankam.
    Wahnsinn das es sowas immer noch gibt! Aber diese Probleme kenne ich auch aus der Katzenzucht, man kann einfach nix ändern.
     
  6. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Ich bin da inzwischen sehr vorsichtig geworden. Es wird immer sehr viel böses verbreitet. Forscht man nach, ist es entweder heiße Luft oder üble Nachrede.

    Gerade im Internet erlebe ich das viel. Es wird immer viel erzählt, gerade Gebrauchshundler sind da exzellente Ziele. Und fragt man nach wer da diese Horrordinge gemacht hat, wird rumgedruckst.

    Aber die Poster können sich mit derlei Unfug profilieren. Das ist dasselbe System wie mit Fake-News. Trifft man einen Nerv des Publikums wird es unbesehen geglaubt.

    Aber muss hier ja nicht zutreffen. Ich bin jedenfalls gespannt, welcher „führende Züchter“ das ist
    @foxymaus
     
  7. Tinchen1

    Tinchen1 Stammuser

    Beiträge:
    293
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Erster Hund:
    DSH (~2013)
    Zweiter Hund:
    Dogge/Schäfer
    Da hast du Recht, bei mir ist es allerdings so das ich eine „Züchtermama“ habe, die mir sehr viel Hilft, und die schon sehr lange dabei ist und ich hab diese Erzählungen anfangs nicht glauben können, bis man dann wirklich selber drauf kommt.
    Ich hoffe immer das es Gerüchte sind, aber oft ist es echt und haut einen dann richtig um.
    In dem Fall hoffe ich mal auch auf ein Gerücht.
     
  8. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.497
    Ort:
    BB
    Meinst Du wirklich, ich bin lebensmüde, dass ich hier im Forum oder irgend eine mir fremde Hundesportlerin den Namen des Züchters nenne? Nein danke, ich möchte den Rest meines Lebens noch in Ruhe verbringen und nicht damit rechnen müssen, an der nächsten Ecke zusammengeschlagen zu werden oder mit nem Messer im Rücken zu enden.Nur so viel. Es ist ein Hundesportler und Züchter, den ich bereits seit 30 Jahren persönlich kenne und von dem ich damals einen Welpen kaufen wollte.Und da ich nur zwei Häuser weiter wohnte, habe ich auch alles selbst miterlebt. Also, das Aufgebot von Polizei, Ordnungsamt und Tierschutz. Den Rest habe ich dann von seinen Vereinsmitgliedern erfahren.Und ja, auch heute ist er noch Hundesportler und Züchter in der" oberen Liga". Du kannst es glauben oder nicht. Ist mir egal.
     
  9. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.497
    Ort:
    BB
    Ja, nur leider ist es diesmal keins.
     
  10. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Wieso war mir das klar?

    Aber gut, hauptsache du hast dich schön profiliert, nicht?

    Also nur Gerüchte und Hassreden...
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com