Schwierigkeiten beim Apportieren beibringen...

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

Kati1996

Stammuser
Erster Hund
Sparky/Border (12)
Zweiter Hund
Loki/DSFD (7)
Dritter Hund
Ivo/Dobermann (8)
Vierter Hund
Timmy/Border-Mix (7)
Hey Leute,

ich bin grad etwas frustriert...
Ich wollte den vier Chaoten mit dem Snack Dummy apportieren beibringen.
Wenn das sitzt, will ich es steigern, indem sie den dann suchen müssen.
Nun ist das große Problem aber, dass keiner der vier den Snack Dummy ins Maul nimmt 🤦‍♀️
Ich habe das schon vielen Hunden beigebracht - mit Erfolg.

Hund kommt an die Schleppleine, Snack Dummy wird interessant gemacht, ich schmeiße ihn nicht weit von mir, Hund rennt hin, aber nimmt den nicht ins Maul.
Sondern es wird viel lieber dran rumgeknibbelt und versucht an das Leckere innendrin zu kommen...
Hab auch versucht den Dummy zum Hund zu werfen, dass er ihn auffängt und den somit wenigstens mal im Maul hat. Aber nein, er wird nicht gefangen.

Jeder Hund, dem ich das beigebracht habe, hat es mir leicht gemacht und hat den Dummy schon von sich aus beim Ausprobieren ins Maul genommen.

Aber keiner der vier macht das 😩

Was kann ich denn noch tun??
Ich möchte das ihnen so gerne beibringen und sie damit geistig beschäftigen.

Hoffe, der ein oder andere hat einen Tipp für mich.
 

Schnuti

Stammuser
Erster Hund
Ella, DSH, geb. 2018
Also gleich mit Belohnung drin, wird es auch schwierig, weil der Hund erstmal nur im Kopf hat, diese daraus zu bekommen. Der Geruch und die Snacks sind dann erstmal interessanter, als es Dir zu bringen, und warum sollen sie Dir was wieder bringen, wo schon Futter drin ist ?
Übe erstmal mit was anderem, und das bereitwillige abgeben an sich, was die Hunde gut finden, gerne durch die Gegend schleppen und ins Maul nehmen.
Das kann ein Plüschtier, ein Quietschie oder sonst was sein. Dann hinterher belohnen, und dann kannst Du mit dem apportieren versuchen.
 

Hermelin

Stammuser
Erster Hund
Hermes / Whippet (5)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (1)
Wir hatten das Problem mit Hermes am Anfang auch. Er ist zielstrebig zum Ball gelaufen, hat mit der Nase drauf gedeutet, sich dann umgedreht und ist gegangen 🤣
wir haben wirklich kleinschrittig bestätigt, dass er zum Ball geht, ihn berührt, ihn dann mal kurz nimmt,.. hat eine Weile gedauert bis er ihn überhaupt aufgehoben und rumgetragen hat. Aber mittlerweile apportiert er sehr zuverlässig.
Wenn die Hunde anfangen, den Beutel zu zerlegen, würde ich es auch ohne Füllung probieren.
 

Haylee

Stammuser
Erster Hund
DSH -Aussi Amber(13)
Zweiter Hund
XMechelaar Haylee5M
Spielzeug anleinen?
Also anspielen, werfen, Hund rennt hin, nimmt es nicht, ziehst du kräftig an der Leine. Spieli hüpft also wieder weg. Passiert nix holst du es zu dir und freust dich deines Lebens. Wenn der Hund es nimmt kannst du es zu dir angeln, ich würde erstmal kein Kommando geben.

Wichtig: an der Spielzeugleine rupfen, nicht am Hund!
 

Shnarph

Stammuser
Erster Hund
Kritzel(7) & Keks(5)
Zweiter Hund
Paul(1,5)
Dritter Hund
Schorsch ♱ / Sepp ♱
Vierter Hund
Henry ♱ / Fritz ♱
Kritzel wollte früher auch nicht apportieren, bei ihr habe ich es über eine Art "Verlorensuche" aufgebaut. Den Gegenstand also gut sichtbar verloren und sie einfach mal losgeschickt und animiert, bis sie ihn genommen hat. Hat ein paar Versuche gebraucht, aber danach fiel ihr der Übergang ihn zu bringen sehr leicht.
 

Kati1996

Stammuser
Erster Hund
Sparky/Border (12)
Zweiter Hund
Loki/DSFD (7)
Dritter Hund
Ivo/Dobermann (8)
Vierter Hund
Timmy/Border-Mix (7)
Gute Ideen!

Danke euch, dann werde ich das alles mal ausprobieren.
Wird mit vier Hunden etwas länger dauern ^^
 

Hermelin

Stammuser
Erster Hund
Hermes / Whippet (5)
Zweiter Hund
En-Lil / Whippet (1)
Ich würd's erst mit einem ausprobieren und dann hoffen, dass der Rest es sich abschaut ;)
 

Kati1996

Stammuser
Erster Hund
Sparky/Border (12)
Zweiter Hund
Loki/DSFD (7)
Dritter Hund
Ivo/Dobermann (8)
Vierter Hund
Timmy/Border-Mix (7)
Mach ich 😉
 

Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben