1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Herzlich Willkommen auf Hundeforum.com - die kostenlose Hunde Community für Herrchen und Frauchen. Du kannst bereits schon jetzt ohne Registrierung Teilbereiche des Hundeforums einsehen und dort Beiträge lesen. Um in den vollen Genuss der einzigartigen Community unter Hundeforum.com zu kommen, Beiträge verfassen und Zugriff auf alle Forenbereiche, wie z.B. die Hundebilder Alben, Hundeforum Chat und Hundefoto Wettbewerbe mit attraktiven Preisen zu erhalten, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
  3. Tiermedizin-Stunde #2 – Fragen an und Antworten von Tierarzt Dirk Schrader -> Kostenloser Zugang und weitere Infos

Pferdesehnen/Straussensehnen weicher machen?

Dieses Thema im Forum "Hundefutter" wurde erstellt von Entenwackele, 13. April 2018.

  1. Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    5.269
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe für meine Fellnase zwei Tüten mit getrocknetem Pferde-/Straussenmix geschenkt bekommen.
    Weil der Schenker mich vorher geschickt ausgefragt hat,ist es zwar von dem Hersteller,von dem ich es auch immer kaufe,aber natürlich konnte der Schenker nicht wissen,dass er darauf achten muss,dass möglichst wenige,und wenn kleine Sehnen dabei sind.
    Und es kommt,was kommen musste,die Pferde-Mix Tüte besteht fast nur aus Sehnen,und auch beim Kängaruh ist eine Grosse dabei.
    Meine Fellnase kriegt defenetiv nichts abgeknabbert oder abgeschabt.Also bleibt mir eigentlich nur,es in die Tierheimspendenbox zu stecken.
    Oder habt ihr einen Trick/Tipp,wie man die Sehnen weicher bekommen kann?
     
  2. Lesko

    Lesko Stammuser

    Beiträge:
    2.410
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Thüringer Wald
    Erster Hund:
    Andy/Mix ( 6 Jahre)
    Über Nacht in Wasser einweichen?
    Sehne hatte ich aber selbst noch nicht.
    Versuch macht kluch, oder so.
     
    Entenwackele gefällt das.
  3. Yacco

    Yacco Stammuser

    Beiträge:
    14.156
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Erster Hund:
    Asco 1.eigener
    Zweiter Hund:
    Carlo
    Dritter Hund:
    Yacco
    Vor knabbern?
     
  4. Ayoka

    Ayoka Stammuser

    Beiträge:
    1.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Freddy TibetT. +2016
    Zweiter Hund:
    Chumani Mix *2013
    Ich lege ab und zu was in warmes Wasser für paar Minuten ein, das nützt auch. Weiß nur nicht, ob es bei Sehnen funktioniert, aber könnte es mir vorstellen.
     
    Entenwackele gefällt das.
  5. T S
    Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    5.269
    Geschlecht:
    weiblich
    Mir fällt grad auf,ich habe statt Strauss Kängaruh geschrieben...weil ich normalerweise auch noch Kängaruh-Mix hole.
    Sorry:oops:
    Es handelt sich um mehrere grosse Pferdesehnen und eine grosse Straussensehne.

    Danke,das versuche ich mal mit einer Pferdesehen,die sind am "unkaputtbarsten".Wenn es funktioniert und meine Fellnase es annimmt,weiche ich die restlichen auch noch ein,ansonsten freuen sich über die restlichen eben doch die Tierheimhunde :)
     
  6. Skadi

    Skadi Stammuser

    Beiträge:
    5.033
    Geschlecht:
    weiblich
    Erster Hund:
    Skadi-Boxer *07/15
    Zweiter Hund:
    Aris-Boxemix *03/09
    Säge sie doch einfsch klein? Dann hast du zumindest für ihn schon mal händelbarere Stücke.

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass er davon nichts abbekommt, wenn er das wollen würde ;) Der Junge hat eine gewisse Beißkraft und die Sehnen werden nicht härter sein als die, die du eh immer kaufst. Nur eben dicker und länger, da für größere Hunde gedacht.
     
    Limbo und Rumpelwicht gefällt das.
  7. T S
    Entenwackele

    Entenwackele Stammuser

    Beiträge:
    5.269
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe die Dinger schon mit der Säge bearbeitet-allerdings habe ich nur ein kleines Laubsäglein-aber Du bringst mich auf eine Idee-ich habe eine Axt in der Scheune...

    Also es ist nicht so,als ob er sich nicht bemühen würde was abzubekommen-er bearbeitet die Teile ohne Ende,aber irgendwann ist er frustriert und lässt sie liegen :-/
     


Hundeforum.com - Partnerseiten : Gesundheitstreff.de | Tierfreund.com