1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. ▷ ▷ ▷ Tiermedizin-Stunde #4 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷
  4. ▷ ▷ ▷ The Truth About Pet Cancer - Die Wahrheit über Krebs bei Hunden & Katzen -> Direkt zum Video ▷ ▷ ▷

Podenco Mix Hündin, 1,5 Jahre

Dieses Thema im Forum "Neues Herrchen / Frauchen gesucht !" wurde erstellt von Limbo, 18. Juli 2017.

  1. Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Wir suchen für eine Podenco-Mix Hündin (1 1/2 Jahre, 54cm Gewicht 19kg) dringend eine Pflegestelle. Sie wird von ihrer jetzigen Familie abgegeben, da sie auf Grund eines Vorfalls mit einem Huhn, in Hessen als „gefährlich“ eingestuft wird.
    Wünschenswert wäre eine Pflegestelle in: Niedersachsen, Bayern, Rheinland Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder im Saarland.
    Ihre jetzige Familie ist nicht in der Lage die bevorstehenden Auflagen zu erfüllen und somit bleibt nur die Abgabe an ein Tierheim und was das bedeutet kann sich jeder vorstellen.
    Sie ist eine aktive Hündin, die einen Jagdtrieb besitzt, sie ist verträglich mit Kindern und Katzen und liebt ihre Menschen. Zur Zeit lebt sie mit Katzen zusammen. Kinder, Menschen, Katzen und andere Hunde sind in ihrem jetzigen Zuhause kein Problem.
    Sie braucht eine Chance und Menschen die ihr dabei helfen, dass ihr Leben nicht beendet ist sondern Hilfe, damit es endlich beginnt.
    [GELÖSCHT]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2017
  2. Angua

    Angua Stammuser

    Beiträge:
    2.214
    Ort:
    Bergisches Land
    Erster Hund:
    Mina 8.12.1996 - 2.5.2009
    Zweiter Hund:
    Tiffany FT/BC 29.8.2008
    Ist sie von einer Orga? Dann würde ich die kontakten meist können die helfen!
     
    Shnarph und Blumenfee2017 gefällt das.
  3. T S
    Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Die Orga hat das geschrieben, ich habe es kopiert...ist dieselbe Orga, von der mein Limbo ist. Ich kenne die Dame, da ist alles i.O.
     
    Angua gefällt das.
  4. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.690
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BB
    Ein Podenco(habe selbst einen) ist ein Hund, der in seiner Heimat selbständig jagen muss. Da sind solche "Vorfälle" doch schon vorprogramiert. War dass dem Halter nicht bewußt? Als Orga weise ich den neuen Besitzer doch vorher noch mal ausdrücklich darauf hin und vermittle demendsprechend.
     
  5. T S
    Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Klar, ist auch bestimmt gemacht worden...leider ist es ja oft so...erstmal alles tutti....und dann gibt man auf (leider trifft man manchmal Fehlentscheidungen) aber ehrlich, wenn meiner Vollblutjäger geworden wäre, das wäre für mich kein Grund.

    ...und ich bin auch keiner mit Hundeerfahrung.

    Man kann den Menschen leider nur bis vor die Stirn sehen
     
  6. foxymaus

    foxymaus Stammuser

    Beiträge:
    2.690
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BB
    Ja, meiner ist leider einer. Mein Zweithund (Welshterrier)leider auch. Sie wurden zum jagen gezüchtet. Trotz Training würde ich mich nicht 100% darauf verlassen, dass sie nicht jagen würden. Starten sie erst mal durch, weil der Bruchteil einer Sekunde verpasst wurde, dann wars dass für das andere Tier. Dass ist mir auch voll bewußt und deshalb sichere ich mich ab und beuge vor. Freilauf gibt es eben nur da,wo eingezäunte Flächen sind oder keine anderen jagbaren Tiere. Sonst kommen sie eben an die 15m Schleppe. 30m von vorn nach hinten und 30m rechts nach links dürften wohl reichen um sich auszutoben. Weiter lasse ich sie ohne Leine ja auch nicht. So kann man dann auch im Ernstfall eingreifen.
     
  7. T S
    Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Habe grad erfahren....die Hündin ist wieder in Spanien. Die Organisationsleiterin nimmt sich ihr an, ob sie bleibt kann sie noch nicht sagen
     
  8. Emil112

    Emil112 Stammuser

    Beiträge:
    7.075
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Göttingen
    Erster Hund:
    Emil|Podengo
    Zweiter Hund:
    Queso|Podi|im Herzen
    Schade zu spät gelesen, hätte genau zu meiner Mama gepasst als PS.

    Hoffentlich beginnt für sie jetzt ein schöner Lebensabschnitt, ob in Spanien oder einem anderen Land!
     
  9. T S
    Limbo

    Limbo Stammuser

    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Tor zum Spessart
    Erster Hund:
    Span. Strassenköterchen
    Emil112: Das hoffe ich auch...aber dort hat sie es sehr gut. Wenn Du ernsthaft Interesse an einem Endplatz hast, kann ich gerne den Kontakt herstellen...Du hast ja Erfahrung mit den spanischen Jägern ;)
     
  10. Emil112

    Emil112 Stammuser

    Beiträge:
    7.075
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Göttingen
    Erster Hund:
    Emil|Podengo
    Zweiter Hund:
    Queso|Podi|im Herzen
    Huhu, ich bin mit Emil gerade gut ausgelastet, meine Mama schaut aber immer mal rum - seit Quesi nicht mehr da ist fehlt ihr ein Hund im Haus - werde sie mal drauf ansprechen. :)
     
Die Seite wird geladen...


Hundeforum.com - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Cryptoforum.de | Veggieforum.de | Tierfreund.com