1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Selbstgebaute Autobox

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von Julia1, 12. Dezember 2017.

  1. Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.405
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    Rio/FranzBull/Sitter
    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass :D brauche ich eine Box für s Auto (Skoda Roomster BJ: 2008) , wo ein Großpudel reinpassen sollte. Wenn möglich würde ich die Box auch gerne nur im Kofferraum haben, also nicht 2 Rücksitze umklappen müssen.
    Eine optimale fertig kaufbare Lösung, die nicht sehr teuer (400€+) ist, habe ich noch nicht gefunden, also möchte ich die Box selber bauen.

    Dazu jetzt mal ein paar Fragen:

    - Reicht der Platz im Kofferraum (99cm L x 75cm B x 85cm H ) für einen Großpudel (vermutl. SH 58-60cm)? Ich könnte die Box auch noch 5-10cm höher machen.

    - Hat jemand sowas schon mal gemacht und kann mir Tipps geben?

    - Oder weiß jemand, wo ich eine solche Box halbwegs billig her bekommen kann?


    Ansonsten melde ich mich wieder, wenn ich mit der Planung fertig bin ;)
     
  2. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Kannst du machen, wenn es vernünftig werden soll (sprich sicher) zahlst du das selbe wie für eine Maßbox. Das Material ist in Kleinmengen recht teuer.
    Wir haben mal ne Alubox gebaut (Seitenwände Sandwichplatten, die Winkel vernietet). Die war cool, aber hätten wir das Material kaufen müssen...

    Wir fahren deshalb jetzt ne eBay Kleinanzeigen Box. Kostete ein achtel des Neupreises und war top in Ordnung.
     
  3. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.548
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Bauen kannst du das sicher, aber ist dann nicht TÜV geprüft. Demnach weiß keiner

    A) wie sicher die Box ist
    B) Ob du bei einer Polizeikontrolle damit durch kommst

    Wären jetzt mal meine Gedanken dazu.
     
  4. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439
    Der Polizei ist das egal. Ich kann meinen Hund mit Spanngurten an den Sitz zurren. Solange die Ladungssicherung passt ist alles tutti.

    Die TÜV-Zertifizierung ist bei solchen Einbauten nur Werbemittel. Nötig ist sie nicht.
     
    Yacco gefällt das.
  5. Dalila

    Dalila Stammuser

    Beiträge:
    6.715
    Geschlecht:
    weiblich
  6. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.405
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    Rio/FranzBull/Sitter
    So eine Hundebox kann ich mir leider nicht leisten, da ich noch zur Schule gehe. Momentan fahre ich noch mit einer Metall.Klappbox rum, die ich von einer Staffelkollegin geliehen bekommen habe. Und für so eine perfekt passende zahlt man gerne mal 500€+. Das Geld habe ich momentan nicht.

    Bei e-bay Kleinanzeigen habe ich bis jetzt nicht brauchbares gefunden. Und ich dachte mir, da ich Handwerklich nicht total unbegabt bin, könnte ich s ja mal so machen. Es soll ja auch keine Lösung für immer sein, sondern, bis ich mir was besseres leisten kann.

    Viele fahren ja auch mit dem Hund in solchen Plastikboxen rum, bzw. nur mit Gitter an den Rücksitzen. Das hilft ja dem Hund im Falle eines Unfalls auch nicht. Deshalb würde ich als Übergangslösung, bis ich mir eine Maßangefertigte von z.B. Schmidt leisten kann, eine Box aus z.B. Siebdruckplatten bauen.Und vorne einen Holzrahmen mit Alurohren.


    [​IMG]
     
  7. DieterI

    DieterI Gast

    Beiträge:
    6.086
  8. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.405
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    Rio/FranzBull/Sitter
    Ich mache eine Schreiner-/Tischlerausbildung ;) Also wäre das nicht das Problem. Bzw. ist das der Grund, warum ich das Ganze aus Holz machen möchte.

    Und die Trixiebox ist auch von den Maßen her wieder nicht optimal.

    Die meisten Boxen sind eben entweder nicht breit genug oder sie sind zu tief. Da habe ich noch nichts optimales gefunden. Und mit einem Eigenbau könnte ich den Kofferraum optimal nutzen.

    Und ich denke, wenn ich Tische, Stühle und kleine Schränke bauen kann, müsste das auch machar sein. Das einzige, wo ich noch nicht sicher bin, sind die Alustangen. Ich habe nämlich leider keine Metallsäge. Aber daran solls nicht scheitern. Irgendiwe bekomm ich das schon hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    Karojaro gefällt das.
  9. Maeusele

    Maeusele Gast

    Beiträge:
    439

    Das sind doch vernünftige Vorraussetzungen. Dann dürfte dich das Material auch nicht die Welt kosten.
    Ich würde bei eBay Kleinanzeigen dann irgendeine abgeranzte unpassende Box organisieren (gibt es in kruden Maßen auch für kleines Geld), die Tür ausbauen und neu im Holzkorpus einbauen.

    Schau dir Schmidtboxen an, die arbeiten sehr viel mit Holzplatten, da dürftest du gute Anregungen kriegen.
     
    Karojaro gefällt das.
  10. T S
    Julia1

    Julia1 Stammuser

    Beiträge:
    1.405
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederbayern
    Erster Hund:
    Jimmy, Hermann Malti
    Zweiter Hund:
    Willi/Foxt. Mix 5J
    Dritter Hund:
    Chihiro/GrPudel 9.17
    Vierter Hund:
    Rio/FranzBull/Sitter

    Super, vielen Dank für den Tipp :D

    Eben durch diese Schmidtboxen bin ich auf ide Idee gekommen, das ganze aus Holz zu machen.
     
    Karojaro und Maeusele gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com