Regenmantel

NV-Hundehaftpflicht
NV-Hundehaftpflicht

Hanca

Stammuser
Erster Hund
Hans, Boxer
Zweiter Hund
Paul, Boxer
@Hanca - das ist aber lediglich die Meinung einer einzelnen Person und nicht der Mehrheit hier.
Sorry, aber ich habe hier lediglich von EINER Person gelesen, dass sie grundsätzlich der Meinung ist, dass Hunde einen Mantel brauchen. Der Rest differenziert hier doch SEHR deutlich, wann ein Hund einen Mantel braucht.

Ich verstehe jetzt nicht, was Du damit sagen willst?
Habe ich behauptet, dass es eine Mehrheitsmeinung ist? Ulrike hat was geschrieben, ich habe ihren Text zitiert und IHR geantwortet. Wo steht in meinem Text, dass ich der Ansicht bin, dass es sich nicht um eine Einzelmeinung handelt?
Meine Antwort war zunächst ausschließlich auf Ulrike ausgelegt.

Mittlerweile habe ich aber gesehen, dass 9 Leute Ulrikes Beitrag geliked haben.


Folglich scheint es doch mehr Leute zu geben, die der Meinung sind, dass es "kein Fell der Welt" gibt, das ohne Mantel auskommt.:)
 

JuCo

Stammuser
Erster Hund
Judy, Pinscher-Mix
Zweiter Hund
Coco, Podengo-Mix
Ich hole diesen Thread mal wieder hoch - hat jemand von Euch diesen "Mantel" von sofadog?

Hachico NEON
Softshell safety sports jacket
http://www.sofadogwear.eu/detail.php?akce=detailVyrobku&kategorie=44&id=1166
Was mich bei diesem Mantel etwas stören würde, ist der freie Bauch. Meine haben am Unterleib sehr wenig bis gar kein Fell und sind da praktisch nackt. Besonders Judy ist da empfindlich. Sie läuft nicht mal über Wiesen, wenn ihr das Gras am Bauch kitzelt :rolleyes:

So wirklich den Top-Mantel habe ich bisher nicht gefunden. Letzten Winter habe ich mit Overalls geliebäugelt. Kennt sich da jemand aus?

Derzeit habe ich selbstgemachte FleecePullis, die nach einmal Gassigehen so nass sind, dass sie fast schon tropfen und bis zum abend nicht trocken sind.
 

Hanca

Stammuser
Erster Hund
Hans, Boxer
Zweiter Hund
Paul, Boxer
Ich finde es sehr schade, dass meine eigentliche Frage hier in so einem Gezacker untergeht :rolleyes: - wäre schön, wenn es zum Thema Sinn und Unsinn von Hundebekleidung einen eigenen Thread geben würde.
Groben Unfug kann man nicht einfach unkommentiert stehenlassen und damit indirekt Zustimmung bekunden.:rolleyes:

Vielleicht könnte @Torsten die nicht passenden Beiträge verschieben?
 

Zufallsprodukt

Stammuser
Erster Hund
Linda (verstorben)
Zweiter Hund
Daisy (verstorben)
Etliche haben den entsprechenden Beitrag mit " gefällt mir" beurteilt.
Wenn man etwas mit "gefällt mir" liked, heißt das nicht automatisch, dass man alles aus dem Beitrag gut findet. Ich zum Beispiel fand lediglich die Erläuterungen dir gegenüber gut, das heißt aber noch lange nicht, dass ich ebenfalls der Meinung bin, dass ein Hund immer einen Mantel braucht.

Ich verstehe jetzt nicht, was Du damit sagen willst?
Habe ich behauptet, dass es eine Mehrheitsmeinung ist? Ulrike hat was geschrieben, ich habe ihren Text zitiert und IHR geantwortet. Wo steht in meinem Text, dass ich der Ansicht bin, dass es sich nicht um eine Einzelmeinung handelt?
Meine Antwort war zunächst ausschließlich auf Ulrike ausgelegt.
Wieso fühlst du dich denn jetzt so direkt angesprochen? Mein zweiter Beitrag bezog sich doch gar nicht auf dich.

Mittlerweile habe ich aber gesehen, dass 9 Leute Ulrikes Beitrag geliked haben.
Folglich scheint es doch mehr Leute zu geben, die der Meinung sind, dass es "kein Fell der Welt" gibt, das ohne Mantel auskommt.:)
Und auch hier für dich: nur, weil man den Beitrag liked, heißt das nicht automatisch, dass man jedem einzelnen Satz darin zustimmt und das haargenau so sieht. Der Text war sehr lang und bezog sich auf mehrere Sachen. Ich gehe z.B. nicht konform mit der Meinung, dass ein Hund immer einen Mantel braucht, sondern habe den Beitrag geliked, weil mir die freundliche Art etwas zu erklären, was es mit den Mänteln auf sich hat, gefiel.
 

LueLa

Stammuser
Erster Hund
Wes/ Dalmatiner (4)
Zweiter Hund
Fehna/ DSH-Mix (11)
Was mich bei diesem Mantel etwas stören würde, ist der freie Bauch. Meine haben am Unterleib sehr wenig bis gar kein Fell und sind da praktisch nackt. Besonders Judy ist da empfindlich. Sie läuft nicht mal über Wiesen, wenn ihr das Gras am Bauch kitzelt :rolleyes:

So wirklich den Top-Mantel habe ich bisher nicht gefunden. Letzten Winter habe ich mit Overalls geliebäugelt. Kennt sich da jemand aus?

Derzeit habe ich selbstgemachte FleecePullis, die nach einmal Gassigehen so nass sind, dass sie fast schon tropfen und bis zum abend nicht trocken sind.
Ich kann ja den Pomppa sehr empfehlen - das ist der, den Wes weiter oben auf dem Schneesturm-Bild trägt.
Der hat auch einen Bauchlatz.
 

Shnarph

Stammuser
Erster Hund
Kritzel (7)
Zweiter Hund
Keks (5)
Dritter Hund
Schorsch ♱
Vierter Hund
Sepp ♱
@LueLa bist du schon fündig geworden? Ich habe in einem Katalog gesehen, dass es von Barbour einfache wasserdichte Mäntel auch für große Hunde gibt.
 


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com

Oben