1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Scalibor Halsband

Dieses Thema im Forum "Hundezubehör" wurde erstellt von XEinhornX, 20. Mai 2018.

  1. XEinhornX

    XEinhornX Newbie

    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Paco / Malinois (13)
    Zweiter Hund:
    Charlie / DS-RR (1)
    Hallöchen,

    Ich hab für Charlie dieses Halsband bestellt. Er kratzt sich damit aber wund. Kann das irgendjemand brauchen?
    Er hätte es 3 Tage um. Es ist 48 cm lang.
     
  2. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Das würde ich allenfalls in den Sondermüll geben.
    Es ist für jeden Hund giftig.
     
  3. T S
    XEinhornX

    XEinhornX Newbie

    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Paco / Malinois (13)
    Zweiter Hund:
    Charlie / DS-RR (1)
    Naja es wird im Leishmamiose Forum empfohlen. Charlie sollte ja nun nicht auch noch Zecken etc. kriegen.
    So schlimm kann's dann nicht sein....
     
  4. Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    6.242
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich kenne auch ganz,ganz viele,die darauf schwören...ich persönlich würde es meinem Hund aber auch nie um machen,weil siehe Bubuka.
    Kannst Du es nicht umtauschen?
     
    Hanca gefällt das.
  5. Rumpelwicht

    Rumpelwicht Stammuser

    Beiträge:
    4.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LK Hameln
    Erster Hund:
    Fiona (10), Mix
    In Foren wird viel empfohlen. Das weißt du doch ;) Google doch mal nach Nebenwirkungen Scalibor- da ist die Rede von Apathie, umkippen des Hundes, Hotspots......
     
    Wautzi und Hanca gefällt das.
  6. T S
    XEinhornX

    XEinhornX Newbie

    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Paco / Malinois (13)
    Zweiter Hund:
    Charlie / DS-RR (1)
    Nein, es ist ja aus der Packung raus und getragen .

    Wäre Charlie nicht krank und sollte nicht gebissen werden (also von Zecken;)) hätte ich das auch nie gekauft. Ich brauch aber was, was effektiv schützt
     
  7. Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    6.242
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich verstehe Dich da voll und ganz-aber gerade weil Charlie krank ist,kommt sein Körper mit den Stoffen die im Scalibor Halsband sind,noch schlechter klar.
    Da sind die "Nebenwirkungen"(und das ist mMn bei den Halsbändern noch milde ausgedrückt)am Ende grösser wie der Nutzen.

    Im Moment ist vieles "angesagt"darunter die Scalibor Halsbänder,wie auch die Bravecto-Tabletten etc. ...aber wie hier schon gesagt wurde,deshalb ist es noch lange nicht gut oder empfehlenswert.

    Ich finde bei dem chemischen Zeug muss man immer abwägen,ich habe meinem Zwerg auch Spot on drauf,weil die ganzen natürlichen "Abwehrmittel "versagt haben,und der kleine Mann sonst wirklich von Zecken übersäht wäre,und das (auch im Bezug auf die Krankheitsübertragung)das grössere Übel wäre.
    Ich denke Spot On´s kommen aber für Euch im Moment auch eher nicht in Frage,wegen der vorhanden gewesenen/vorhandenen Hautproblemen.

    Es gibt hier im Forum auch Threads zu natürlichen Zeckenabwehrmitteln-vielleicht ist da ja was dabei,was bei Charlie effektiv wirkt?
    Oft ist das bei diesen Mitteln ganz verschieden,bei dem Einen versagt es gnadenlos,und bei dem anderen wirkt es Bombe...
     
  8. Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    6.242
    Geschlecht:
    weiblich
    Mist... :-/
     
  9. T S
    XEinhornX

    XEinhornX Newbie

    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Paco / Malinois (13)
    Zweiter Hund:
    Charlie / DS-RR (1)
    Wir sind ja Freitag wieder beim TA. Davfrsg ich dann auch nochmal.
    Wir haben den Burschen jetzt erstmal gebadet und die Wunden stellen hab ich mit Kokosöl eingecremt. Wenn er das ableckt ist das nicht schlimm.
    Ich finde er ist schon ruhiger geworden
     
  10. Bubuka

    Bubuka Stammuser

    Beiträge:
    8.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Risiko, dass dein Hund in Deutschland durch eine Zecke krank wird, ist relativ gering.
    Dass ihm Nervengifte schaden, da kannst du dir aber sicher sein.
    Selbst wenn diese Halsbänder "gut vertragen werden", sammelt sich das Gift im Körper.
    Bei einem Hund, der schon krank ist, ist das gefährlich.
     
    Mestchen gefällt das.
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com